Biblio

Export 168 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: Keyword is Universitätsorganisation  [Clear All Filters]
Book
E. Frister, Glotz, P., und Herwig, H. J., Wem nützt die Wissenschaft: Beiträge zum Verhältnis von Universität und Gesellschaft. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 1981, S. 234 S.
S. Beaufays, Wie werden Wissenschaftler gemacht? Beobachtungen zur wechselseitigen Konstitution von Geschlecht und Wissenschaft. Bielefeld: transcript, 2003.
E. Busek, Mantl, W., und Peterlik, M., Wissenschaft und Freiheit: Ideen zu Universität und Universalität. Wien: Verlag für Geschichte und Politik, 1989, S. 184 S.
R. Stichweh, Wissenschaft, Universität, Profession: Soziologische Analysen. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1994, S. 401 S.
G. Reuhl, Wissenschaftskonkurrenz: Hochschulorganisation in den USA, Europa und der Sowjetunion. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1992, S. 206 S.
G. Quinlivan, Wörterbuch des Hochschulwesens: deutsch-englisch. Bonn: Raabe, 1999, S. 157 S.
J. Melchior, Zur gesellschafttheoretischen Verortung der österreichischen Hochschulreform. Ein Beitrag zur sozialwissenschaftlichen Aneignung der Theorie des kommunikativen Handelns von Jürgen Habermas, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1988.
J. Melchior, Zur sozialen Pathogenese der österreichischen Hochschulreform: eine gesellschaftstheoretische Rekonstruktion. Baden-Baden: Nomos, 1993, S. 404 S.
R. Pertschy, Zwischen "wesensgemäßem Einsatz" und Meldepflicht. Studentinnen im Nationalsozialismus. Österreich 1938–1945, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 1989, S. 163 S.
Book Chapter
W. P. Metzger, Academic Profession in United States, in The Academic Profession. National, Disciplinary, and Institutional Settings, B. R. Clark Berkeley and Los Angeles and London: University of California Press, 1987.
U. Müller, Asymetrische Geshlechterkonstrukturion an der Hochschule, in Vielfältige Verschiedenheiten: Geschlechterverhältnisse in Studium, Hochschule und Beruf, A. Neusel und Wetterer, A. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, S. 135–160.
A. Wetterer, Ausschließende Einschließung – marginalisierende Integration. Geschlechterkonstruktionen in Professionalisierungsprozessen, in Vielfältige Verschiedenheiten: Geschlechterverhältnisse in Studium, Hochschule und Beruf, A. Neusel und Wetterer, A. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, S. 223–254.
R. Stichweh, Autonomie der Universitäten in Europa und Nordamerika: Historische und systematische Überlegungen, in Die Illusion der Exzellenz. Lebenslügen der Wissenschaftspolitik, J. Kaube Berlin: Wagenbach, 2009, S. 38–49.
S. Vater, Bildungsinstitutionen als soziales Sieb: Selektionseffekte im österreichischen Bildungssystem, in Im Klub der Auserwählten. Soziale Selektion an der Universität. Analysen und Strategien., S. Kuba Wien: Löcker, 2007, S. 9–26.
B. R. Clark, Conditions of Integration, in Places of Inquiry. Research and Advanced Education in Modern Universities, B. R. Clark Berkeley and Los Angeles and London: University of California Press, 1995, S. 211–239.
J. Langer, Sagmeister, G., und Wakounig, V., Das politische Bewusstsein sozial engagierter Studenten in Österreich, in Maturanten, Studenten, Akademiker: Studien zur Entwicklung von Bildungs- und Berufsverläufen in Österreich, G. Burkart Klagenfurt: , 1985, S. 195–224.
R. Stichweh, Die Form der Universität, in Wissenschaft, Universität, Profession: Soziologische Analysen, Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1994, S. 246–277.
M. Welan, Die neue Universitätsorganisation oder Die dritte Organisationsreform seit 1945, in Die formierte Anarchie. Die Herausforderung der Universitätsorganisation, A. Pellert und Welan, M. Wien: WUV, 1995, S. 143 S.
B. Blaha und Schindler, L., Die Uni wird weiblich – Analysen und Gegenstrategien zur männlichen Dominanz an den Universitäten, in Im Klub der Auserwählten. Soziale Selektion an der Universität. Analysen und Strategien., S. Kuba Wien: Löcker, 2007, S. 59–74.
H. Pechar, "Doktorat neu" – ein österreichischer Blick auf eine europäische Reformdebatte, in Hochschule im Wandel – die Universität als Forschungsgegenstand, Festschrift für Ulrich Teichler, B. M. Kehm Frankfurt am Main: Campus, 2008, S. 319–334.
W. Mell, Ein rechtsgeschichtlicher Beitrag zur "Selbstbestimmung und Fremdbestimmung der österreichischen Universitäten", in Selbstbestimmung und Fremdbestimmung der österreichischen Universitäten. Ein Beitrag zur Soziologie der Universität (IHS-Forschungsbericht), M. Fischer-Kowalski und Strasser, H. Wien: Institut für Höhere Studien, 1973, S. C1–C78.
J. Allmendinger, Brückner, H., Fuchs, S., und von Stebut, J., Eine Liga für sich? Beruflicher Werdegänge von Wissenschaftlerinnen in der Max-Planck-Gesellschaft, in Vielfältige Verschiedenheiten: Geschlechterverhältnisse in Studium, Hochschule und Beruf, A. Neusel und Wetterer, A. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, S. 193–222.
J. Thonhauser, Erziehung und Bildung, in Politik in Österreich: Die Zweite Republik. Bestand und Wandel, W. Mantl Wien and Köln and Graz: Böhlau, 1992, S. 620–644.
B. R. Clark, Forces of Fragmentation, in Places of Inquiry. Research and Advanced Education in Modern Universities, B. R. Clark Berkeley and Los Angeles and London: University of California Press, 1995, S. 189–210.
H. Krüger, Geschlecht – eine schwierige Kategorie. Methodisch-methodologische Fragen der "gender"-Sensibilität in der Forschung, in Vielfältige Verschiedenheiten: Geschlechterverhältnisse in Studium, Hochschule und Beruf, A. Neusel und Wetterer, A. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, S. 35–62.

Seiten