Biblio

Export 553 results:
[ Autor(Asc)] Titel Typ Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is K  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
K
C. Kravagna, Bäume des Wissens. Anthropologie, Kunst und Politik. Melville J. Herskovits und Zora Neale Hurston – Harlem um 1930, unsettling knowledges, 2012.
H. Kräutler, Heritage Learning Matters. Museums and Universal Heritage. Proceedings of the ICOM/CECA'07 Conference in Vienna August 20–24, 2007. Frankfurt am Main: Schlebrügge Editor, 2008.
H. Kräutler, Otto Neurath. Museum and Exhibition Work. Spaces (Designed) for Communication. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2008.
H. Kräutler, Otto Neuraths Museum als Social Media. Zur Aktualität von Otto Neuraths Museums- und Ausstellungsarbeit, Neues Museum, S. 84–95, 2011.
H. Kräutler, ‘Rondom Rembrandt’ – Otto Neurath's (r)evolutionary art-related exhibition. 2009.
H. Kräutler, "Es war nicht üblich, Daten und 'Botschaften' in Erlebnisräumen umzusetzen …" – Zur Aktualität von Otto Neuraths Museums- und Ausstellungsarbeit, Tabellen, Kurven, Piktogramme – Techniken der Visualisierung in den Sozialwissenschaften, Bd. 64, S. 43–61, 2009.
L. Krauss-Wienner, Nochmals: Marchia, Raetia Ottonen und Carolina, Wiener Geschichtsblätter, Bd. 37, S. 232, 1982.
M. Krauss, "Gedankenaustausch über Probleme und Methoden der Forschung". Transatlantische Gastprofessoren aus Emigrantenkreisen in Westdeutschland nach 1945, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Bd. 29, S. 243–269, 2006.
M. Krauss, Heimkehr in ein fremdes Land. Geschichte der Remigration nach 1945. München: Beck, 2001.
P. Krause, Studentische Bauwerke und Denkmäler in Österreich, in Die Vorträge der 15. österreichischen Studentenhistorikertagung Eisenstadt 2002, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 2002, S. 77–78.
W. Krause, Denkmäler als Symbole österreichischer Identität im 19. und 20. Jahrhundert, Österreich in Geschichte und Literatur, Bd. 47, S. 207–215, 2003.
W. Krause, Graupner, K. - H., und Sieber, R., Ökonomenlexikon. Berlin: , 1989.
W. Krause, Das Haus am Ring, in Die Geisteswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien, K. Brunner Wien: Dekanat d. Geisteswiss. Fak. d. Univ., 1995, S. 28–32.
P. Krause und Fritz, H., Korporierte im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Wien: Verlag Neues Leben, 1997, S. 241 S.
O. Krause, Biographisches Handbuch des niederösterreichischen Landtages 1861–1921. St. Pölten: , 2005.
P. Krause, "O alte Burschenherrlichkeit". Die Studenten und ihr Brauchtum, 5. Aufl. Graz and Wien: , 1997.
E. Krause, Hochschulalltag im "Dritten Reich". Die Hamburger Universität 1933–1945. [Bd. 1. Einleitung, allgemeine Aspekte. 1991 | Bd. 2. Philosophische Fakultät, Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät. 1991 | Bd. 3. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fa. Berlin: Reimer, 1991.
P. Krause, Studiosus austriacus. Handbuch des österreichischen Korporationswesens, 4. wesentlich erw. Aufl. Wien: , 2007, S. 396 S.
E. Kraus, Die Universität München im Dritten Reich. Aufsätze 1. München: Herbert Utz Verlag, 2006.
H. - C. Kraus, Kultur, Bildung und Wissenschaft im 20. Jahrhundert. München: Oldenburg, 2008.
E. Kraus, Die Universität München im Dritten Reich. Aufsätze 2. München: Herbert Utz Verlag, 2007, S. 624 S.
E. Kraus, Wenzel Gleispach und die österreichischen Hochschulen der Zwischenkriegszeit, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1976, S. 196 Bl.
E. Kraus, Ein Forschungsdesign für eine moderne Universitätsgeschichtsschreibung der NS-Zeit: Überlegungen zu einer Gesamtdarstellung der LMU (1933–1945), in Die Universität München im Dritten Reich. Aufsätze 1, E. Kraus München: Herbert Utz Verlag, 2006, S. 637–654.
H. Kraus, Die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf Berufswahl und Berufsberatung, Österreichische Vierteljahreshefte für Erziehung und Unterricht. Nichtamtliches Beibl. zum Verordnungsblatt für den Dienstbereich des Bundesministeriums für Unterricht., Bd. 5, S. 3–7, 1934.
F. Kraus und Wildermuth, M., Unimut: StudentInnen in Bewegung. Berlin: Rotbuch, 1989, S. 151 S.

Seiten