Biblio

Export 6835 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Desc)]
0
P. Revers, "Es war nicht leicht, sich in die völlig veränderten Verhältnisse einzugewöhnen." Egon Wellesz' Emigrationsjahre in Oxford, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 616–621.
T. Mayer, Eugenics into Science. The Nazi Period in Austria, 1938–1945, in Proceedings of the Conference "Racial Science in Hitler’s New Europe" in Oslo 2009, .
European Journal of Education. Wiley.
W. Röder, Exil- und Emigrationsforschung. Notizen aus deutschen Erfahrungen, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 102–117.
V. Flusser, Exil und Kreativität, in Von der Freiheit des Migranten. Einsprüche gegen den Nationalsozialismus, Berlin: Philo.
C. Kloyber, ExilantInnen in Mexiko. www.literaturepochen.at/exil/multimedia/pdf/personenregistermexiko.pdf.
A. Pfersmann, Exilland Brasilien. Aperçu zur literarischen Emigration, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 1012–1016.
H. Brenner, Familienroman im Manuskript – 4 Generation Frauen ihrer Familie. .
I. K. Helling, Felix Kaufmann, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 449–457.
B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung, Forschungsförderungen und Forschungsaufträge 1975: Faktendokumentation der Bundesdienststellen. .
C. Lorenz, Forschungslehre der Sozialstatistik. Bd. 1–3. [Bd.1 Allg. Grundlegung und Anleitung. | Bd.2 Angew. Sozialstatistik. Bevölkerungsstatistik und spez. Sozialstatistik (1963). | Bd.3 Angew. Sozialstatistik. Volkswirtschaftsstatistik (1964)]. Berlin: Duncker u. Humblot.
Forum. Kulturelle Freiheit, politische Gleichheit, solidarische Arbeit, Bd. 1ff. Wien: Forvm-Verl.
E. Weinzierl, Friedrich Engel-Janosi, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 515–519.
F. Hausjell, "Gedankt hat man es mir nicht. Anmerkungen zum Leben des exilierten österreichischen Sozialisten Fritz Rosenfeld und seinen Beiträgen zu Theorie und Kritik des Kinofilms, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 848–862.
S. Z. K. |k.k.S. Zentralkommission, "Gemeindelexikon der im Reichsrate vertretenen Königreiche und Länder. Bearb. auf Grund d. Ergebnisse d. Volkszählung vom 31. December 1900 1. Niederösterreich. 1903. VIII, 382 S. 2. Oberösterreich. 1907. VIII, 340 S. 3. Salzburg. 1907. VIII, 77 S. 4. Wien: Hölder.
E. Yarnall Hartshorne, Jr., The German Universities and National Socialism. London: Allen & Unwin.
G. Heinrich Kaufmann, Geschichte der deutschen Universitäten 1: Vorgeschichte. Graz: Akademicshe Druck- und Verlagsanstalt, S. XIV, 442 S.
G. Heinrich Kaufmann, Geschichte der deutschen Universitäten 2: Entstehung und Entwicklung der deutschen Universitäten bis zum Ausgang des Mittelalters. Graz: Akademicshe Druck- und Verlagsanstalt, S. XVIII, 587 S.
K. - H. Tragl, Geschichte der Gesellschaft der Ärzte in Wien seit 1838 als Geschichte der Medizin in Wien. .
J. Aschbach, Geschichte der Wiener Universität. Band 1–3 und Nachträge zum 1. Band, bearb. von Wenzl Hartl und Karl Schrauf, 4 Bd. Wien: .
H. Sperl, Gliederung der Studentenschaft an den Hochschulen Österreichs und der Sudetenländer. Berlin: .
S. Wininger, Große Jüdische National-Biographie, 7 Bde,. Cernauti: .
A. L. Strauss, Grundlagen qualitativer Sozialforschung, 2. Aufl. München: Fink.
R. Grossmann, Gustav Bergmann, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 169–171.
H. Maurer, Habilitation, in Handbuch des Wissenschaftsrechts, 2. überarb. u. erw. Aufl., C. Flämig Heidelberg and New York: , S. 779–794.

Seiten