Biblio

Export 647 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
Filters: Keyword is NS-Zeit  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
F
C. Fleck, Einleitende Bemerkungen zur Emigration von Soziologen und Sozialforschern aus Österreich, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 318–323.
C. Fleck, Marie Jahoda, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 345–359.
C. Fleck, Arisierung der Gebildeten. Vergleich zweier aus Österreich emigrierter Wissenschaftlergruppen im Kontext, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 229–254.
W. Form, Politische NS-Strafjustiz in Österreich 1938 bis 1945. Die Verfahren vor dem Volksgerichtshof und den Oberlandesgerichten Wien und Graz, in Jahrbuch 2006: Erinnerungskultur, D. Ö. W. |Ddes öster Widerstandes Lit-Verlag, 2006, S. 179–185.
R. Forsbach, Abwehren, Verschweigen, Aufklären. Der Umgang mit den NS-Medizinverbrechen seit 1945, zeitgeschichte online [http://www.zeitgeschichte-online.de/themen/abwehren-verschweigen-aufklaeren], 2013.
W. Frank, Technik. Einleitende Bemerkungen, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 734–739.
W. Frank, Richard von Mises und Hilda Geiringer-Mises. Anmerkungen zu deren Lebenslauf, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 751–755.
W. Frank, Emigrationsland Schweiz, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 952–955.
N. Frei und Knigge, V., Verbrechen erinnern. Die Auseinandersetzung mit Holocaust und Völkermord. München: C.H. Beck, 2002.
F. Freund, Baumgartner, G., und Greifeneder, H., Vermögensentzug, Restitution und Entschädigung der Roma und Sinti. Wien: Oldenbourg, 2004, S. 272.
E. Freundlich, Zeitzeugin, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 525–528.
A. Frewer und Bruns, F., "Ewiges Arzttum" oder "neue Medizinethik" 1939–1945? Hippokrates und Historiker im Dienst des Krieges, Medizinhistorisches Journal, Bd. 38, S. 313–335, 2003.
R. Fried, Die "Deutsche Studentenschaft" und das Gefallenendenkmal der Universität Wien – der "Siegfriedskopf", unveröff. Seminararbeit Forschungsseminar "Das 600-Jahr Jubiläum der Universität Wien 1965 als Fallstudie Wissenschaftsgeschichte im gesellschaftli. Wien, 2008.
I. Friedmann, Der Prähistoriker Richard Pittioni (1906-1985) zwischen 1938 und 1945 unter Einbeziehung der Jahre des Austrofaschismus und der beginnenden Zweiten Republik, ArchA , Bd. 95/2011, S. 7-99, 2013.
H. Friedmann, Philipp Gross, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 756–759.
E. Frietsch, Nationalsozialismus und Geschlecht. Zur Politisierung und Ästhetisierung von Körper, "Rasse" und Sexualität im "Dritten Reich" und nach 1945. Bielefeld: transcript, 2009.
H. Fritz, Handl, R., Krause, P., und Taus, G., Farben Tragen, Farbe bekennen: Katholische Korporierte in Widerstand und Verfolgung. Wien: Verlag Neues Leben, 1988, S. 407 S.
F. Früh, Salto mortale und anderes mehr. Zu einigen aktuellen politischen und soziologischen Reflexionen über die Geschichte der WPV, Luzifer Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, Bd. 16, S. 142–148, 2002.
G
E. Gajek, Germanenkunde und Nationalsozialismus. Zur Verflechtung von Wissenschaft und Politik am Beispiel Otto Höflers, in Politische Religion – religiöse Politik, R. Farber Würzburg: Königshausen und Neumann, 1997, S. 173–203.
S. Ganglmair, Das Biographische Handbuch der deutschsprachigen Emigration nach 1933, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 1043–1045.
J. Gans, Bericht über den Wiederaufbau der Universitätsbibliothek. Wien: Bauer, 1947.
J. Gans, Die Universitätsbibliothek in Wien im und nach dem Kriege, in Die Österreichische Nationalbibliothek. Festschrift zum 25jährigen Dienstjubiläum des Generaldirektors Univ.-Prof. Dr. Josef Bick, J. Stummvoll und Bick, J. Wien: , 1948, S. 358–367.
M. Gardiner und Buttinger, J., Damit wir nicht vergessen: unsere Jahre 1934–1947 in Wien, Paris und New York. Wien: Verl. d. Wiener Volksbuchhandlung, 1978, S. 168 S.
M. Gardiner, Codename "Mary". Memoirs of an American woman in the Austrian underground (Forew. Anna Freud). New Haven, CT: Yale Univ. Press, 1983, S. 179 S.
M. Gardiner, Deckname "Mary". Erinnerungen einer Amerikanerin im österreichischen Untergrund. Wien: ProMedia, 1989, S. 165 S.

Seiten