Biblio

Export 636 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: Keyword is Studierende  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
K. - W. Frey, Die bürgerliche Revolution des Jahres 1848 an den Universitäten Wien, Graz und Innsbruck unter dem Einfluß der freiheitlich-burschenschaftlichen Bewegung, ungedr. phil. Diss. Univ. Würzburg. Würzburg: , 1983.
H. Lönnecker, Die Burschenschafterlisten – eines "der wichtigsten Hilfsmittel für die Kenntnis der deutschen politischen und Geistesgeschichte". Zur Entstehung und Entwicklung eines Gesamtverzeichnisses deutscher Burschenschafter, Herold Jahrbuch, Bd. NF 14, S. 153–170, 2009.
H. - A. Jacobsen, Die deutschen Studenten. Der Kampf um die Hochschulreform – eine Bestandsaufnahme. München: Desch, 1968, S. 415 S.
E. Egert, Die Durchsetzung des völkischen Prinzips in der "Deutschen Studentenschaft" als Problem zwischen den deutschen und österreichischen Studenten 1919 bis 1927, in Die Vorträge der ersten österreichischen Studentenhistorikertagung 1974, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 1975, S. 57–68.
W. Weinert, Die Entnazifizierung an den österreichischen Hochschulen, in Verdrängte Schuld, verfehlte Sühne. Entnazifizierung in Österreich 1945–1955, S. Meissl Wien: Verl. für Geschichte u. Politik, 1986, S. 254–269.
J. Kraft, Die Entwicklung der Rechtsgrundlagen des Medizinstudiums an der Universität Wien im europäischen Kontext: von den ersten Statuten der Medizinischen Fakultät 1389 zum UG 2002, ungedr. jur. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2008, S. 167 S.
S. Nitsch, Die Entwicklung des allgemeinpolitischen Vertretungsanspruches innerhalb des Verbandes Sozialistischer StudentInnen Österreichs (VSStÖ) in Wien im Zeitraum von 1965 bis 1973, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2004.
C. Lorenz, Die Entwicklung des Fachstudiums während des Krieges. Beilage zur Zehnjahres-Statistik des Hochschulbesuchs und der Abschlußprüfungen, hgg. vom Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung. Berlin: Verl.f. Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik Paul Schmidt, 1944, S. 405 S. : graph. Darst. + 1 Beil.
T. Bartl, Die Ernährungsgewohnheiten der Studenten und Studentinnen verschiedener Fakultäten der Wiener Universität, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2004, S. 75 S.
R. Caecilia Loder, Die ersten jüdischen Studentinnen an Österreichs Universitäten (bis 1939). Eine Darstellung anhand autobiografischer Texte, ungedr. phil. Dipl. Univ. Graz. Graz: , 2011.
A. Raith, Die Feldpostbriefe der Fakultäten und die Wehrmachtsbetreuung der LMU 1940–1945, in Die Universität München im Dritten Reich. Aufsätze 1, E. Kraus München: Herbert Utz Verlag, 2006, S. 561–580.
W. Brunner, Die Finanzautonomie der österreichischen Hochschulen. Vortrag anläßlich des 3. Hochschulkurses des Institutes für Finanzwissenschaft an der Universität in Innsbruck am 8.2.1969 am Grillhof in Vill bei Innsbruck. Innsbruck: Kommissionsverl. der Österr. Kommissionsbuchhandlung, 1969.
L. Baier, Gottschalch, W., und Reiche, R., Die Früchte der Revolte: Über die Veränderung der politischen Kultur durch die Studentenbewegung. Berlin: Wagenbach, 1988, S. 153 S.
C. Forster, Die Geschichte der Österreichischen Hochschülerschaft 1945–1955, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1980.
C. Forster, Die Geschichte der Österreichischen Hochschülerschaft 1945–1955. Wien: , 1984.
R. Floimaier, Die Geschichte der österreichischen Studenten-Union (ÖSU), ungedr. phil. Diss. Univ. Salzburg. Salzburg: , 1974, S. 287 S.
K. Schauf, Die Geschichte der Studentenhäuser an der Universität Wien. Wien: , 1895.
K. Knoll, Die Geschichte der wehrhaften Vereine deutscher Studenten in der Ostmark (Von den Anfängen bis an die Gegenwart). Wien: , 1924.
O. Dolch, Die Geschichte des deutschen Studententhums. Leipzig: , 1858.
O. Scheuer, Die geschichtliche Entwicklung des Deutschen Studententums in Österreich mit besonderer Berücksichtigung der Universität Wien von ihrer Gründung bis zur Gegenwart. Wien: Beyer, 1910, S. 425.
J. Pešek, Die Geschichtswissenschaft im Lichte der Dissertationen der Prager Tschechischen Universität 1882–1939, in Bildungsgeschichte, Bevölkerungsgeschichte, Gesellschaftsgeschichte in den böhmischen Ländern und in Europa. Festschrift für Jan Havránek zum 60. Geburtstag, H. Lemberg, Litsch, K., Plaschka, R. Georg, und Ránki, G. Wien: V&G, 1988, S. 57–70.
B. Weiser Varon, "Die Herrenknochen der Herrenrasse krachten wie alle anderen Knochen ..", in Die Heimat wurde ihnen fremd, die Fremde nicht zur Heimat. Erinnerungen österreichischer Juden aus dem Exil, A. Wimmer Wien: VfGk, 1993, S. 38–43.
S. Unterweger-Treven, Die Idee der Elite und deren Realisierung durch die Institution Hochschule. Ein internationaler Vergleich. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2007.
H. Rumpler, Die Intellektuellen in Cisleithanien, in Die Habsburgermonarchie 1848–1918 | IX/1: Soziale Strukturen. Von der feudal-agrarischen zur bürgerlich-industriellen Gesellschaft: Von der Stände- zur Klassengesellschaft, H. Rumpler und Urbanitsch, P. Wien: Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien, 2010, S. 1119–1155.
L. Selke, Die jetzt nicht mehr österreichischen Hochschulen der Monarchie und ihre Korporationen, in Die Vorträge der dritten österreichischen Studentenhistorikertagung Wien 1978, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 1978, S. 95–119.

Seiten