Biblio

Export 196 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: Keyword is Biografisches  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
M
C. Köstner-Pemsel und Stumpf, M., "Machen Sie es ordentlich, damit man nachher, wenn wir die Bücher ihren Besitzern zurückgeben, nicht sagt, es hätten Schweine in der Hand gehabt." Die Orientalistik – Ergebnisse der NS-Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien, Mitteilungen der VÖB | Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare, Bd. 65, S. 39–78, 2012.
R. Rosner und Strohmaier, B., Marietta Blau – Sterne der Zertrümmerung, Biographie einer Wegbereiterin der modernen Teilchenphysik. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2003, S. 223.
E. Foster, Maturatreffen. 50 Jahre danach. Wien: VfGk, 1989.
M. Pesditschek, Max Perutz (geb. 1914), in Wissenschaft und Forschung in Österreich. Exemplarische Leistungen österreichischer Naturforscher, Techniker und Mediziner, G. Heindl Frankfurt am Main: , 2000, S. 200–204.
K. Leymann und Kurth, U., Mein Name sei Homo Faber. Max Frisch, ein Symptom. Manuskript der WDR Sendung vom 12.05.2001. 2001.
W. Kohn, Mein verehrter Wiener Lehrer, Professor Doktor Emil Nohel, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 43–50.
V. Schwarz, Meine roten Großmütter. Politische Aktivität aus der KPÖ ausgetretener/ausgeschlossener Frauen. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag, 2010.
S. Rotenberg und Radzyner, T., Meine wahre Heimat | My true Homeland. Klagenfurt: Alekto, 1999.
Ö
F. Stadler, Österreich und der Nationalsozialimus – Die Folgen für das intellektuelle Leben, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 15–28.
N. Grass, Österreichische Rechts- und Staatswissenschaften der Gegenwart in Selbstdarstellungen. Innsbruck: Universitätsverlag Wagner, 1952.
C. Fleck, Österreichs Universitäten am Beginn der Zweiten Republik: Entnazifizierung und Nicht-Rückkehr der Vertriebenen, Austrian Science in Exile: Traditions – Transformations (scienceexile). 2002.
O
E. Mühlleitner, Otto Fenichel – Pychoanalytiker, in Austrian Science in Exile: Traditions – Transformations [http://scienceexile.coresearch.org/themen], V. Knowledge Net 2003.
P
F. L. Alt, Persönliche Erinnerungen an 1938, Internationale Mathematische Nachrichten, Bd. 55, S. 1–7, 2001.

Seiten