Biblio

Export 841 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is B  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
K. Becker, Der Ahnenkult des Originals. Verborgene Quellen des Wissens, Plagiarismus und Ideenklau, S. 8–11, 2007.
H. Bernheimer, Der Anfang – und wie es weiterging. 125 Jahre Klinisches Institut für Neurologie, Wiener Klinische Wochenschrift, Bd. 120, S. 583–586, 2008.
H. Brunner, Der Antheil des deutschen Rechtes an der Entwicklung der Universitäten. Rede zum Antritt des Rectorats. Berlin: Julius Becker, 1896, S. 19 S.
O. Bondy, Der Bildungstrieb in den Vereinigten Staaten, Jahresbericht des Vereines für erweiterte Frauenbildung in Wien, Bd. 6, S. 25–38, 1894.
H. - H. Brandt und Stickler, M., "Der Burschen Herrlichkeit": Geschichte und Gegenwart des studentischen Korporationswesens. Würzburg: Schoeningh, 1998, S. 535 S.
I. Bandhauer-Schöffmann, Der "Christliche Ständestaat" als Männerstaat?, in Austrofaschismus. Politik – Ökonomie – Kultur 1934–1938, 5. völlig überarb. u. erg. Aufl., E. Tálos Wien: LIT, 2005, S. 254–280.
F. Benda, Der Deutsche Turnerbund 1889. Seine Entwicklung und Weltanschauung. Wien: VWGÖ, 1991, S. 336 S.
G. Benetka und Kienreich, W., Der Einmarsch in die akademische Seelenlehre, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 115–132.
C. Brantner und Schwarzenberger, C., Der Fall unibrennt. Mobilisierung, Kommunikationsverhalten und kollektive Verständigung von Protest- und Kampagnengemeinschaften heute, SWS-Rundschau, S. 1–22, 2012.
C. Brantner und Schwarzenegger, C., Der Fall unibrennt: Mobilisierung, Kommunikationsverhalten und kollektive Verständigung von Protest- und Kampagnengemeinschaften heute, SWS-Rundschau, Bd. 53, S. 227–248, 2012.
G. Mautner und Kienpointner, M., Der "freie Hochschulzugang": Diskursanalytische Untersuchungen zu einem Schlüsselwort der Bildungspolitik zwischen den 70er Jahren und der Gegenwart, in Hochschulzugang in Österreich, C. Badelt, Wegscheider, W., und Wulz, H. Graz: Grazer Universitätsverlag - Leykam, 2007, S. 83–133.
I. Haar, Der "Generalplan Ost" als Forschungsproblem. Wissenslücken und Perspektiven, in Wissenschaften und Wissenschaftspolitik. Bestandsaufnahmen zu Formationen, Brüchen und Kontinuitäten im Deutschland des 20. Jahrhunderts, Rvom Bruch und Kaderas, E. Stuttgart: Steiner, 2002, S. 362–368.
P. Bourdieu, Der Habitus als Vermittler zwischen Struktur und Praxis, in Zur Soziologie der symbolischen Formen, D. . Frankfurt am Main: , 1974, S. 125–158.
F. Braudel, Der Historiker als Menschenfresser. Über den Beruf des Geschichtsschreibers. Berlin: Wagenbach, 1990, S. 130.
O. Bockhorn, Der Kampf um die "Ostmark". Ein Beitrag zur Geschichte der nationalsozialistischen Volkskunde in Österreich, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 17–38.
D. Beck, Der Mathematiker Heinrich Tietze 1880–1964. Augsburg: , 2011, S. 357 S.
H. Pechar, Der offene Hochschulzugang in Österreich, in Hochschulzugang in Österreich, C. Badelt, Wegscheider, W., und Wulz, H. Graz: Grazer Universitätsverlag - Leykam, 2007, S. 21–82.
D. Binder, Der ÖKV 1933–1945. Vom Staatswiderstand zum individuellen Widerstand, in Korporierte im Widerstand gegen den Nationalsozialismus, P. Krause und Fritz, H. Graz: Böhlau, 1997, S. 79–113.
F. Buchmayr, Der Priester in Almas Salon. Johannes Hollnsteiners Weg von der Elite des Ständestaats zum NS-Bibliothekar. Weitra: , 2003.
M. Baldus, Der Verzicht auf den akademischen Grad, Jura | Juristische Ausbildung, Bd. 10, S. 573–577, 1988.
B. Bichler-Schätz, Der Wandel des Bildungsbegriffs unter Alois Höfler, Willibald Kammel und Richard Meister. Oder: Etablieren pädagogische Theorien politische Systeme? ungedr. phil.Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2007, S. 132 S.
D. Binder, Der Weg der Studentenschaft in den Nationalsozialismus, in Die Universität und 1938, C. Brünner und Konrad, H. Köln and Wien: Böhlau, 1989, S. 75–94.
D. Binder, Der Weg der Studentenschaft in den Nationalsozialismus, in Die Universität und 1938, C. Brünner und Konrad, H. Köln and Wien: Böhlau, 1989, S. 75–94.
K. Bornett, ,, und Campregher, C., "Der weiße Kopfjäger". Christoph von Fürer-Haimendorf im Nationalsozialismus. Seminararbeit der LV "Ethnologie im Nationalsozialismus", Andre Gingrich WS 2003/04. Wien, 2004.
O. Bartz, Der Wissenschaftsrat. Entwicklungslinien der Wissenschaftspolitik in der Bundesrepublik Deutschland 1957–2007. Stuttgart: Steiner, 2007, S. 312, [16] S.

Seiten