Biblio

Export 214 results:
[ Autor(Asc)] Titel Typ Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is D  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
S. de Chadarevian, Die 'Methode der Kurven' in der Physiologie zwischen 1850 und 1900, in Ansichten der Wissenschaftsgeschichte, M. Hagner Frankfurt am Main: , 2001, S. 161–190.
M. Daxner, Die blockierte Universität: warum die Wissensgesellschaft eine andere Hochschule braucht. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, S. 192 S.
M. Daxner und Hochgerner, J., Bausteine und Lehrstücke aus der Universitätsgeschichte, Bd. 9. Wien: , 1985.
M. Daxner, Hochschulen auf dem rechten Weg. 1986.
M. Daxner und Kuhn, L., Informationszentrum mit Informationssystem für Wissenschaft und Hochenschulen, Entwurf, Handbuch zur Hochschulplanung / Büro für Hochschulplanung und Hochschulstatistik 2. Wien, S. 46 S, 1971.
W. R. Dawson, Who Was Who in Egyptology, 3. Aufl. 1995.
U. Davy und Vašek, T., Der "Siegfried-Kopf". Eine Auseinandersetzung um ein Denkmal in der Universität Wien. Dokumentation. Wien: WUV, 1991.
N. Zemon Davis, Ad me ipsum. Ein (nicht nur) wissenschaftlicher Lebenslauf. Berlin: Wagenbach, 1998, S. 75–105.
F. David, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 794–801.
H. David, Die Rechtsstellung der Juden und jüdischen Mischlinge in Deutschland. Berlin: , 1936.
B. Dausien, Geschlecht und Biografie. Anmerkungen zu einem vielschichtigen theoretischen Zusammenhang, in Geschlechterkonstruktionen in Ost und West. Biografische Perspektiven, I. Miethe, Kajatin, C., und Pohl, J. Münster: LIT, 2004, S. 19–44.
B. Dausien, Biographieforschung als "Königinnenweg"? Überlegungen zur Relevanz biographischer Ansätze in der Frauenforschung, in Erfahrung mit Methode. Wege sozialwissenschaftlicher Frauenforschung, A. Diezinger Freiburg: , 1994, S. 129–153.
S. Daubrawa, Aktualisierung der Studie "Finanzielle Aspekte der Schulentwicklung". Wien: , 1997.
L. Daston, Wunder, Beweise und Tatsachen. Zur Geschichte der Rationalität. Frankfurt am Main: Fischer, 2001.
L. Daston und Galison, P., Objektivität. Frankfurt am Main: , 2007.
Ein falsches und ein fehlendes Denkmal am Schillerplatz, 2010. [Online]. Available: https://www.akbild.ac.at/Portal/organisation/uber-uns/news/2010/akbild_event.2010-06-22.8123424235?set_language=de&cl=de.
C. Maria Dartenne, Lange Wellen des Bildungswachstums, Generationen und Zeitpräferenzen 1800–2000, Bildungsbeteiligung. Wachstumsmuster und Chancenstrukturen 1800–2000, Bd. 9, S. 53–72, 2006.
W. Dantine, Erwin E. Schneider als theologischer Lehrer, Amt und Gemeinde, S. 74-76, 1969.
M. Daniels, Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Institutionalisierungsprozesse und Entwicklung des Personenverbandes an der Universität Tübingen 1918–1964. Stuttgart: Steiner, 2009, S. 393 S.
U. Daniel, "Kultur" und "Gesellschaft". Überlegungen zum Gegenstandsbereich der Sozialgeschichte, Geschichte & Gesellschaft, Bd. 19, S. 69–99, 1993.
U. Daniel, Wissenschaftsgeschichte, in Kompendium Kulturgeschichte. Theorien, Praxis, Schlüsselwörter, D. . Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2002, S. 361–379.
N. Danglsmaier und Stromberger, H., "Tat-Orte. Schau-Plätze". Erinnerungsarbeit an den Stätten nationalsozialistischer Gewalt in Klagenfurt. Klagenfurt: Drava, 2009.
R. Danek, Maturajahrgang 1938. Das Dritte Reich im Spiegel meiner Biografie 1933–1950 [unveröff. Manuskript]. Wien, 1997.
J. Daintith, Mitchell, S., Tootill, E., und Gjertsen, D., Biographical Encyclopedia of Scientists. Bristol: , 1994.
H. Dainath und Dauneberg, L., Literaturwissenschaft und Nationalsozialismus. Tübingen: , 2003, S. 215–262.

Seiten