Biblio

Export 919 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is K  [Clear All Filters]
Book
G. Böhme, van den Daele, W., und Krohn, W., Experimentelle Philosophie: Ursprünge autonomer Wissenschaftsentwicklung. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1977.
H. Fritz, Handl, R., Krause, P., und Taus, G., Farben Tragen, Farbe bekennen: Katholische Korporierte in Widerstand und Verfolgung. Wien: Verlag Neues Leben, 1988, S. 407 S.
H. Kopetz, Forschung und Lehre: Die Idee der Universität bei Humboldt, Jaspers, Schelsky und Mittelstraß. Wien: Böhlau, 2002, S. 137 S.
B. Karlik und Schmid, E., Franz Serafin Exner und sein Kreis. Ein Beitrag zur Geschichte der Physik in Österreich. Wien: , 1992.
W. Kannonier-Finster und Ziegler, M., Frauen – Leben im Exil. Biographische Fallgeschichten. Wien: Böhlau, 1996.
M. Forkl und Koffmahn, E., Frauenstudium und akademische Frauenarbeit in Österreich. Wien and Stuttgart: Braumüller, 1968, S. 128 S.
J. Kristva, Fremde sind wir uns selbst. Frankfurt am Main: , 1990.
A. Kurzweil, From Generation to Generation: How to Trace Your Jewish Genealogy and Family History. 1980.
C. Korsmeyer, Gender and Aesthetics. An introduction, Understanding feminist philosophy. New York, London: , 2004.
G. Heinrich Kaufmann, Geschichte der deutschen Universitäten 1: Vorgeschichte. Graz: Akademicshe Druck- und Verlagsanstalt, S. XIV, 442 S.
G. Heinrich Kaufmann, Geschichte der deutschen Universitäten 2: Entstehung und Entwicklung der deutschen Universitäten bis zum Ausgang des Mittelalters. Graz: Akademicshe Druck- und Verlagsanstalt, S. XVIII, 587 S.
R. Kink, Geschichte der kaiserlichen Universität zu Wien. Wien: Gerold, 1854.
R. Kink, Geschichte der kaiserlichen Universität zu Wien. Band 1: Geschichtliche Darstellung der Entstehung und Entwicklung der Universität bis zur Neuzeit samt urkundlichen Beilagen. Wien: Gerold, 1854.
R. Kink, Geschichte der kaiserlichen Universität zu Wien. Band 2: Statutenbuch der Universität. Wien: Gerold, 1854.
D. Kaufmann, Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus, 2 Bde. Göttingen: Wallstein, 2000.
A. Kernbauer, Geschichte der pharmazeutischen Ausbildung in Österreich. Zwischen Zunft und Wissenschaft, Bd. 14/2. Graz: , 1989.
I. Franz Keiblinger, Geschichte des Benedictiner-Stiftes Melk in Nieder-Oesterreich, seiner Besitzungen und Umgebungen, 2. Aufl., Bd. 2. Wien: Beck, 1867.
A. Kerschbaumer, Geschichte des Bisthums St. Pölten, Bd. 2: Geschichte. Mit den Stifts- und Städtewappen der Diöcese. 1876.
E. Kirchshofer, Geschichte des philologisch-historischen Seminars an der Universität Wien 1849–1900, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1948, S. 207 + 35 S.
G. Botz, Hautmann, H., und Konrad, H., Geschichte und Gesellschaft. Festschrift für Karl R. Stadler zum 60. Geburtstag. Wien: Europa Verlag, 1974, S. 583 S.
H. Gerhard Haupt und Kocka, J., Geschichte und Vergleich. Aufsätze und Ergebnisse international vergleichender Geschichtsschreibung. Frankfurt am Main: , 1996.
O. Brunner, Conze, W., und Koselleck, R., Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Stuttgart: Klett-Cotta, 1990.
P. Kolář, Geschichtswissenschaft in Zentraleuropa. Die Universitäten Prag, Wien und Berlin um 1900. Leipzig: "Leipziger Universitätsverlag", 2008.
H. - U. Küpper und Sinz, E., Gestaltungskonzepte für Hochschulen: Effizienz, Effektivität, Evolution. Stuttgart: Schäffer-Pöschel Verlag, 1998, S. 258 S.
E. Kranner, Gottfried Keller und die Geschwister Exner. Kellers Freundschaft mit dem illustren Wiener Rechtslehrer und seiner lebensfrohen Schwester. Basel, Stuttgart: Benno Schwabe Verlag, 1960.

Seiten