Biblio

Export 675 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: Keyword is NS-Zeit  [Clear All Filters]
2004
R. Hegselmann, Alles nur Mißverständnisse? Zur Vertreibung des Logischen Empirismus aus Österreich und Deutschland, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, 2004, S. 188–204.
C. Fleck, Arisierung der Gebildeten. Vergleich zweier aus Österreich emigrierter Wissenschaftlergruppen im Kontext, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 229–254.
E. Saurer, Auf der Suche nach dem Kontext: Diskussionen und Probleme in der Geschichtswissenschaft. Am Beispiel der nie abgesandten Briefe Otto Leichters an seine Frau Käthe Leichter (Paris 1938/39), in Text und Kontext. Theoriemodelle und methodische Verfahren im transdisziplinären Vergleich, O. Panagl und Wodak, R. Würzburg: Königshausen und Neumann, 2004, S. 219–234.
M. Grüttner, Biographisches Lexikon zur nationalsozialistischen Wissenschaftspolitik. Heidelberg: Synchron, 2004, S. 216 S.
R. Meßner, Christoph von Fürer-Haimendorf: "Die Stellung der Naturvölker in Indien und Südostasien". Seminararbeit der LV "Ethnologie im Nationalsozialismus", Andre Gingrich WS 2003/04. Wien, 2004.
P. Voswinckel, Damnatio memoriae: Kanonisierung, Willkür und Fälschung in der ärztlichen Biografik, in Universitäten und Hochschulen im NS und in der frühen Nachkriegszeit, K. Bayer, Sparing, F., und Woelk, W. Stuttgart: Steiner, 2004, S. 249–270.
K. Stubenvoll, Das Ende einer "sozialistischen" Bibliothek. Die Plünderung und Zerstörung der Sozialwissenschaftlichen Studienbibliothek der Wiener Arbeiterkammer durch die Nationalsozialisten, Geraubte Bibliotheken, Bd. 19, S. 4–17, 2004.
E. Kandel, Der Einfluß Wiens auf mein Leben in den Vereinigten Staaten, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 31–42.
K. H. Jarausch, Der Lebensweg der Studierenden, in Geschichte der Universität in Europa. Band III. Vom 19. Jh. zum Zweiten Weltkrieg 1800–1945, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2004, S. 301–322.
K. Bornett, ,, und Campregher, C., "Der weiße Kopfjäger". Christoph von Fürer-Haimendorf im Nationalsozialismus. Seminararbeit der LV "Ethnologie im Nationalsozialismus", Andre Gingrich WS 2003/04. Wien, 2004.
A. Scholz und Heidel, C. - P., Emigrantenschicksale. Einfluss der jüdischen Emigranten auf Sozialpolitik und Wissenschaft in den Aufnahmeländern. Frankfurt am Main: Mabuse, 2004.
N. Hammerstein, Epilog: Universitäten und Kriege im 20. Jahrhundert, in Geschichte der Universität in Europa. Band III. Vom 19. Jh. zum Zweiten Weltkrieg 1800–1945, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2004, S. 515–545.
F. Sparing und Woelk, W., Forschungsergebnisse und -desiderate der deutschen Universitätsgeschichtsschreibung: Impulse einer Tagung, in Universitäten und Hochschulen im NS und in der frühen Nachkriegszeit, K. Bayer, Sparing, F., und Woelk, W. Stuttgart: Steiner, 2004, S. 3–32.
W. Rüegg, Geschichte der Universität in Europa. Band III. Vom 19. Jh. zum Zweiten Weltkrieg 1800–1945. München: C.H. Beck, 2004.
H. Lustig, Glücklich ist, wer nicht vergisst, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 51–54.
W. Rüegg, A History of the University in Europe III. Universities in the nineteenth and early twentieth Centuries (1800–1945). Cambridge: Cambridge University Press, 2004.
B. Bischof, ".. junge Wienerinnen zertrümmern Atome ..". Physikerinnen am Wiener Institut für Radiumforschung. Mössingen-Talheim: Talheimer-Verlag, 2004.
C. Rothländer, Karl Motesiczky – Biografie und Kontext, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2004, S. 445 Bl.
J. Held und Papenbrock, M., Kunstgeschichte an den Universitäten im Nationalsozialismus, 2. Aufl., Bd. 5. Göttingen: V&R unipress, 2004, S. 248 S.
R. Haller, Ludwig Wittgenstein und Friedrich Waismann, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, 2004, S. 181–188.
H. Lehmann und Oexle, O. Gerhard, Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften 1: Fächer – Milieus – Karrieren. Göttingen: V&R, 2004.
und , Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften 2: Leitbegriffe – Deutungsmuster – Paradigmenkämpfe. Erfahrungen und Transformationen im Exil. Göttingen: V&R, 2004.
U. Felber, Ökonomie der Arisierung. Wien: Oldenbourg, 2004, S. 272.
L. Raphael, "Ordnung" zwischen Geist und Rasse: Kulturwissenschaftliche Ordnungssemantik im Nationalsozialismus, in Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften 2: Leitbegriffe – Deutungsmuster – Paradigmenkämpfe. Erfahrungen und Transformationen im Exil, H. Lehmann und Oexle, O. Gerhard Göttingen: V&R, 2004, S. 113–210.
F. Stadler, Österreich und der Nationalsozialimus – Die Folgen für das intellektuelle Leben, in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 15–28.

Seiten