Biblio

Export 636 results:
Autor Titel [ Typ(Asc)] Jahr
Filters: Keyword is Studierende  [Clear All Filters]
Book Chapter
W. Zorn, Die politische Entwicklung des deutschen Studententums 1918–1931, in Darstellungen und Quellen zur Geschichte der deutschen Einheitsbewegung im 19. und 20. Jh., Bd. 5, Heidelberg: Winter, 1965, S. 223–307.
G. Friedler, Die Planung und Erweiterung der Universität Wien. Verhinderung oder Konsequenz von gesellschaftlichen und organisatorischen Strukturveränderungen der Universität, in Hochschulplanung in der Dialektik von Reform und Revolution am Beispiel der Universität Wien, V. D. S. |V. Demokratis Studenten Wien: VDS|Vereinigung Demokrat. Studenten, 1968, S. 5-29.
S. Preglau-Hämmerle, Die Österreichische Universität in der Zwischenkriegszeit (1918–1945), in Die politische und soziale Funktion der österreichischen Universität. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, D. . Innsbruck: Inn-Verlag, S. 145–191.
J. Ehmer, Die Normalität des Prekären: Berufskarrieren von Nachwuchswissenschaftlern in Österreich, in Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Bestandsaufnahmen und Zukunftsaussichten, J. Ehmer, Goltschnigg, D., Revers, P., und Stagl, J. Wien: Edition Praesens, 2004, S. 215–236.
H. Posch, Die Namen der vertriebenen Studierenden der Universität Wien, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. ., Ingrisch, D., und Dressel, G. Wien and Münster: LIT, S. 351–505.
W. Heindl, Die konfessionellen Verhältnisse. Jüdische und katholische Studentinnen, in "Durch Erkenntnis zu Freiheit und Glück..". Frauen an der Universität Wien., W. Heindl und Tichy, M. Wien: Universitätsverlag, 1990, S. 139–149.
H. Seewann, Die jüdisch-nationalen Korporationen in Österreich. Ein zusammenfassender Überblick, in Die Vorträge der 15. österreichischen Studentenhistorikertagung Eisenstadt 2002, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 2002, S. 25–36.
L. Selke, Die jetzt nicht mehr österreichischen Hochschulen der Monarchie und ihre Korporationen, in Die Vorträge der dritten österreichischen Studentenhistorikertagung Wien 1978, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 1978, S. 95–119.
H. Rumpler, Die Intellektuellen in Cisleithanien, in Die Habsburgermonarchie 1848–1918 | IX/1: Soziale Strukturen. Von der feudal-agrarischen zur bürgerlich-industriellen Gesellschaft: Von der Stände- zur Klassengesellschaft, H. Rumpler und Urbanitsch, P. Wien: Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien, 2010, S. 1119–1155.
B. Weiser Varon, "Die Herrenknochen der Herrenrasse krachten wie alle anderen Knochen ..", in Die Heimat wurde ihnen fremd, die Fremde nicht zur Heimat. Erinnerungen österreichischer Juden aus dem Exil, A. Wimmer Wien: VfGk, 1993, S. 38–43.
J. Pešek, Die Geschichtswissenschaft im Lichte der Dissertationen der Prager Tschechischen Universität 1882–1939, in Bildungsgeschichte, Bevölkerungsgeschichte, Gesellschaftsgeschichte in den böhmischen Ländern und in Europa. Festschrift für Jan Havránek zum 60. Geburtstag, H. Lemberg, Litsch, K., Plaschka, R. Georg, und Ránki, G. Wien: V&G, 1988, S. 57–70.
A. Raith, Die Feldpostbriefe der Fakultäten und die Wehrmachtsbetreuung der LMU 1940–1945, in Die Universität München im Dritten Reich. Aufsätze 1, E. Kraus München: Herbert Utz Verlag, 2006, S. 561–580.
W. Weinert, Die Entnazifizierung an den österreichischen Hochschulen, in Verdrängte Schuld, verfehlte Sühne. Entnazifizierung in Österreich 1945–1955, S. Meissl Wien: Verl. für Geschichte u. Politik, 1986, S. 254–269.
E. Egert, Die Durchsetzung des völkischen Prinzips in der "Deutschen Studentenschaft" als Problem zwischen den deutschen und österreichischen Studenten 1919 bis 1927, in Die Vorträge der ersten österreichischen Studentenhistorikertagung 1974, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 1975, S. 57–68.
H. Haselsteiner, Die Bedeutung Wiens als Universitätsstadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts am Modell der slovenischen Studenten, in Wegenetz europäischen Geistes, Bd. I: Wissenschaftszentren und geistige Wechselbeziehungen zwischen Mittel- und Südosteuropa vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg, R. Georg Plaschka und Mack, K. München: Verlag für Gesellschaft und Politik, 1983.
B. Weidinger, "Die anderen 68er". (Re-) Orientierungen der studentischen Rechten im Österreich der 1970er Jahre, in Update! Perspektiven der Zeitgeschichte, Zeitgeschichtetage 2010, L. Erker, Salzmann, A., Dreidemy, L., und Sabo, K. Innsbruck and Wien: StudienVerlag, 2012, S. 665–671.
A. Steindl, Die Akademischen Nationen an der Universität Wien, in Aspekte der Bildungs- und Universitätsgeschichte, 16. bis 19. Jahrhundert, K. Mühlberger und Maisel, T. Wien: , 1993, S. 15–39.
B. Weidinger, Deutsche Burschenschaften in Österreich, in Handbuch des Antisemitismus. Judenfeindschaft in Geschichte und Gegenwart, Band 5: Organisationen, W. Benz Berlin: de Gruyter, 2012.
A. Henry Halsey, Der Zugang zur Universität, in Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2010, S. 191–217.
D. Binder, Der Weg der Studentenschaft in den Nationalsozialismus, in Die Universität und 1938, C. Brünner und Konrad, H. Köln and Wien: Böhlau, 1989, S. 75–94.
F. Ruttner, Der Siegfriedskopf … oder wie die neue "Aufarbeitung der Vergangenheit" funktioniert, in Völkische Verbindungen. Beiträge zum deutschnationalen Korporationsunwesen in Österreich, H. Ian der Uni Wien Wien: , 2009, S. 192–198.
D. Binder, Der ÖKV 1933–1945. Vom Staatswiderstand zum individuellen Widerstand, in Korporierte im Widerstand gegen den Nationalsozialismus, P. Krause und Fritz, H. Graz: Böhlau, 1997, S. 79–113.
A. Hiller, Der Leseverein der deutschen Studenten, in Die Lesevereine der deutschen Hochschüler an der Wiener Universität, Wien: , 1912.
K. H. Jarausch, Der Lebensweg der Studierenden, in Geschichte der Universität in Europa. Band III. Vom 19. Jh. zum Zweiten Weltkrieg 1800–1945, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2004, S. 301–322.
J. Leb, Der Cartellverband katholischer österreichischer Studentenverbindungen (ÖCV), in Kirche in Österreich. 1918–1965, Ö. Han d. Tech Wien Wien and München: Herold, 1967, S. 12–14.

Seiten