Biblio

Export 356 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: Keyword is Gender  [Clear All Filters]
2002
I. Costas und Roß, B., Kontinuitäten und Diskontinuitäten in der geschlechtlichen Normierung von Studienfächern, wissenschaftlichen Arbeitsgebieten und Karrieren in den Professionen. Dokumentation (Internetversion) des Forschungsprojektes Juni 1998 bis September 2001. Göttingen: Soziologisches Seminar Göttingen, 2002.
N. Benke und Holzleithner, E., Law meets Gender at the University. Eine Begegnung zwischen Mißverständnissen, Schritten zu praktischer Geschlechtergleichheit und akademischen Innovationsschüben, in Quo vadis Universität? Perspektiven aus der Sicht der feministischen Theorie und Gender Studies, U. Wien Innsbruck and Wien: StudienVerlag, 2002, S. 227–252.
N. Benke, Legal Gender Studies, in Quo vadis Universität? Perspektiven aus der Sicht der feministischen Theorie und Gender Studies, U. Wien 2002, S. 125–127.
G. Hebenstreit, Räumliche Mobilität und Karrieremobilität von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Österreich. Wien: bm:bwk, 2002, S. 263 S.
G. Moser, Iber, K., und Fieder, M., Universität im Blickpunkt – Zahlen und Fakten: Frauen an der Universität Wien. Wien: , 2002, S. 27 S.
T. Luckmann, Wissen und Gesellschaft. Ausgewählte Aufsätze 1981–2002. Konstanz: UVK-Verlag, 2002, S. 237 S.
B. Keintzel und Korotin, I., Wissenschafterinnen in und aus Österreich. Leben – Werk – Wirken. Wien: Böhlau, 2002, S. 870 S.
2001
N. Wahl und Sulzenbacher, H., Aus dem Leben. Über die Ausstellung zum Gedenken an die homosexuellen Opfer des NS-Regimes, Aus dem Leben. Begleitpublikation zur Ausstellung über die nationalsozialistische Verfolgung der Homosexuellen in Wien 1938–1945, Bd. 23, S. 4–6, 2001.
G. Heinrichs, Bildung – Identität – Geschlecht. Eine (postfeministische) Einführung. Königstein im Taunus: Helmer, 2001.
S. Andresen, Der Preis der Anerkennung. Frauenforscherinnen im Konkurrenzfeld Hochschule. Münster: Westfälisches Dampfboot, 2001, S. 220 S.
W. Benz, Die andere Seite des Holocaust. Frauen im Exil: Hartha Nathorff und Ruth Körner, in Frauen im Holocaust, B. Distel Gerlingen: Bleicher, 2001, S. 25–43.
H. Kratzer, Die großen Österreicherinnen. 90 außergewöhnliche Frauen im Porträt. Wien: Ueberreuter, 2001, S. 207 S.
S. Engler, "In Einsamkeit und Freiheit"? Zur Konstruktion der wissenschaftlichen Persönlichkeit auf dem Weg zur Professur. Konstanz: UVK Verlag, 2001.
E. - M. Moser, Strafrechtliche und zivilrechtliche Aspekte der Fristenregelung. Die Entwicklung des Abtreibungsstrafrechts unter besonderer Berücksichtigung des NS-Zeitalters. Linz: Trauner, 2001, S. 142 S.
E. Genetti, Zur Geschlechterpolitik der neoliberalen Hochschulreform, in Universitäten und Hochschulen in Österreich. Reformen, B. M. :BWK Wien: , 2001, S. 9.
2000
H. Etzkowitz, Kemelgor, C., und Uzzi, B., Athena Unbound. The Advancement of Women in Science and Technology. Cambridge: University Press, 2000.
K. - O. Apel, Deutsche Nachkriegsphilosophie, Männlichkeiten und Männerbünde, Männerforschung/Männlichkeitsforschung, Bd. 11, S. 101–121, 2000.
I. Bauer, Eine frauen- und geschlechtergeschichtliche Perspektivierung des Nationalsozialismus, in NS-Herrschaft in Österreich 1938–1945. Ein Handbuch, E. Tálos, Hanisch, E., und Neugebauer, W. Wien: ÖBV&HPT, 2000, S. 553–570.
B. Bischof, Frauen am Wiener Institut für Radiumforschung, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2000.
I. Hansen-Schaberg und Schmeichel-Falkenberg, B., Frauen erinnern. Widerstand – Verfolgung – Exil 1933–1945. Berlin: Weidler, 2000.
C. Färber, Frauenförderung an Hochschulen: Neue Steuerungsinstrumente zur Gleichstellung. Frankfurt am Main and New York: Campus, 2000, S. 306S.
W. Zirngast, Fremdsprache als Frauensache. Zur Geschichte des Französischen als frauenspezifisches Bildungsgut, Wiener Geschichtsblätter, Bd. 55, S. 38–51, 2000.
N. Benke und Holzleithner, E., Geschlecht ist (k)ein akademisches Schicksal: Universitäre Gleichbehandlung zwischen feministischen Ansprüchen und 'Wirklichkeiten' des Wissenschaftsbetriebes, Frauen und Recht, Bd. 1, S. 107–120, 2000.
S. Metz-Göckel, Hochschulreform und Geschlecht. Neue Bündnisse und Dialoge. [Kongress Dortmund 1999]. Opladen: Leske + Budrich, 2000, S. 248 S.
B. Brank, "Ich hab’ mein Doktorat verheimlicht..". Eine Untersuchung von Lebensläufen österreichisch-jüdischer Akademikerinnen vom Studium in Österreich bis zur Emigration nach Palästina, ungedr. phil. Dipl. Univ. Salzburg. Salzburg: , 2000, S. 143 S.

Seiten