Eugen Alexander Megerle von Mühlfeld, DDr.

3.5.1810 – 24.5.1868
geb. in Wien gest. in Hietzing

Jurist und Politiker

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Ehrentafel-Fakultät 1892/93 Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät

Studierte an der Universität Wien u. a. Rechtswissenschaften (Dr. phil., Dr. jur.), und arbeitete dort als Lektor für Staatsgeschichte, wurde dann Praktikant bei der Kammerprokuratur und eröffnete eine Praxis als Hof- und Gerichtsadvokat in Wien; 1848 war er Wiener Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung; 1850-55 Präsident der neu knostitutierten Wiener Advokatenkammer, 1861-68 Mitglied des niederösterreichischen Landtages und Abgeordneter zum Reichsrat (Großösterreichische bzw. Liberalen Verfassungspartei); Mitglied der Strafrechtsreformkommission, 1863-66 Gemeinderatsmitglied (liberale Mittelpartei)

Zuletzt aktualisiert am 17.02.2017 - 13:08

Druckversion