Hipólito Yrigoyen (Irigoyen)

12.7.1852 – 3.7.1933
geb. in Buenos Aires

Präsident Argentiniens 1916-1922 und 1928-1930

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Ehrenzeichen Ehrenz. 1921

Die Kommission für die Gründung eines Ehrenzeichens der Universität Wien beschloss unter Vorsitz von Rektor Dopsch in ihrer Sitzung am 9. Juni 1921 den Antrag an den akademischen Senat zu stellen, Hipolito Yrigoyen und fünf weiteren Personen das Ehrenzeichen der Universität Wien zu verleihen. Den Anlass boten die Hilfeleistungen, die die Universität Wien sowie ihre Studierenden und Lehrenden nach dem Ersten Weltkrieg erhielten, um die humanitäre Notsituation der Nachkriegsjahre zu lindern.

Der Akademische Senat beschloss in seiner Sitzung am 15. Juni 1921 die Verleihung des Ehrenzeichens der Universität Wien an Hipolito Yrigoyen. Die Auszeichnung wurde im Juli 1921 postalisch zugestellt.

> https://de.wikipedia.org/wiki/Hip%C3%B3lito_Yrigoyen

Archiv der Universität Wien, R 34.4: Ehrenbuch 1921-1959; Akademischer Senat, Gz. 708 ex 1919/20.

Zuletzt aktualisiert am 09.02.2019 - 09:52

Druckversion