Johann Konrad Edler von Kramern (Kramer), Dr. jur. utr.

–23.5.1740
geb. in Schwaben, Deutschland

Reichsritter, kaiserlicher Hofkriegsrat, „generalis auditor universae caesareae militiae“

Funktionen

DekanIn Juridische Fakultät 1719/20 (I)
Rektor 1719/20 (II)
DekanIn Juridische Fakultät 1720/21
Rektor 1723/24

Der für das Studienjahr 1719/20 gewählte Rektor Johann Bertrand Mayr verstarb während seiner Amtsperiode am 15. August 1720. An seiner Stelle wurde Johann Konrad von Kramern (1720) gewählt. An seiner Stelle übernahm Johann Baptist Michael von Holderied das Dekanat der Juridischen Fakultät.

Für das Studienjahr 1723/24 wurde er abermals zum Rektor gewählt.

Zuletzt aktualisiert am 18.07.2021 - 11:53

  • 1. Rektorenblatt von Johannes Konrad von Kramern (Rektor 1720)

    Säulenhalle mit allegorischen Figuren, in der oberen Bildhälfte befindet sich ein Porträt von Karl VI., während in der unteren Bildhälfte...

    BestandgeberIn: Archiv der Universität Wien, Bildarchiv UrheberIn: Ant. Ospel Signatur: 106.I.2803
    1720

Druckversion