Mathias Paul Steindl, Dr. theol. h. c.

24.9.1761 – 2.5.1828
geb. in Wien gest. in Wien

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Ehrendoktorat Dr. theol. h.c. 1803 Katholisch-Theologische Fakultät

Funktionen

DekanIn Katholisch-Theologische Fakultät 1808/09
Rektor 1814/15

Theologiestudium in Wien, 1788 Priesterweihe, 1803 Dr. theol. (h.c.); 1814/15 Rektor; 1807 Dekan der Juridischen Fakultät; Prof. für griechische Sprache und des Bibelstudiums des Neuen Testamentes; 1787 Präfekt des Generalseminars, 1793 Vizedirektor, 1794-1806 Regens des Wiener Priesterseminars, 1807 Domherr bei St. Stephan sowie niederösterreichischer Regierungsrat und Referent, 1816 Titularbischof von Antinopolis, Weihbischof und Generalvikar von Wien, 1821 Domkustos; k. k. Regierungsrat.

Zuletzt aktualisiert am 21.06.2021 - 13:45