Vinzenz Eduard Milde, Dr. theol. h.c.

11.5.1777 – 14.3.1853
geb. in Brünn, Mähren (Brno, Tschechien), Tschechische Republik gest. in Wien, Österreich

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Ehrendoktorat Dr. theol. h.c. 1823 Katholisch-Theologische Fakultät

Studium der Philosophie in Wien und Olmütz, 1794-1798 Besuch des Priesterseminars in Wien, 1800 Priesterweihe, dann Seelsorger Am Hof, 1802-1810 Katechet, Hofkaplan, Prof. an der Normalschule bei St. Anna, ab 1806 Prof. für Pädagogik an der Universität Wien; 1810-1814 Pfarrer in Wolfpassing, ab 1814 in Krems, dort auch Schulaufseher und Direktor der philosophischen Lehranstalt; 1823-32 Bischof von Leitmeritz, ab 1832 Fürsterzbischof von Wien.

Zuletzt aktualisiert am 03.09.2021 - 12:45