Biblio

Export 10 results:
Author Title [ Type(Asc)] Year
Filters: Author is Evelyn Adunka  [Clear All Filters]
Book Chapter
F. Stadler, Wissenschaft als Kultur? Über die Erforschung der Wissenschaftsemigration in der Zweiten Republik, in Die Rezeption des Exils. Geschichte und Perspektiven der österreichischen Exilforschung, E. Adunka and Roessler, P. Wien: Mandelbum, 2003, pp. 55–68.
A. M. Hausenbichl, Jüdische Autoemanzipation Ein Blick in das Vereinsleben der Donaumonarchie am Beispiel der akademischen Vereine Kadimah und Jüdische Kultur, in Jüdisches Vereinswesen in Österreich im 19. und 20. Jahrhundert, E. Adunka, Lamprecht, G., and Traska, G. Innsbruck: , 2011, p. 31–.
E. Adunka, Die Vereinigung jüdischer Hochschüler und Das jüdische Echo, in Die Vierte Gemeinde. Die Wiener Juden in der Zeit von 1945 bis heute, D. . Wien and Berlin: Philo, pp. 119–137.
T. Ehs, Das extramurale Exil. Vereinsleben als Reaktion auf universitären Antisemitismus, in Jüdisches Vereinswesen in Österreich im 19. und 20. Jahrhundert, E. Adunka, Lamprecht, G., and Traska, G. Innsbruck: , 2011, pp. 15–29.
K. Kniefacz and Posch, H., Bildungsbiografien unter den Bedingungen des Exils – Die Wiener Studierenden von 1938 und das Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus an der Universität Wien 1938, in Exilforschung: Österreich. Leistungen, Defizite & Perspektiven, E. Adunka, Driessen-Gruber, P., Hausjell, F., and Nawrocka, I. Wien: Mandelbaum, 2018, pp. 367–391.