Biblio

Export 45 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: Keyword is Historiker  [Clear All Filters]
Book
W. Weber, Biographisches Lexikon zur Geschichtswissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz: die Lehrstuhlinhaber für Geschichte von den Anfängen des Faches bis 1970. Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang, 1984, p. 697 S.
M. Stoy, Das Österreichische Institut für Geschichtsforschung 1929–1945. Wien and München: Oldenbourg, 2007, p. 423 S.
W. Leitsch and Stoy, M., Das Seminar für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien 1907–1948. Wien, Köln, Graz: Böhlau, 1983, p. 304 S.
S. Hammerschmid, Die Rolle der Geschichtswissenschaft während des Dritten Reiches am Beispiel der Universität Wien, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2009, p. 256 S.
L. Hammerer and Pichler-Boog, F., ".. eine in jeder Beziehung aufregende Zeit". 1968 und das Studium (der Geschichte) an der Universität Wien, ungedr. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2006, p. 329 S. + 292 S.
A. Lhotsky, Geschichte des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 1854–1954. Graz and Köln: , 1954.
E. Kirchshofer, Geschichte des philologisch-historischen Seminars an der Universität Wien 1849–1900, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1948, p. 207 + 35 S.
G. Ann Eakin-Thimme, Geschichte im Exil: deutschsprachige Historiker nach 1933. München: M-Press Meidenbauer, 2005, p. 439 S.
M. Daniels, Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Institutionalisierungsprozesse und Entwicklung des Personenverbandes an der Universität Tübingen 1918–1964. Stuttgart: Steiner, 2009, p. 393 S.
P. Kolář, Geschichtswissenschaft in Zentraleuropa. Die Universitäten Prag, Wien und Berlin um 1900. Leipzig: "Leipziger Universitätsverlag", 2008.
G. Ramhardter, Geschichtswissenschaft und Patriotismus. Österreichische Historiker im Weltkrieg 1914–1918. Düsseldorf: , 1973.
A. Janužytė, Historians as nation state-builders: The formation of Lithuanian university 1904–1922, unpubl. phil. diss., Univ. of Tampere/Finland. Tampere: , 2005.
Ifür Alte Geschichte, Hundert Jahre Institut für Alte Geschichte, Archäologie und Epigraphik der Universität Wien 1876–1976. Wien: , 1977, p. 32 S.
C. Vollnhals and Osterloh, J., NS-Prozesse und deutsche Öffentlichkeit. Besatzungszeit, frühe Bundesrepublik und DDR. Göttingen: V&R, 2011, p. 224 S.
N. Grass, Österreichische Geschichtswissenschaft der Gegenwart in Selbstdarstellungen Bd. 1. Innsbruck: Universitätsverlag Wagner, 1950.
F. Fellner and Corradini, D. A., Österreichische Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Ein biographisch-bibliographisches Lexikon. Wien: Böhlau, 2006, p. 476 S.
K. Hruza, Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 1. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts. Wien: Böhlau, 2008.
K. Hruza, Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 2. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts. Wien: Böhlau, 2012, p. 673.
A. Suppan, Wakounig, M., and Kastner, G., Osteuropäische Geschichte in Wien. 100 Jahre Forschung und Lehre an der Universität. Innsbruck and Wien: StudienVerlag, 2007, p. 451 S.
S. Probst, "Raum" – "Volk" – "Ordnung". zur Geschichtswissenschaft in Wien in der Zwischenkriegszeit, ungedr. phil. Dipl., Univ. Wien. Wien: , 2008, p. 185 S.
C. Fleck, Soziologische und historische Analysen der Sozialwissenschaften. Opladen: Westdeuscher Verlag, 2000, p. 343 S.
Book Chapter
K. Wachtel, Arthur Stein (1871–1950) und Edmund Groag (1873−1945). Zwei jüdische Gelehrtenschicksale in Wien und Prag, in Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 2. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts, K. Hruza Wien: Böhlau, 2012, pp. 129–167.
G. Fellner, Die Emigration österreichischer Historiker. Ein ungeschriebenes Kapitel in der Zeitgeschichte ihres Faches, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 474–494.
G. Fellner, Die Situation in Österreich, in Ludo Moritz Hartmann und die österreichische Geschichtswissenschaft. Grundzüge eines paradigmatischen Konfliktes, D. . Wien and Salzburg: Geyer, 1985, pp. 67–99.
G. Heiß, "Die ""Wiener Schule der Geschichtswissenschaft"" im Nationalsozialismus: ""Harmonie kämpfender und Rankescher erkennender Wissenschaft""?", in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., and Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, pp. 397–426.

Pages