Biblio

Export 138 results:
Author [ Title(Desc)] Type Year
Filters: Keyword is Universität  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
H. - U. Otto and Rauschenbach, T., Die andere Seite der Bildung. Wien: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2008.
D. Reese, Die BDM-Generation. Weibliche Jugendliche in Deutschland und Österreich im Nationalsozialismus. Berlin: Klett-Cotta, 2007.
E. Egert, Die Durchsetzung des völkischen Prinzips in der "Deutschen Studentenschaft" als Problem zwischen den deutschen und österreichischen Studenten 1919 bis 1927, in Die Vorträge der ersten österreichischen Studentenhistorikertagung 1974, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 1975, pp. 57–68.
W. Brunner, Die Finanzautonomie der österreichischen Hochschulen. Vortrag anläßlich des 3. Hochschulkurses des Institutes für Finanzwissenschaft an der Universität in Innsbruck am 8.2.1969 am Grillhof in Vill bei Innsbruck. Innsbruck: Kommissionsverl. der Österr. Kommissionsbuchhandlung, 1969.
F. K. Ringer, Die Gelehrten. Der Niedergang der deutschen Mandarine 1890–1930. München: dtv, 1987.
O. Dolch, Die Geschichte des deutschen Studententhums. Leipzig: , 1858.
H. Seier, Die Hochschullehrerschaft im Dritten Reich, in Deutsche Hochschullehrer als Elite 1815–1945, K. Schwabe Boppard: , 1988, pp. 247–295.
E. Krippendorf, Die Idee der Universität, Universität, vol. 26, pp. 431–439, 1990.
L. Selke, Die jetzt nicht mehr österreichischen Hochschulen der Monarchie und ihre Korporationen, in Die Vorträge der dritten österreichischen Studentenhistorikertagung Wien 1978, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 1978, pp. 95–119.
H. Seewann, Die jüdisch-nationalen Korporationen in Österreich. Ein zusammenfassender Überblick, in Die Vorträge der 15. österreichischen Studentenhistorikertagung Eisenstadt 2002, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 2002, pp. 25–36.
S. Huber, Die Rechtsstellung der StudierendenvertreterInnen, in Die (Rechts-)Stellung von StudentInnen in Österreich, M. Prisching Wien: , 2007, pp. 65–95.
M. Prischnig and Brünner, G., Die (Rechts-)Stellung von Student/inn/en in Wien. Wien: Verlag Österreich, 2007, p. 224 S.
F. Mehring, Die Sozialdemokratie und die Studentenschaft, Neue Zeit, pp. 705–709.
K. Ubl, Die Universität als Pfaffenstadt. Über ein gescheitertes Projekt Rudolfs IV, in Die Universität Wien im Konzert europäischer Bildungszentren 14.-16. Jahrhundert, vol. 56, K. Mühlberger and Niederkorn-Bruck, M. Wien-München: , 2010, pp. 17–26.
A. Maria Hofbauer, Die verführte Universität? Die ›Jahrbücher der Hochschülerschaft Österreichs‹ 1934–1938, ungedr. phil. Dipl.-Arb. Univ. Wien. Wien: , 1996, p. 123 S.
Ö. Verein fü Studentengeschichte, Die Vorträge der 10. österreichischen Studentenhistorikertagung Zofingen 1992. Wien: , 1992, p. 119 S.
Ö. Verein fü Studentengeschichte, Die Vorträge der 11. österreichischen Studentenhistorikertagung Linz 1994. Wien: , 1994, p. 91 S.
Ö. Verein fü Studentengeschichte, Die Vorträge der 15. österreichischen Studentenhistorikertagung Eisenstadt 2002. Wien: , 2002, p. 78 S.
Ö. Verein fü Studentengeschichte, Die Vorträge der ersten österreichischen Studentenhistorikertagung 1974. Wien: , 1975.
A. Lhotsky, Die Wiener Artistenfakultät 1365 - 1497: Festgabe der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zur 600-Jahrfeier der Universität Wien. Wien: Böhlau, 1965.
F
B. R. Clark, Forces of Fragmentation, in Places of Inquiry. Research and Advanced Education in Modern Universities, B. R. Clark Berkeley and Los Angeles and London: University of California Press, 1995, pp. 189–210.

Pages