Biblio

Export 313 results:
[ Author(Desc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is L  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
L
Ö. S. L. | Österre Landesamt, Statistische Nachrichten, vol. 16. Wien: , 1938, pp. 58–61, 123–131 177–179.
Ö. S. L. | Österre Landesamt, Statistisches Jahrbuch für Österreich. Wien: , 1938.
F. Landler, Tertiäres Bildungssystem – quo vadis? Studierende, belegte Studien und Absolventen – quantitative Entwicklungstendenzen der österreichischen Universitäten und Fachhochschulen 1973–2030. Wien: Verl. der Österr. Akad. der Wiss., 2010, p. 234 S.
F. Landler, Akademikerbeschäftigung. Spezialauszählung der Volkszählungsdaten der Jahre 1981 und 1991. Wien: Bundesministerium für Wissenschaft u. Verkehr, Abt. I/2, 1998, p. 167 S.
E. Landsberg, Geschichte der Deutschen Rechtswissenschaft. München, Berlin: , 1910.
H. Landsmann, Österreich ist, wenn es richtig weh tut. Reflexionen und Reaktionen zur Ausstellung: "Jetzt ist er bös, der Tennebaum. Die Zweite Republik und ihre Juden", eForum zeitGeschichte, 2005.
A. Landwehr, "Von der 'Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen' ", Historische Zeitschrift, vol. 295, p. –, 2012.
A. Lang, Heinrich Totting von Oyta. Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte der ersten deutschen Universitäten und zur Problemgeschichte der Spätscholastik. München: , 1937.
S. Lang and Sauer, B., Wissenschaft als Arbeit – Arbeit als Wissenschaftlerin. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1997.
J. Lang, Die Christologie bei Heinrich von Langenstein. Eine dogmenhistorische Untersuchung. Freiburg i. Breisgau/Wien: , 1966.
H. Lange, Vom Adel des Doctor, in Das Profil des Juristen in der europäischen Tradition. Symposion aus Anlass des 70. Geburtstags von Franz Wieacker, D. Liebs Ebersbach: , 1980, pp. 279–294.
H. Lange, Freizeitverhalten von jugendlichen Angestellten, Arbeitern und Studenten (dargestellt an jugendlichen männlichen und weiblichen Angestellten und Arbeitern aus Grazer Industriebetrieben und Studenten und Studentinnen der Grazer Universität im Alter von 1. Graz: , 1964, p. 113 S.
W. R. Langenbucher and Hausjell, F., Vertriebene Wahrheit. Journalismus aus dem Exil. Wien: Ueberreuter, 1995.
J. Langer, Gesellschaftliche Rahmenbedingungen der wissenschaftlichen Emigration aus Österreich, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, 1987, pp. 44–52.
K. Langer, Über die Beziehung von Wissenschaft und Geschlecht. Eine Genderanalyse von drei Studienrichtungen der Universität Wien, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011, p. 108 S.
J. Langer, Sagmeister, G., and Wakounig, V., Das politische Bewusstsein sozial engagierter Studenten in Österreich, in Maturanten, Studenten, Akademiker: Studien zur Entwicklung von Bildungs- und Berufsverläufen in Österreich, G. Burkart Klagenfurt: , 1985, pp. 195–224.
G. Langer, Erinnern – Aufklären – Bilden: Von der Aufgabe einer Erinnerungskultur am Beispiel eines Instituts für Judaistik, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 529-538.
D. Langewiesche, Die Universität Tübingen in der Zeit des Nationalsozialismus: Formen der Selbstgleichschaltung und Selbstbehauptung, Universitäten im nationalsozialistisch beherrschten Europa, vol. 23, pp. 618–646, 1997.
D. Langewiesche, Die Universität Tübingen in der Zeit des Nationalsozialismus. Formen der Selbstgleichschaltung und Selbstbehauptung, Geschichte & Gesellschaft, vol. 23, pp. 618–646, 1997.
N. Langreiter, Nähe und Distanz. Methodische Reflexionen nach einer Feldforschung über Gastwirtinnen in Tirol, Schweizerisches Archiv für Volkskunde, vol. 88, pp. 183–203, 2003.
N. Langreiter and Lanzinger, M., Kontinuität im Wandel – Wandel in der Kontinuität, in Kontinuität – Wandel. Kulturwissenschaftliche Versuche über ein schwieriges Verhältnis, D. . Wien: Turia+Kant, 2002, pp. 11–26.
M. Lanzinger and Landsteiner, E., Edith Saurer. Historikerin und Kämpferin für (Geschlechter-)Demokratie, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash and Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 349-354.
S. Laske, Universität im 21. Jahrhundert. Zur Interdependenz von Begriff und Organisation der Wissenschaft. München: Hampp, 2000, p. 509 S.
S. Laske, Habersam, M., and Kappler, E., Qualitätsentwicklung in Universitäten: Konzepte, Prozesse, Wirkungen. München: Hampp, 2000, p. 221 S.
S. Laske, Personalentwicklung und universitärer Wandel. Programm – Aufgaben – Gestaltung. München: Hampp, 2004, p. 397 S.

Pages