Biblio

Export 143 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Last Name is C  [Clear All Filters]
Book
W. Cartellverband, Engelbert Dollfuß: Politiker, Mensch, CV'er. Wien: , 1984, p. 28 S.
H. Czech, Erfassung, Selektion und "Ausmerze". Das Wiener Gesundheitsamt und die Umsetzung der netionalsozialistischen "Erbgesundheitspolitik" 1938 bis 1945. Wien: Deuticke, 2003.
H. Helmut Christmann, Frau und "Jüdin" an der Universität – die Romanistin Elise Richter. Mainz: Akad. d. Wiss. u. d. Literatur, 1980, p. 46 S.
F. Commission, Fulbright at Fifty. Austrian American Educational Exchange 1950–2000. Wien: , 2000, p. 56 S.
Lof Nations Co-operation, The future of graduates: the investigation and forecasting of opportunities for intellectual employment. 1940, p. 170 S.
G. Cocks and Jarausch, K. H., The German Professions 1800–1950. Oxford and New York: , 1990.
P. Celan, Gesammelte Werke in sieben Bänden. Zweiter Band. Gedichte II. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2000.
O. Brunner, Conze, W., and Koselleck, R., Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Stuttgart: Klett-Cotta, 1990.
P. Chroust, Gießener Universität und Faschismus. Studenten und Hochschullehrer 1918–1945 (2 Bde), 2nd ed. Münster and New York: Waxmann, 1996.
L. Cerych and Sabatier, P., Great Expectations and Mixed Performances: The Implementation of Higher Education Reforms in Europe. Trentham and Stoke on Trent: Trentham Books, 1986.
J. Feichtinger, Prutsch, U., and Csaky, M., Habsburg Postcolonial. Machtstrukturen und kollektives Gedächtnis. Innsbruck: , 2003.
G. Csany, Hat das Studium noch Sinn und wie?, vol. 11. 1987.
B. R. Clark, The Higher Education System: Academic Organization in Cross-National Perspective. Berkeley: University of California Press, 1983, p. 315 S.
F. Czeike, Wien, Vfür Gesch, Landesarch, iv, W. Stadt- und, and Stadtgeschichtsforschung, L. Boltzmann, Historischer Atlas von Wien, Losebl.-Ausg. Wien: .
F. Czeike, Historisches Lexikon Wien in 5 Bänden. Wien: Kremayr+Scheriau, 2004.
F. Schultheis, Cousin, P. - F., and Escoda, M. Roca i, Humboldts Albtraum. Der Bologna-Prozeß und seine Folgen. Konstanz: UVK, 2008.
U. Charpa and Deichmann, U., Jews and Sciences in German Contexts. Case Studies from the 19th and 20th Centuries. Tübingen: , 2007.
I. Costas and Roß, B., Kontinuitäten und Diskontinuitäten in der geschlechtlichen Normierung von Studienfächern, wissenschaftlichen Arbeitsgebieten und Karrieren in den Professionen. Dokumentation (Internetversion) des Forschungsprojektes Juni 1998 bis September 2001. Göttingen: Soziologisches Seminar Göttingen, 2002.
M. Csaky, Kury, A., and Tragatschnig, U., Kultur – Identität – Differenz. Wien und Zentraleuropa im 20. Jahrhundert. Innsbruck: StudienVerlag, 2004, p. 472 S.
M. Csaky and Sommer, M., Kulturerbe als soziokulturelle Praxis. Innsbruck: StudienVerlag, 2005, p. 188 S.
F. Colland, Kurzer Inbegriff von dem Ursprunge der Wissenschaften, Schulen, Akademien, und Universitäten in ganz Europa, besonders aber der Akademien und hohen Schulen zu Wien. Zu welchem alle von ihrem Ursprunge an bis auf den heutigen Tag vorgefallenen wichtigen B. Wien: Joh. Thom. Edl. v. Trattner, 1796, p. 548 S.
L. Enrique Ot Carvajal, Díaz-Balart, M. Núñez, Bravo, G. Gómez, and Sánchez, J. María Ló, La destrucción de la ciencia en España. Depuración universitaria en el franquismo. Madrid: , 2006, p. 365 S.
D. Freudig and Collatz, K. Günther, Lexikon der Naturwissenschaftler. Astronomen, Biologen, Chemiker, Geologen, Mediziner, Physiker. Heidelberg, Berlin u. a.: , 1996.
C. Kassung and Caruso, M., Maschinen und Mechanisierung in der Bildungsgeschichte: Apparate, Mythen und Prozesse, vol. 20. Berlin: , 2014.
F. Fellner and Corradini, D. A., Österreichische Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Ein biographisch-bibliographisches Lexikon. Wien: Böhlau, 2006, p. 476 S.

Pages