Biblio

Export 387 results:
[ Author(Desc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Title is S  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
S
J. Surman, Science and Its Publics: Internationality and National Languages in Central Europe, in The Nationalization of Scientific Knowledge in the Habsburg Empire 1848–1918, M. G. Ash and Surman, J. Basingstoke: , 2012, pp. 30–56.
J. Surman, "Sentenced to Chernivtsi, Pardoned to Graz, Promoted to Vienna"? The Mobility of University Lecturers within Habsburg-Monarchy 1848–1918 (Summary), in Universities in Central Europe: Crossroads of Scholars from all over the World (Prague, September 29-October 1, 2011) Conference Proceedings [DVD], Prag: , 2012, pp. 131–133.
U
P. Uiblein, Studien zur Geschichte der Universität Wien im Mittelalter. Wien: WUV, 1973, p. 165 S.
P. Umlauf, Studentinnen an der LMU 1933–1945: Versuch einer Annäherung, in Die Universität München im Dritten Reich. Aufsätze 1, E. Kraus München: Herbert Utz Verlag, 2006, pp. 505–560.
M. Unger, Studierenden-Sozialerhebung 2011. Bericht zur sozialen Lage der Studierenden. Bd. 2 Studierende. Wien: , 2012.
M. Unger, Studierenden-Sozialerhebung 2011. Bericht zur sozialen Lage der Studierenden. Bd. 3 Tabellen. Wien: , 2012.
M. Unger, Studierenden-Sozialerhebung 2009. Bericht zur sozialen Lage der Studierenden. IHS-Endbericht der Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (bm:wf). Wien: , 2010.
M. Unger, Studierenden-Sozialerhebung 2011. Bericht zur sozialen Lage der Studierenden. Bd. 1 1: Hochschulzugang und StudienanfängerInnen. Wien: , 2012.
W. Unger, Systematische Darstellung der Gesetze über die höheren Studien in den gesammten deutsch-italienischen Provinzen der österreichischen Monarchie (2 Bde). Wien: Carl Gerold, 1840.
H. Universität, Spurensuche. Kommilitonen von 1933. Berlin: , 2001.
B. M. U. |Bfür Unterricht, Studiendauer, Studienerfolg und ihre Faktoren. Eine Längsschnittsuntersuchung der Hörer an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, durchgeführt an der Sozialwissenschaftlichen Forschungsstelle des Instituts für Soziol. Wien: , 1966, p. 163 S.

Pages