Biblio

Export 552 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Last Name is F  [Clear All Filters]
Book Chapter
I. Reiter, "Die Universität im Dritten Reich. Hochschulrecht im Dienste ideologischer Gleichschaltung", in Nationalsozialismus und Recht. Rechtsetzung und Rechtswissenschaft in Österreich unter der Herrschaft des Nationalsozialismus, U. Davy, Fuchs, H., Hofmeister, H., and Marte, J. Wien: Orac, 1990.
K. Rudolf Fischer, Die Universität Wien vor und nach dem Zweiten Weltkrieg, in Wissenschaftsphilosophie und Politik, M. Heidelberger and Stadler, F. Wien: Springer, 2001, pp. 57–62.
T. Finkenstaedt, Die Universitätslehrer, in Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2010, pp. 153–188.
J. Feichtinger, Die verletzte Autonomie. Wissenschaft und ihre Struktur in Wien 1848 bis 1938, in Universität – Forschung – Lehre. Themen und Perspektiven im langen 20. Jahrhundert, K. Kniefacz, Nemeth, E., Posch, H., and Stadler, F. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 261-292.
H. W. Flügel, Die verlorene Handschrift, in Geschichte der Erdwissenschaften in Österreich (Tagung, 22. Februar 1999 in Graz), B. Hubmann Wien: , 2000, p. 79ff.
K. Staudigl-Ciechowicz, Die Wiener Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 1933–1945, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 595–604.
L. Lassnigg, Die zeitliche Dynamik des Bildungswesens und Widersprüche in der Bildungspolitik, in Berufliche Situation und soziale Stellung von Akademikern. Ergebnisse aus der Auftragsforschung des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, 2. verbnd ed., B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung Wien: , 1985, pp. 229–257.
K. Taschwer, Die zwei Karrieren des Fritz Knoll. Wie ein Botaniker nach 1938 die Interessen der NSDAP wahrnahm – und das nach 1945 erfolgreich vergessen machte, in Die Akademie der Wissenschaften in Wien 1938 bis 1945. Katalog zur Ausstellung, 1 vol., J. Feichtinger, Matis, H., Sienell, S., and Uhl, H. Wien: , 2013, pp. 47-54.
M. Wimmer, Dispositiv, in Praxeologische Begriffe. Ein Handwörterbuch der Historischen Kulturwissenschaften, U. Frietsch Bielefeld: Transcript, 2012, p. –.
M. Arnold, Disziplin & Initiation. Die kulturellen Praktiken der Wissenschaft, in Disziplinierungen. Kulturen der Wissenschaft im Vergleich, D. . and Fischer, R. Wien: Turia+Kant, 2004, pp. 18–52.
R. Pils, Disziplinierung eines Faches: Zur Englischen Philologie in Wien im frühen 20. Jahrhundert, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 539–550.
K. Rudolf Fischer, Egon Brunswik und Else Frenkel-Brunswik, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 306–317.
C. Fleck, "Ehefrauen, Pharmavertreter und Übererfüller: Eine Verteidigung des Studienabbrechers", in Elisabeth Printschitz 1952–1993, Graz: Grazer Kunstverein, 2001, pp. 25–31.
M. Füssel, Ein Käfig voller Narren? Die Universität in Karikatur und Satire, in Universität im öffentlichen Raum, R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2008, p. 197–.
W. Mell, Ein rechtsgeschichtlicher Beitrag zur "Selbstbestimmung und Fremdbestimmung der österreichischen Universitäten", in Selbstbestimmung und Fremdbestimmung der österreichischen Universitäten. Ein Beitrag zur Soziologie der Universität (IHS-Forschungsbericht), M. Fischer-Kowalski and Strasser, H. Wien: Institut für Höhere Studien, 1973, pp. C1–C78.
C. Köstner-Pemsel and Stumpf, M., Ein Spiegelbild machtpolitischer Umbrüche – Die Universitätsbibliothek Wien, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 513-528.
J. Allmendinger, Brückner, H., Fuchs, S., and von Stebut, J., Eine Liga für sich? Beruflicher Werdegänge von Wissenschaftlerinnen in der Max-Planck-Gesellschaft, in Vielfältige Verschiedenheiten: Geschlechterverhältnisse in Studium, Hochschule und Beruf, A. Neusel and Wetterer, A. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, pp. 193–222.
C. Fleck, Einleitende Bemerkungen zur Emigration von Soziologen und Sozialforschern aus Österreich, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 318–323.
H. Friedmann, Emigrant in Kolumbien 1938–1947, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, 1987, pp. 478–486.
K. Rudolf Fischer, Emigration nach Shanghai, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, 1987, pp. 487–498.
G. Fellner, The Emigration of Austrian Historians, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2nd ed., F. Stadler and Weibel, P. Wien: , 1995, pp. 174–187.
C. Fleck, The Emigration of Social Scientists from Austria, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2nd ed., F. Stadler and Weibel, P. Wien: , 1995, pp. 134–145.
W. Frank, Emigration österreichischer Technikerinnen und Techniker, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, 1987, pp. 416–442.
W. Frank, Emigrationsland Schweiz, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 952–955.
L. Lassnigg, Entwicklung der Akademikerbeschäftigung 1970–1983, in Berufliche Situation und soziale Stellung von Akademikern. Ergebnisse aus der Auftragsforschung des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, 2. verbnd ed., B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung Wien: , 1985, pp. 16–41.

Pages