Biblio

Export 1596 results:
Author Title [ Type(Asc)] Year
Filters: First Letter Of Title is D  [Clear All Filters]
Book Chapter
H. Pechar, "Doktorat neu" – ein österreichischer Blick auf eine europäische Reformdebatte, in Hochschule im Wandel – die Universität als Forschungsgegenstand, Festschrift für Ulrich Teichler, B. M. Kehm Frankfurt am Main: Campus, 2008, pp. 319–334.
F. Pollak, Doktor der Jurisprudenz, in Ein Niemandsland, aber welch ein Rundblick! Exilautoren über Nachkriegs-Wien, U. Seeber Wien: Picus, 1999, pp. 90–93.
J. Habermas, Dogmatismus, Vernunft und Entscheidung,, in Theorie und Praxis, J. Habermas Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1974, pp. 307–335.
F. Stadler, Documentation: The Murder of Moritz Schlick, in The Vienna Circle. Studies in the Origins, Development and Influence of Logical Empiricism, Wien and New York: Springer, 2001, pp. 866–909.
J. Heinrich Zedler, Doctor, in Grosses vollständiges Universal-Lexikon aller Wissenschaften und Künste, Bd. 7 (D), Halle and Leipzig: , 1734, pp. Sp. 1122–1127.
A. Dieck, "Doctor", in Allgemeine Encyklopädie der Wissenschaften und Künste (167 Bde.) I. Sektion, 26. Theil, J. S. Ersch and Gruber, J. G. Leipzig [reprint: Graz]: Gleditsch [reprint: Akad. Druck- u. Verlagsanst.], 1855, pp. 236–243.
V. Matejka, Do not remove from the agenda again!, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2nd ed., F. Stadler and Weibel, P. Wien: , 1995, pp. 346–351.
R. Pils, Disziplinierung eines Faches: Zur Englischen Philologie in Wien im frühen 20. Jahrhundert, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 539–550.
L. Harders, Disziplingenese und Krieg. American Studies im Zweiten Weltkrieg, in Mit Feder und Schwert. Militär und Wissenschaft – Wissenschaftler und Krieg, M. Berg, Thiel, J., and Walther, P. Th. Stuttgart: Steiner, 2009, pp. 277–286.
M. Arnold, Disziplin & Initiation. Die kulturellen Praktiken der Wissenschaft, in Disziplinierungen. Kulturen der Wissenschaft im Vergleich, D. . and Fischer, R. Wien: Turia+Kant, 2004, pp. 18–52.
M. Wimmer, Dispositiv, in Praxeologische Begriffe. Ein Handwörterbuch der Historischen Kulturwissenschaften, U. Frietsch Bielefeld: Transcript, 2012, p. –.
F. Römer and Schreiner, S. Martina, Dis-kontinuitäten. Die Klassische Philologie im Nationalsozialismus, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., and Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, pp. 317–342.
W. Matznetter and Hatz, G., Diplomgeograph(inn)en an der Universität Wien. Erste Ergebnisse einer Absolvent(inn)enbefragung, in Geographischer Jahresbericht aus Österreich 47 (für 1988), 1990, pp. 119–132.
A. Tooze, Diesmal ist es wirklich anders. Amerikas "Große Rezession" im Spiegel der Geschichte, in Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, vol. 22, Hamburg: HIS Verlag, 2013, pp. 8–20.
K. Taschwer, Die zwei Karrieren des Fritz Knoll. Wie ein Botaniker nach 1938 die Interessen der NSDAP wahrnahm – und das nach 1945 erfolgreich vergessen machte, in Die Akademie der Wissenschaften in Wien 1938 bis 1945. Katalog zur Ausstellung, 1 vol., J. Feichtinger, Matis, H., Sienell, S., and Uhl, H. Wien: , 2013, pp. 47-54.
R. Christoph Schwinges, Die Zulassung zur Universität, in Geschichte der Universität in Europa, W. Rüegg München: Beck, 1993, pp. 161–180.
M. Rosa Di Simone, Die Zulassung zur Universität, in Geschichte der Universität in Europa, W. Rüegg München: Beck, 1996, pp. 235–262.
E. Bernatzik, Die Zulassung der Frauen zu den juristischen Studien, in Jahresbericht des Vereines für erweiterte Frauenbildung (12. Vereinsjahr), Wien: , 1900.
H. Bahr, Die Zukunft des deutschen Studenten [1912], in Hermann Bahr. Kritische Schriften XII – Essays, Weimar: VDG, 2011, pp. 155–159.
W. Meyer-Lübke, Die Ziele der romanischen Sprachwissenschaft, in Die feierliche Inauguration des Rektors der Wiener Universität für das Studienjahr 1906/07 am 16. Oktober 1906, U. Wien Wien: , 1906, pp. 51–76.
L. Lassnigg, Die zeitliche Dynamik des Bildungswesens und Widersprüche in der Bildungspolitik, in Berufliche Situation und soziale Stellung von Akademikern. Ergebnisse aus der Auftragsforschung des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, 2. verbnd ed., B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung Wien: , 1985, pp. 229–257.
J. Pirker, Die "Zeitenwende" an den österreichischen Universitäten. Umbrüche, Neuerungen und Folgewirkungen des UOG 1993, in Universitäten in Zeiten des Umbruchs. Fallstudien über das mittlere und östliche Europa im 20. Jahrhundert, E. Schübl and Heppner, H. Wien and Berlin: , 2011, pp. 107–120.
E. Glaser, Die Zeit der Illegalität: Muriel Gardiner (1901–1985) und Ilse Kulcsar (1902–1976), in Die Revolutionierung des Alltags. Zur intellektuellen Kultur von Frauen im Wien der Zwischenkriegszeit, D. Ingrisch Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang, 2004, pp. 57–74.
M. Pfliegler, Die Zeit bestimmende Seelsorger, in Theologie auf Anruf. Abhandlungen und Vorträge, M. Pfliegler Salzburg: , 1963, pp. 291-298.
R. Hachtmann, Die Wissenschaftslandschaft zwischen 1930 und 1949. Profilbildung und Ressourcenverschiebung, in Gebrochene Wissenschaftskulturen. Universität und Politik im 20. Jahrhundert, M. Grüttner, Hachtmann, R., Jarausch, K., and John, J. Göttingen: V&R, 2010, pp. 193–208.

Pages