Biblio

Export 460 results:
[ Author(Asc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is W  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
W. Weber, Priester der Klio. Historisch-sozialwissenschaftliche Studien zu Herkunft und Karriere deutscher Historiker und zur Geschichte der Geschichtswissenschaft 1800–1970, 2nd ed. Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang, 1987, p. 613 S.
H. Weber, Wissen bereitstellen, Erinnerung ermöglichen, Identität stiften. Die Rolle der Archive in Staat und Gesellschaft, Festschrift für Lorenz Mikoletzky, vol. 55, 2011.
F. Weber, Der Kalte Krieg in der SPÖ. Koalitionswächter, Pragmatiker und Revolutionäre Sozialisten 1945–1950. Wien: , 1986.
M. Weber, Die "Objektivität" sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis (1904), in Max Weber. Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, J. Winckelmann Tübingen: Mohr, 1988, pp. 146–214.
U. Wasserburger, Von einer juridischen Seminarbibliothek zur Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften. Wien: VÖB, 1984, pp. 149–152.
H. Waschgler, Die Universitätskirche zu Wien. Wien: Hölzel, 1923, p. 20 S.
B. Warnold, Die österreichische Universitätsreform 2002 vor dem europäischen Hintergrund, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2008, p. 167 S.
M. Warner, In weiblicher Gestalt. Die Verkörperung des Wahren, Guten und Schönen. Hamburg: , 1989.
B. Jürgen Warneken, Populare Autobiographik. Empirische Studien zu einer Quellengattung der Alltagsgeschichtsforschung. Tübingen: , 1985.
A. Wappler, Geschichte der Theologischen Fakultät der k.k. Universität Wien. Festschrift zur Jubelfeier ihres fünfhundertjährigen Bestehens. Wien: , 1884.
E. Wantoch, Offener Brief an Wolfgang Neugebauer, http://www.hirtl.com/offener_brief_an_wolfgang_neugebauer.pdf, 2009.
E. Wangermann, Wie es zur Emigration kam, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 506–508.
T. Walzer and Templ, S., Unser Wien: "Arisierung" auf Österreichisch. Berlin: Aufbau-Verlag, 2001.
R. Walter, Bleibende Erinnerungszeichen an eine Rechtslehre, in Grundlagen der Österreichischen Rechtskultur: Festschrift für Werner Ogris zum 75. Geburtstag, T. Olechowski, Neschwara, C., and Lengauer, A. Wien: Böhlau, 2010, pp. 543–562.
R. Walter, Ogris, W., and Olechowski, T., Hans Kelsen: Leben – Werk – Wirksamkeit. Wien: Manz, 2009.
R. Walter, Die Lehre des Verfassungs- und Verwaltungsrechts an der Universität Wien von 1810-1938, Juristische Blätter, pp. 609-624, 1988.
C. Walter, Geschlecht und Technik – jenseits der Stereotypisierung, in Vielfältige Verschiedenheiten: Geschlechterverhältnisse in Studium, Hochschule und Beruf, A. Neusel and Wetterer, A. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, pp. 87–106.
A. Julius Walter, Die Hochschulen im neuen Staate. Gedanken zu einer notwendigen Reform. Wien and Leipzig: Dt. Verl. für Jugend u. Volk, 1936, p. 62 S.
R. Walter, Autobiographie, in Österreichische Rechtswissenschaft in Selbstdarstellungen, C. Jabloner and Mayer, H. Wien, New York: Springer, 2003, pp. 180-205.
R. Walter, Jabloner, C., and Zeleny, W., Der Kreis um Hans Kelsen. Die Anfangsjahre der Reinen Rechtslehre. Wien: Manz, 2008.
R. Walter, Hans Kelsens Emigration aus Österreich im Jahre 1930, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 463–473.
W. Walter, Die Kulturfilme des österreichischen Ständestaates, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2008, p. 97 S.
R. Walter, Adolf Julius Merkl (1890–1970), in Juristen in Österreich 1200–1980, W. Brauneder Wien: Orac, 1987, pp. 300–304.
R. Walter and Jabloner, C., Hans Kelsen (1881-1973). Leben – Werk – Wirkung, in Der Einfluss deutscher Emigranten auf die Rechtsentwicklung in den USA und in Deutschland, M. Lutter, Stiefel, E. C., and Hoeflich, M. H. Tübingen: Mohr Siebeck, 1993, pp. 521-547.
M. Walser, StudierendenvertreterInnen im Rahmen von Universitäten, in Die (Rechts-)Stellung von StudentInnen in Österreich, M. Prisching Wien: , 2007, pp. 65–157.

Pages