Biblio

Export 847 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Last Name is B  [Clear All Filters]
Book
Rvom Bruch and Kaderas, B., Wissenschaften und Wissenschaftspolitik. Bestandsaufnahmen zu Formationen, Brüchen und Kontinuitäten im Deutschland des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Steiner, 2002, p. 476 Seiten.
C. J. Böttcher, Wissenschaftspolitik in drei kleinen Staaten. Ein Vergleich zwischen Österreich, der Schweiz und Holland (Vortrag, gehalten auf Einladung des Österreichischen Forschungsrates am 22. Juni 1971 im Senatssaal der Universität Wien), unveröff. Manuskript. p. 16.
B. 2003, Woher kommt das Neue? Kreativität in Wissenschaft und Kunst. Wien and Graz and Köln: Böhlau, 2003, p. 250.
R. Brandt, Wozu noch Universitäten? Ein Essay. Hamburg: Meiner, 2011, p. 250 S.
Ufür Bildungswissenschaften and Hödl, G., Zehn Jahre Universität Klagenfurt 1970–1980. Geschichte und Dokumentation. Klagenfurt: , 1980, p. 278 S.
A. Basaran, Köhne, uliaB., and Sabo, K., Zooming in and out. Produktionen des Politischen im neueren deutschsprachigen Dokumentarfilm. Wien: mandelbaum, 2013, p. 204 S.
G. Benetka, Zur Geschichte der Institutionalisierung der Psychologie in Österreich. Die Errichtung des Wiener Psychologischen Instituts. Wien and Salzburg: Edition Geyer, 1990.
P. Kellermann, Boni, M., and Meyer-Renschhausen, E., Zur Kritik europäischer Hochschulpolitik. Forschung und Lehre unter Kuratel betriebswirtschaftlicher Denkmuster. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2009.
N. Brübach and Murk, K., Zur Lage der Universitätsarchive in Deutschland. Marburg: , 2002.
M. Breitenstein, Zur Reform der Hochschulen in Österreich. Wien: , 1884, p. 31 S.
M. Bietak, Holaubek, J., Mukarovsky, H., and Satzinger, H., Zwischen den beiden Ewigzeiten. Festschrift Gertrud Thausing. Wien: Eigenverlag Inst.f.Ägyptologie Univ. Wien, 1996.
K. Berger, Zwischen Eintopf und Fließband. Frauenarbeit und Frauenbild im Faschismus. Österreich 1938–1945. Wien: VfGk, 1984.
P. Beck, Zwischen Identität und Entfremdung: die Hochschule als Ort gestörter Kommunikation. Frankfurt am Main: Aspekte-Verl, 1975.
J. Nautz and Brix, E., Zwischen Wettbewerb und Protektion. Zur Rolle staatlicher Macht und wettbewerblicher Freiheit in Österreich im 20. Jahrhundert. Wien: Passagen, 1998.
Book Chapter
P. Biegelbauer, 25 Jahre staatliche Steuerungsversuche in der österreichischen FTI-Politik: Neue Lösungen, alte Probleme, in Steuerung von Wissenschaft? Die Governance des österreichischen Innovationssystems, P. Biegelbauer Innsbruck and Bozen and Wien: Studienverlag, 2010, pp. 67–108.
P. Biegelbauer, 25 Jahre staatliche Steuerungsversuche in der österreichischen FTI-Politik: Neue Lösungen, alte Probleme, in Steuerung von Wissenschaft? Die Governance des österreichischen Innovationssystems, P. Biegelbauer Innsbruck and Bozen and Wien: Studienverlag, 2010, pp. 67–108.
H. Posch, Acht "Arisierungen" – Ein Überblick, in InventARISIERT. Enteignung von Möbeln aus jüdischem Besitz (Katalog zur Ausstellung "InventARISIERT" im "Museum Kaiserliches Hofmobiliendepot" in Wien, 7. September bis 19. November 2000], I. Barta and Posch, H. Wien: Turia+Kant, 2000, pp. 124–156.
H. Hoyer, Adolf Exner 1841-1894, in Juristen in Österreich 1200-1980, W. Brauneder Wien: , 1987, pp. 205-208, 317-318.
R. Walter, Adolf Julius Merkl (1890–1970), in Juristen in Österreich 1200–1980, W. Brauneder Wien: Orac, 1987, pp. 300–304.
Rvom Bruch, Akademische Abschlüsse im 20. Jahrhundert, in Examen, Titel, Promotion. Akademisches und staatliches Qualifikationswesen 13.–21. Jh., R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2007, pp. 195–210.
L. Boehm, Akademische Grade, in Examen, Titel, Promotion. Akademisches und staatliches Qualifikationswesen 13.–21. Jh., R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2007, pp. 11–54.
L. Boehm, Akademische Grade, in Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 1, 1. Lieferung, 2004, pp. Sp. 111–126.
H. Kasparovsky, Akademische Grade und Berufsbezeichnungen im rechtlichen Mehrebenensystem, in Rechtsfragen des Europäischen Hochschulraumes. Higher Education Integration in Europe, J. Busch and Unger, H. Baden-Baden: Nomos, 2009, pp. 163–186.
W. J. Bandion, Akademische Symbole. Unter besonderer Berücksichtigung der Universität Wien, in Österreichs politische Symbole: historisch, ästhetisch und ideologiekritisch beleuchtet, N. Leser and Wagner, M. Wien: Böhlau, 1994, pp. 164–192.
T. Buchner, Alfons Dopsch (1868–1953). Die 'Mannigfaltigkeit der Verhältnisse', in Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 1. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts, K. Hruza Wien: Böhlau, 2008, pp. 155–190.

Pages