Biblio

Export 492 results:
Author [ Title(Desc)] Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is L  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
M. Lunzer-Lindhausen, Wege der Pressegeschichte am Wiener Institut, in Wege zur Kommunikationsgeschichte, M. Bobrowsky and Langenbucher, W. R. München: Ölschläger, 1987, pp. 111–116.
F. Leimkugel, Wege jüdischer Apotheker. Emanzipation, Emigration und Restitution. Die Geschichte deutscher und österreichisch-ungarischer Pharmazeuten, 2. erwnd ed. Eschborn: , 1999.
H. Gutweniger, ,, Köckeis, E., Laimer, E., and Schönach, C., Wege und Umwege. Studienbiografien aus Österreich. Wien: VfGK, 1982.
M. G. Ash, "Welcher (implizite) Universitätsbegriff steckt hinter der Exzellenzinitiative. Spitzenforschung, intensive Lehre, Qualitätskultur ", in Die Exzellenzinitiative. Zwischenbilanz und Perspektiven, S. Leibfried Frankfurt am Main: Campus, 2010, pp. 261-267.
C. - S. Susan E., Weltgeschichte versus erlebte Geschichte, in Altes Land. Neues Land. Verfolgung, Exil biografische Schreiberfahrung (Erich Fried Symposium 1999), W. Hinderer, Holly, C., Lunzer, H., and Seeber, U. Wien: , 1999, pp. 17–20.
V. Lipphardt, Wenn Forscher Rassen am Geruch erkennen. Intuitive Erkenntniswege der deutschen Rassenbiologie, Universität und die Grenzen der Rationalität, vol. 12, pp. 57–73, 2009.
S. Leibfried, Wider die Untertanenfabrik. Köln: Pahl-Rugenstein, 1967, p. 388 S.
M. Gugglberger, Widerstand und Verfolgung von Frauen im NS-Reichsgau Oberdonau, in Österreichische Nation – Kultur – Exil und Widerstand. In memoriam Felix Kreissler, H. Kramer, Liebhart, K., and Stadler, F. Wien and Berlin: LIT, 2006, pp. 197–206.
H. - U. Lammel and Boeck, G., Wie schreibt man Rostocker Universitätsgeschichte? Referate und Materialen der Tagung am 31. Januar 2010 in Rostock. Rostock: , 2011.
L. Lassnigg, Trippl, M., Sinozic, T., and Aue, A., Wien und die "Third Mission" der Hochschulen. IHS-Projekt-Endbericht. Wien: , 2012.
F. Loidl and Krexner, M., Wiens Bischöfe und Erzbischöfe. Wien: Schendl, 1983.
G. Krotkoff, Wilhelm Czermak and spatiality in language, in Essays in egyptology in honor of Hans Goedicke, B. Bryan and Lorton, D. San Antonio, Texas: Van Siclen, 1994.
H. Lammasch, Wilhelm Emil Wahlberg, Allgemeine österreichische Gerichts-Zeitung, vol. 52, p. 49ff., 1901.
S. Löffler, Willfährige Wissenschaft. Österreichs Universitäten als Wegbereiter und Komplizen des Nationalsozialismus, Jüdisches Echo, vol. 44, pp. 221–226, 1995.
H. Obermair, Willfährige Wissenschaft – Wissenschaft als Beruf. Leo Santifaller zwischen Bozen, Breslau und Wien, in Frühformen von Stiftskirchen in Europa. Funktion und Wandel religiöser Gemeinschaften vom 6. bis zum Ende des 11. Jahrhunderts. Festgabe für Dieter Mertens zum 65. Geburtstag, S. Lorenz and Zotz, T. Leinfelden-Echterdingen: , 2005.
C. Lackner, Wissen für den Hof. Die Universität Wien und der Hof der österreichischen Herzoge im späten 14. und frühen 15. Jahrhundert, in Die Universität Wien im Konzert europäischer Bildungszentren. 14.–16. Jahrhundert, K. Mühlberger and Meta, N. - B. Wien and München: , 2010, pp. 37–51.
P. Lundgreen, Wissen und Bürgertum. Skizze eines historischen Vergleichs zwischen Preußen/Deutschland, Frankreich, England und den USA, 18.–20. Jahrhundert, in Bürgerliche Berufe. Zur Sozialgeschichte der freien und akademischen Berufe im internationalen Vergleich. Acht Beiträge, H. Siegrist Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1988, pp. 106–124.
T. Luckmann, Wissen und Gesellschaft. Ausgewählte Aufsätze 1981–2002. Konstanz: UVK-Verlag, 2002, p. 237 S.
S. Lang and Sauer, B., Wissenschaft als Arbeit – Arbeit als Wissenschaftlerin. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1997.
P. Lundgreen, Wissenschaft im Dritten Reich. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
G. Dressel and Langreiter, N., Wissenschafterinnen scheitern (nicht), in Scheitern und Biographie. Die andere Seite moderner Lebensgeschichten, S. Zahlmann and Scholz, S. Gießen: Psychoszialverlag, 2005, pp. 107–126.
G. Dressel and Langreiter, N., Wissenschaftlich Arbeiten – schneller, höher, weiter? Zum (Un-)Verhältnis von Arbeit und Freizeit in den (Kultur-)Wissenschaften, Forum Qualitative Sozialforschung/Forum: Qualitative Social Research [On-line Journal], vol. 9, 2008.
W. Rudloff, Wissenschaftliche Politikberatung in der Bundesrepublik - Grundlinien in historischer Perspektive, in Politikberatung in Deutschland. Praxis und Perspektiven, S. Dagger, Greiner, C., Leinert, K., and Meliß, N. Wiesbaden: , 2004.
G. Dressel, Wissenschaftlicher Wandel durch biografische Erinnerungen? Zum Beispiel: Kulturwissenschaften und Kulturwissenschaftlerinnen, in Kontinuität : Wandel. Kulturwissenschaftliche Versuche über ein schwieriges Verhältnis, N. Langreiter and Lanzinger, M. Wien: Turia+Kant, 2002, pp. 209–234.
G. Dressel, Wissenschaftlicher Wandel durch biografische Erinnerungen? Zum Beispiel: Kulturwissenschaften und Kulturwissenschaftlerinnen, in Kontinuität : Wandel. Kulturwissenschaftliche Versuche über ein schwieriges Verhältnis, N. Langreiter and Lanzinger, M. Wien: Turia+Kant, 2002, pp. 209–234.

Pages