Biblio

Export 10 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: Author is Michael Gehler  [Clear All Filters]
Book Chapter
F. Stadler, Die andere Kulturgeschichte am Beispiel von Emigration und Exil der österreichischen Intellektuellen 1930–1940, in Österreich im 20. Jahrhundert. Ein Studienbuch in zwei Bänden. Von der Monarchie bis zum Zweiten Weltkrieg, M. Gehler and Steininger, R. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 1997, pp. 499–534, 535–558.
M. Gehler, ".. erheb' ich, wie üblich, die Rechte zum Gruß ..". Rechtskonservativismus, Rechtsextremismus und Neonazismus in österreichischen Studentenverbindungen von 1945 bis 1995, in Blut und Paukboden. Eine Geschichte der Burschenschaften, D. ., Heiter, D., Kurth, A., and Schäfer, G. Frankfurt am Main: Fischer TB, pp. 187–222.
M. Gehler, Men and Lifelong Allegiance: Ideological Continuity and Change in Student Fraternities, in Humanism and the Good Life. Proceedings of the Fifteenth Congress of the World Federation of Humanists, P. Horwath, Hendrickson, W. L., Valdivieso, T., and Thor, E. O. 1998, pp. 159–172.
M. Gehler, Österreichische Studentenvereine und Korporationen. Ein Überblick von den Anfängen im 19. Jh. bis ins 20. Jh.: Entstehungsbedingungen – Zielsetzungen – Wirkungsgeschichte, in "Der Burschen Herrlichkeit". Geschichte und Gegenwart des studentischen Korporationswesens, H. - H. Brandt and Stickler, M. Würzburg: , 1998, pp. 173–205.
G. Kasemir, Spätes Ende für "wissenschaftlich" vorgetragenen Rassismus. Die Borodajkewycz-Affäre 1965, in Politische Affären und Skandale in Österreich. Von Mayerling bis Waldheim, M. Gehler and Sickinger, H. Thaur and Wien and München: , 1995, pp. 486–501.
M. Gehler, Studentenverbindungen und Politik an Österreichs Universitäten. Ein historischer Überblick unter besonderer Berücksichtigung des akademischen Rechtsextremismus vom 19. Jahrhundert bis heute, in Das Weltbild des Rechtsextremismus. Die Strukturen der Entsolidarisierung, H. Reinalter, Petri, F., and Kaufmann, R. Innsbruck and Wien: , 1998, pp. 338–428.