Biblio

Export 381 results:
Author [ Title(Asc)] Type Year
Filters: First Letter Of Title is B  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
B
J. Haag, Blood on the Ringstrasse: Vienna's Students 1918–1933, The Wiener Library Bulletin, vol. 29, pp. 29–34, 1976.
K. - D. Stefan, Blind wie zu Kaisers Zeiten. Berlin: , 1985.
R. Stecher, Blick-Stationen. Die andere Art einen Lebensraum wahrzunehmen, in Ein Viertel Stadt. Zur Frage des Umgangs mit dem ehemaligen Jüdischen Viertel in Hohenems, J. Museum Hohenems Innsbruck: StudienVerlag, 1997, pp. 72–85.
D. Angetter and Pärr, N., Blick zurück ins Universum. Die Geschichte der österreichischen Astronomie in Biografien. Wien: Verlag Fassbaender, 2010.
R. Walter, Bleibende Erinnerungszeichen an eine Rechtslehre, in Grundlagen der Österreichischen Rechtskultur: Festschrift für Werner Ogris zum 75. Geburtstag, T. Olechowski, Neschwara, C., and Lengauer, A. Wien: Böhlau, 2010, pp. 543–562.
R. von Mayenburg, Blaues Blut und rote Fahnen. Ein Leben unter vielen Namen. Wien and München and Zürich: , 1969.
Blätter. Eine Zeitschrift für Studierende. Wien: Böhlau.
Blaschke überbrachte die Wünsche Baldur von Schirachs, Völkischer Beobachter, p. 4, 1944.
K. - M. Gauss, "Bitter Ink", in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2nd ed., F. Stadler and Weibel, P. Wien: , 1995, pp. 214–218.
H. Berger, Bischof Albrecht III. als Gelehrter von europäischem Rang (Albert von Sachsen ), in Das erste Bistum Mitteldeutschlands. Zeitzeugnisse von Kaiser Karl dem Großen bis zum Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg (= Veröffentlichungen des Städtischen Museums Halberstadt 29), G. Maseberg and Schulze, A. Halberstadt : , 2004, pp. 81-92.
I. Maria Leitner, "Bis an die Grenzen des Möglichen": Der Dekan Viktor Christian und seine Handlungsspielräume an der Philosophischen Fakultät 1938–1943, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., and Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, pp. 49–78.
V. Lipphardt, Biologie der Juden. Jüdische Wissenschaftler über "Rasse" und Vererbung 1900–1935. Göttingen: , 2008.
J. T. Salerno, A Biography of Gottfried Haberler (1901-1995), 2007. [Online]. Available: https://mises.org/library/biography-gottfried-haberler-1901-1995.
J. Christian Poggendorff, Biographisch-literarisches Handwörterbuch zur Geschichte der exacten Wissenschaften 2 Bde. Leipzig: , 1863.
J. Christian Poggendorff, Biographisch-literarisches Handwörterbuch zur Geschichte der exacten Wissenschaften 2 Bde. Leipzig: , 1863.
C. Mentschl, Biographisch-lexikalisches Arbeiten. Gedanken zu Theorie und Praxis fächerübergreifender biographischer Lexika, mit besonderer Berücksichtigung des Österreichischen Biographischen Lexikons, in Vom Lebenslauf zur Biographie. Geschichte, Quellen und Probleme der historischen Biographik und Autobiographik, T. Winkelbauer Waidhofen/Thaya: , 2000, pp. 47–67.
H. Fichtenau, Biographisches zu den Beziehungen zwischen Österreich und Frankreich im Mittelalter, Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, vol. 70, pp. 1-28, 1962.
G. Haenicke, Biographisches und bibliographisches Lexikon zur Geschichte der Anglistik 1850–1925. Augsburg: , 1981.
W. Kosch, Biographisches Staatshandbuch, Lexikon der Politik, Presse und Publizistik, 2 Bde. Bern and München: Francke, 1963.
M. Grüttner, Biographisches Lexikon zur nationalsozialistischen Wissenschaftspolitik. Heidelberg: Synchron, 2004, p. 216 S.
W. Weber, Biographisches Lexikon zur Geschichtswissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz: die Lehrstuhlinhaber für Geschichte von den Anfängen des Faches bis 1970. Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang, 1984, p. 697 S.
H. Sturm, Biographisches Lexikon zur Geschichte der böhmischen Länder, vol. 1. 1978.
M. Kihl, Biographisches Lexikon von Oberösterreich, vol. 7. Linz: , 1961.
J. Leopold Pagel, Biographisches Lexikon hervorragender Ärzte des neunzehnten Jahrhunderts. Berlin, Wien: Urban & Schwarzenberg, 1901.
C. von Wurzbach, Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich, enthaltend die Lebensskizzen der denkwürdigen Personen, welche seit 1750 in den österreichischen Kronländern geboren wurden oder darin gelebt und gewirkt haben, 60 Tl. Wien: .

Pages