Biblio

Export 460 results:
[ Author(Asc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is W  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
R. Wodak, In Österreich nichts Neues – oder doch?, Zukunft, 2009.
R. Wodak, Totalitäre Sprache = Langue de bois. Wien: Passagen-Verlag, 1995, p. 268 S.
R. Wodak, Zur diskursiven Konstruktion nationaler Identität. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1998, p. 567 S.
R. Wodak and Europa", P. - T. "Identitä, Nationale und kulturelle Identitäten Österreichs: Theorien, Methoden und Probleme der Forschung zu kollektiver Identität. Wien: IFK, 1995, p. 109 S.
R. Wodak, Das kann einem nur in Wien passieren. Alltagsgeschichten. Wien: Czernin Verlag, 2001.
R. Wodak, "Wir sind alle unschuldige Täter". Diskurshistorische Studien zum Nachkriegsantisemitismus. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1990, p. 401 S.
A. Wöckinger, Die Akademie der Wissenschaften in Wien im Kartell der deutschsprachigen Akademien, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2010.
T. Wobbe, Frauen in Akademie und Wissenschaft. Arbeitsorte und Forschungspraktiken 1700–2000. Berlin: Akademie Verlag, 2002.
T. Wobbe, Die "longue durée" von Frauen in der Wissenschaft. Orte, Organisation, Anerkennung, in Frauen in Akademie und Wissenschaft. Arbeitsorte und Forschungspraktiken 1700–2000, T. Wobbe Berlin: Akademie Verlag, 2002, pp. 1–28.
M. Wladika, Hitlers Vätergeneration: die Ursprünge des Nationalsozialismus in der k.u.k. Monarchie. Wien: Böhlau, 2005, p. 675 S.
G. Wlach, Camillo Praschniker (1884–1949), in Lebensbilder. Klassische Archäologen und der Nationalsozialismus 1, Menschen – Kulturen – Traditionen, G. Brands and Maischberger, M. Rahden: , 2012, pp. 75–89.
G. Wlach, Klassische Archäologie in politischen Umbruchzeiten. Wien 1938–1945, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., and Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, pp. 343–370.
G. Wlach, Emil Reisch (1863-1933), in 100 Jahre Österreichisches Archäologisches Institut 1898-1998 , Wien: , 1998, pp. 104-105.
E. Witzmann, Der Anteil der Wiener waffenstudentischen Verbindungen an der völkischen und politischen Entwicklung 1918–1938, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1940.
M. Wittfeld, Rektorentafel der Universität Wien wird "ins licht gerückt", Medienportal der Universität Wien, 2017. [Online]. Available: http://medienportal.univie.ac.at/uniview/wissenschaft-gesellschaft/detailansicht/artikel/rektorentafel-der-universitaet-wien-wird-ins-licht-gerueckt/.
R. Wittern and Frewer, A., Aberkennungen der Doktorwürde im "Dritten Reich". Depromotionen an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen. Erlangen: Universitätsbund Erlangen-Nürnberg, 2008.
P. Witkop, German students' war letters. Philadelphia, CA: Pine St. Books, 2002, p. 375 S.
B. Witkop, Percy Lavon Julian 1899–1975. A Biographical Memoir, vol. 52. Washington, DC: The National Academy Press, 1980.
L. Witasek and Wien, Hfür Musik, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Wien: Hochsch. für Musik u. Darstellende Kunst, 1995, p. 70 S.
R. S. Wistrich, Die Juden Wiens im Zeitalter Franz Josephs. Wien: Böhlau, 1999.
Ö. Wissenschaftsrat, Universität Österreich 2025. Analysen und Empfehlungen zur Entwicklung des österreichischen Hochschul- und Wissenschaftssystems. Wien: Jan Sramek, 2010.
Ö. Wissenschaftsrat, 10 Eckpunkte zur österreichischen Wissenschafts- und Forschungsentwicklung in der kommenden Legislaturperiode | 11. Oktober 2006. Wien, p. 5 S., 2006.
Ö. Wissenschaftsrat, Universität Österreich 2025. Analysen und Empfehlungen zur Entwicklung des Österreichischen Hochschul- und Wissenschaftssystems. Wien: , 2009.
I. G. Externer L. WissenschafterInnen, Zwischen Autonomie und Ausgrenzung? Zur Bedeutung Externer Lehre und Freier Wissenschaft an österreichischen Universitäten und Hochschulen (Endbericht Forschungsprojekt). Wien: , 2000.
Eund Volksb Wissenschaft, Deutsche Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung: Amtsblatt des Reichsministeriums für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung und der Unterrichtsverwaltungen der Länder. Berlin: Zentralverl. d. NSDAP.

Pages