Biblio

Export 531 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Last Name is P  [Clear All Filters]
Journal Article
M. Pohlig, Vom Besonderen zum Allgemeinen? Die Fallstudie als geschichtstheoretisches Problem, Historische Zeitschrift, vol. 297, p. 297–, 2013.
R. Pfaller, Vom Nutzen und Nachteil der Wissenschaft für die Kunst sowie die Vorteile der Kunst für die Wissenschaft, Kunstuniversität. Zur bildungspolitischen Allianz der Universität mit den Kunsthochschulen, vol. 55, 2000.
E. L. Glaeser, Ponzetto, G. A. M., and Shleifer, A., Why does democracy need education?, Journal of Economic Growth, pp. 77–99, 2007.
S. Schraut and Paletschek, S., Wie die Forschung in die Lehre kam, Attempto! : Forum der Universität Tübingen, vol. 4, pp. 34–35, 1998.
R. Graf and Priemel, K. Christian, Zeitgeschichte in der Welt der Sozialwissenschaften. Legitimität und Originalität einer Disziplin, Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, vol. 59, pp. 479–508, 2011.
Newspaper Article
R. Pfefferle and Pfefferle, H., Erstaunliche Kontinuität, Wiener Zeitung „Extra", daily vol., Wien, 2014.
R. Pfefferle and Pfefferle, H., Erstaunliche Kontinuität, Wiener Zeitung „Extra", daily vol., Wien, 2014.
W. A. Perger, Symposion 600: Drei Tage im Mai, Die Zeit, Hamburg, 2015.
Unpublished
T. Pfeffer and Skrivanek, I., Anerkennung ausländischer Qualifikationen und informeller Kompetenzen in Österreich. Eine Übersicht über geregelte Verfahren (Studie im Auftrag des BMI, Staatssekretariat für Integration, Powerpoint Vortrag bei der 3. österr. Konferenz für Berufsb. 2012.
G. Biffl, Pfeffer, T., and Skrivanek, I., Anerkennung ausländischer Qualifikationen und informeller Kompetenzen in Österreich. Endbericht. Krems, 2012.
M. Cerman, Heide, H. Dienst, Griesebner, A., and Posch, H., Das Studium der Geschichte an der Universität Wien 1979–1989. Eine quantitative und qualitative Analyse des Studiums, der Studienbedingungen und der Studierenden/AbsolventInnen, ungedr. Endbericht des Forschungsprojekts des BMWF, 2 Bände. Wien, p. 452 S, 1990.
H. Posch, Denkmalgeschichte(n), ungedrucktes Manuskript. Wien, 1992.
R. Pils, Die Professoren der Wiener Anglistik in 1938–1945, Vorarbeiten zum Forschungsvorhaben "Die Wiener Anglistik im Nationalsozialismus", ungedr. Forschungsseminararbeit. Wien, 2003.
H. Pechar, Brechelmacher, A., and Campbell, D. F. J., Doktoratsstudium in Österreich: Internationaler Vergleich und empirische Befragung von WissenschafterInnen und DoktorandInnen. Klagenfurt, p. 283 S., 2008.
F. Stadler, Huber, A., and Posch, H., "Eliten/dis/kontinuitäten im Wissenschaftsbereich in der II. Republik. Zur Reintegration der im Nationalsozialismus aus ""politischen"" Gründen vertriebenen Lehrenden der Universität Wien nach 1945. Endbericht Forschungsprojekt". Wien, 2011.
R. Pfefferle, Entnazifizierung und Reintegration. Die Professorenschaft der philosophischen Fakultät der Universität Wien nach 1945. Beitrag zum "Tag der Politikwissenschaft" am 2. Dezember 2011 an der Universität Salzburg. Wien, p. 37 S., 2011.
J. Jurenitsch and Physik, Ö. Zentralbib, Eröffnung des Kommunikationszentrums für Studierende der Fakultät für Physik [Mitschnitt einer Veranstaltung am 12. Oktober 2006 im Gebäude der physikalischen Institute der Universität Wien]. Verein für Informationsmanagement, Wien, 2009.
W. Manoschek, Pfefferle, R., and Pfefferle, H., Glimpflich entnazifiziert. Die Professorenschaft des Sommersemesters 1944 der Universität Wien in den Nachkriegsjahren. Endbericht des Forschungsprojekts "Entnazifizierung an der Universität Wien nach 1945. Kontinuitäten und Diskontinuitäten universit. Wien, p. 230 S, 2013.
W. Manoschek, Pfefferle, R., and Pfefferle, H., Glimpflich entnazifiziert. Die Professorenschaft des Sommersemesters 1944 der philosophischen Fakultät der Universität Wien in den Nachkriegsjahren. Endbericht des Forschungsprojekts "Entnazifizierung an der Universität Wien nach 1945 (philosophische F. Wien, p. 124 S., 2010.
W. Manoschek, Pfefferle, R., and Pfefferle, H., Glimpflich entnazifiziert. Die Professorenschaft des Sommersemesters 1944 der Universität Wien in den Nachkriegsjahren. Endbericht des Forschungsprojekts "Entnazifizierung an der Universität Wien nach 1945. Kontinuitäten und Diskontinuitäten universit. Wien, p. 230 S, 2013.
W. Manoschek, Pfefferle, R., and Pfefferle, H., Glimpflich entnazifiziert. Die Professorenschaft des Sommersemesters 1944 der philosophischen Fakultät der Universität Wien in den Nachkriegsjahren. Endbericht des Forschungsprojekts "Entnazifizierung an der Universität Wien nach 1945 (philosophische F. Wien, p. 124 S., 2010.
I. Pawlitschko, Jüdische Buchhandlungen in Wien. "Arisierung" und Liquidierung in den Jahren 1938–1945, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien, 1996.
T. Pfeffer, Mission und Autonomie von Hochschulen. Powerpoint Vortrag. 2010.
H. Pechar and Wroblewski, A., Non-traditional-Students in Österreich. Studienbedingungen bei Nebenerwerbstätigkeit, verspätetem Übertritt und alternativem Hochschulzugang. ungedr. Endbericht. Wien, p. 157 S., 1998.

Pages