Biblio

Export 144 results:
[ Author(Desc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is T  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
T
K. Thieler, "[..] des Tragens eines deutschen akademischen Grades unwürdig." Die Entziehung von Doktortiteln an der Georg-August-Universität Göttingen im "Dritten Reich". Göttingen: , 2004, p. 84.
W. Thieme, Der Verzicht auf den Doktorgrad, DÖV | Die öffentliche Verwaltung. Zeitschrift für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft, vol. 41, pp. 250–254, 1988.
T. Thiemeyer, Zwischen Helden, Tätern und Opfern. Welchen Sinn deutsche, französische und englische Museen heute in den beiden Weltkriegen sehen, Geschichte & Gesellschaft, vol. 36, pp. 426–491, 2010.
W. Thirring, Die Emigration Erwin Schrödingers, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 730–733.
J. Meurig Thomas, Max Perutz: Chemist, Molecular Biologist, Human Rights Activist, Notes and Records of the Royal Society of London, vol. 60, pp. 59–65, 2006.
J. Thonhauser, Erziehung und Bildung, in Politik in Österreich: Die Zweite Republik. Bestand und Wandel, W. Mantl Wien and Köln and Graz: Böhlau, 1992, pp. 620–644.
H. Peter Thurn, Vom Wesen der deutschen Universität. Opladen: Leske und Budrich, 2000, p. 274 S.
M. Tidl, Die Roten Studenten. Dokumente und Erinnerungen 1938–1945. Wien: Europa Verlag, 1976, p. 300 S.
G. Tidl, Die sozialistischen Mittelschüler Österreichs 1918 bis 1938. Wien: ÖBV, 1977, p. 137 S., 24 S. Anhang.
R. Till, Die Stiftung der Wiener Stadtverwaltung zur 500-Jahr-Feier der Wiener Universität, Wiener Geschichtsblätter, pp. 399–404, 1965.
V. Elisabeth Tillian, "Ich würde mit Herz und Seel [..] dabei sein.." Ethnologische Nachwuchsforscher unter Hitler: Alfons Rohrer und Josef Gartner, ungedr. phil.Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2009.
G. Tillner, The R/Uses of Commemoration. Some Notes on Research on Austrian Film Exile, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2nd ed., F. Stadler and Weibel, P. Wien: , 1995, pp. 295–311.
J. Timmermann, Kants "Streit" und die Universität von morgen, in Kant im Streit der Fakultäten, V. Gerhardt Berlin and New York: deGruyter, 2005, pp. 61–83.
E. Timms, Die Wiener Kreise. Schöpferische Interaktionen in der Wiener Moderne, in Die Wiener Jahrhundertwende. Einflüsse, Umwelt, Wirkungen, J. Nautz and Vahrenkamp, R. Wien and Köln and Graz: , 1996, pp. 128–143.
E. Timms, Dynamik der Kreise, Resonanz der Räume. Die schöpferischen Impulse der Wiener Moderne. Weitra: Bibliothek der Provinz, 2013, p. 281 S.
S. Titscher and Winckler, G., Universitäten im Wettbewerb. Zur Neustrukturierung österreichischer Universitäten. München: Rainer Hampp Verlag, 2000.
S. Titscher and Brünner, C., Planung und Re-formation der Universität. Wien: Böhlau, 1991, p. 129 S.
S. Titscher and Höllinger, S., Hochschulreform in Europa – konkret. Wien: Leske+Budrich, 2003, p. 366 S.
S. Titscher and Wisgrill, H., Studiendauer, Studienerfolg und ihre Faktoren. Eine Längsschnittsuntersuchung der Hörer an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, durchgeführt an der Sozialwissenschaftlichen Forschungsstelle des Instituts für Soziol, in Wissenschaft, Erziehung, Forschung 3, B. M. U. |Bfür Unterricht Wien: , 1966, p. 163 S.
H. Titze, Der Akademikerzyklus. Historische Untersuchung über die Wiederkehr von Überfüllung und Mangel in akademischen Karrieren. Göttingen: V & R, 1990, p. 512.
H. Titze, Bildungskrisen und sozialer Wandel 1780–2000, Geschichte & Gesellschaft, vol. 30, pp. 339–372, 2004.
H. Titze, Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte. Bd. I: Hochschulen, 1.Teil: Das Hochschulstudium in Preußen und Deutschland 1820–1944. Göttingen: V & R, 1987, p. 303.
H. Titze, Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte. Bd. I: Hochschulen, 2.Teil: Wachstum und Differenzierung der deutschen Universitäten 1830–1945. Göttingen: V & R, 1995, p. 572.
R. Tobies, Mathematik auf den Versammlungen deutscher Naturforscher und Ärzte. Stuttgart: , 1998.
R. Tobies, Aller Männerkultur zum Trotz: Frauen in Mathematik und Naturwissenschaften. Frankfurt am Main and New York: , 1996.

Pages