Biblio

Export 146 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: Keyword is Biografische Nachschlagewerke  [Clear All Filters]
Book
N. Grass, Österreichische Geschichtswissenschaft der Gegenwart in Selbstdarstellungen Bd. 1. Innsbruck: Universitätsverlag Wagner, 1950.
F. Fellner and Corradini, D. A., Österreichische Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Ein biographisch-bibliographisches Lexikon. Wien: Böhlau, 2006, p. 476 S.
K. Hruza, Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 1. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts. Wien: Böhlau, 2008.
K. Hruza, Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 2. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts. Wien: Böhlau, 2012, p. 673.
F. Knoll, Österreichische Naturforscher, Ärzte und Techniker. Wien: , 1951.
Ö. Akademie der Wissenschaften, Österreichische Naturforscher und Techniker. Wien: , 1950.
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950. .
Ö. Akademie der Wissenschaften, Österreichisches biographisches Lexikon 1850–1950. Bd 1ff. Wien: .
I. Ackerl and Weissensteiner, F., Österreichisches Personenlexikon. Wien: Ueberreuter, 1992, p. 591.
N. von Preradovich, Österreichs höhere SS-Führer. Berg am See: Kurt Vonwinckel-Verlag, 1987.
K. F. Stock, Heilinger, R., and Stock, M., Personalbibliografien österreichischer Persönlichkeiten. Graz: .
E. Bruckmüller, Personenlexikon Österreich. Wien: , 2002.
Persönlichkeiten Europas. Österreich. Iatas AG, 1975, p. 500 S.
K. Weitzel, Psychologinnen in Wien, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2000, p. 118 Seiten.
Ö. Akademie der Wissenschaften, Sitzungsberichte der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse der [kaiserlichen] Akademie der Wissenschaften. Bd. 1ff. Wien: .
W. Pollak, Tausend Jahre Österreich. 3 Bd. Wien: .
U. Maas, Verfolgung und Auswanderung deutschsprachiger Sprachforscher 1933–1945. Bd. 1: Einleitung und biobibliographische Daten A–F. Osnabrück: Secolo, 1996.
U. Maas, Verfolgung und Auswanderung deutschsprachiger Sprachforscher 1933–1945. Bd. 2: Einleitung und biobibliographische Daten G–Q. Osnabrück: Secolo, 2004.
E. Weinzierl, Kulka, O. D., and Anderl, G., Vertreibung und Neubeginn. Israelische Bürger österreichischer Herkunft. Wien: Böhlau, 1992, p. 561 S.
Ader Univer Wien, Verzeichnis von Professoren der Universität Wien im 19. und 20. Jahrhundert. Wien: , 2012, p. 137 S.
E. Klee, Was sie taten – was sie wurden. Ärzte, Juristen und andere Beteiligte am Kranken- und Judenmord. Frankfurt am Main: , 1985.
G. Gaugusch, Wer einmal war: das jüdische Großbürgertum Wiens 1800–1938. A–K. Wien: Amalthea, 2011, p. 1649 S.
Wer ist wer in Österreich? (Das Österreichische "Who's who"), Bearb. Wilhelm W. Orgel. Wien: , 1953.
H. A. L. Degener, Wer ist's? 10 Ausgaben. Leipzig and Berlin: .
S. S. Taylor, Who is who in Austria. Zürich: Central european Times Publishing, 1954.

Pages