Biblio

Export 540 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: Keyword is Statistik  [Clear All Filters]
Book
Ö. B. S. | Österre Statistik, Die Ergebnisse des österreichischen Volkszählung vom 22. März 1934, vol. 1. Wien: , 1935, pp. 33–38.
T. Bartl, Die Ernährungsgewohnheiten der Studenten und Studentinnen verschiedener Fakultäten der Wiener Universität, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2004, p. 75 S.
B. List-Ganser, Die Frau in akademischen Berufen. Wien: Selbstverlag Österreichischer rauenverein, 1930, pp. 295–300.
A. C. Lugert and Entwicklungshilfe, Ö. Forschungs, Die fremde Elite: Massenkommunikation und Stereotype ausländischer Studenten. Wien: , 1969.
J. Neuwirth, Die k.k. Techn. Hochschule in Wien 1815–1915. Gedenkschrift. Wien: , 1915, p. 700 S.
F. Leithe, Die k.k. Universitäts-Bibliothek in Wien, eine historisch-statistische Skizze zur Säcularfeier ihrer Eröffnung am 13. Mai 1877. Wien: Verl. der k.k. Univ.-Bibl., 1877, p. 29 S.
A. Desrosières, Die Politik der großen Zahlen. Eine Geschichte statistischer Denkweise. Berlin and Heidelberg: Springer, 2005.
M. Oberbreyer, Die Reform der Doktorpromotion. Statistische Beiträge, 3rd ed. Eisenach: , 1878.
P. Meusburger, Die regionale Verbreitung von Arbeitsplätzen für weibliche und männliche Berufstätige nach dem Ausbildungsniveau. Wien: , 1979, p. 48 S.
R. Dorrer, Die Situation der Frau im Bundesdienst: historische Entwicklung und empirische Standortbestimmung. Wien: , 1979, p. 46 S.
H. Firnberg and Otruba, G., Die soziale Herkunft der niederösterreichischen Studierenden an Wiener Hochschulen. Wien: , 1951.
F. Lechner and Reiter, W., Die Sozialstruktur der Studierenden: Entwicklung und Stand seit der Öffnung der Hochschulen. Wien: Wissenschaftsverlag, 1998, p. 51 S.
M. Gehler, Die Studentenschaft an der Universität Innsbruck 1918–1938 unter Berücksichtigung der Korporationen und ihrer Verbände. Ein sozial-, wirtschafts- und politikgeschichtlicher Beitrag zur österreichischen Studentengeschichte in der Zwischenkriegszeit, . Innsbruck: , 1987, p. 966 S.
A. Nath, Die Studienratskarriere im Dritten Reich: Systematische Entwicklung und politische Steuerung einer zyklischen "Überfüllungskrise" – 1930–1944. Frankfurt am Main: , 1988.
J. Enders, "Die wissenschaftlichen Mitarbeiter: Ausbildung, Beschäftigung und Karriere der Nachwuchswissenschaftler und Mittelbauangehörigen an den Universitäten". Frankfurt am Main: Campus, 1996, p. 268 S.
W. Benz, Dimension des Völkermords. Die Zahl der jüdischen Opfer des Nationalsozialismus. München: dtv, 1996, p. 584 S.
Dreissig Jahre Frauenstudium in Österreich 1897 bis 1927. Festschrift. Wien: , 1927.
W. Heindl and Tichy, M., "Durch Erkenntnis zu Freiheit und Glück ..". Frauen an der Universität Wien. Wien: Universitätsverlag, 1990.
M. Gmeinder, Education and democracy. A spatial dynamic panel data approach, ungedr. Masterarbeit WU Wien. Wien: , 2012, p. 33 S.
G. Cohen, Education and Middle-Class Society in Imperial Austria 1848–1918. West Lafayette, Ind.: Purdue Univ. Press, 1996.
, Education at a Glance 2013. OECD indicators. Paris: OECD Publishing, 2013.
, Education Policy Analysis 2004. Focus on Higher Education. Paris: , 2005, p. 140 S.
Education Policy Analysis 2005–2006. Focus on Higher Education. Paris: , 2006.
B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung, Elektronische Datenverarbeitung im wissenschaftlich-akademischen Bereich. Stand – Entwicklung – Ausblick. Wien: , 1980, p. 91 S.
E. Kozák, Entwicklung und Lage der Akademikerschaft in Österreich, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1952, p. 129 S.

Pages