Biblio

Export 211 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Title is M  [Clear All Filters]
Book Chapter
H. Pechar, Machen wir die Hochschulen zu Schlüsselinstitutionen der Wissensgesellschaft!, in Reformen ohne Tabu. 95 Thesen für Österreich, H. Paierl and Heinlgärtner, M. Wien: Molden, 2011, pp. 48–54.
H. von Förster, Magic and Cybernetics, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2nd ed., F. Stadler and Weibel, P. Wien: , 1995, pp. 323–328.
K. Walsh, Magister Johannes de Septemcastris an der Universität Wien, in Ex ipsis rerum documentis. Beiträge zur Mediävistik. Festschrift für Harald Zimmermann zum 65. Geburtstag, K. Herbers, Kortüm, H. Henning, and Servatius, C. Sigmaringen: , 1991, pp. 557-569.
F. Šmahel, Magister und Studenten der Prager Medizinischen Fakultät bis zum Jahre 1419, in Die Prager Universität im Mittelalter / Charles University in the Middle Ages (= Education and Society in the Middle Ages and Renaissance 28), Leiden/Boston: , 2007, pp. 85-158.
F. Keller, Mailüfterl über Krähwinkel, in Die 68er. Eine Generation und ihr Erbe, B. Danneberg, Keller, F., Machalicky, A., and Mende, J. Wien: Döcker, 1998, pp. 26–67.
R. Klüger, "Man lernt sich irgendwie ausbreiten in der eigenen Sprache", in Lebenswege und Lektüre. Österreichische NS-Vertriebene in den USA und Kanada, B. Müller-Kampel Tübingen: Max Niemeyer Verlag, 2000, pp. 275–301.
P. Malina, "Man muss das Gute auch am Rande des Abgrunds nicht aufgeben". Provenienzforschung und Restitutionsarbeit an der Hauptbibliothek der Universitätsbibliothek Wien, in 1968 – Vorgeschichten – Folgen. Bestandsaufnahme der österreichischen Zeitgeschichte. 7. Österreichischer Zeitgeschichtetag 2008, I. Böhler, Pfanzelter, E., Spielbüchler, T., and Steininger, R. Innsbruck: , 2010, p. –.
J. Baumert, Fried, J., Joas, H., and Mittelstraß, J., Manifest zur Zukunft der Bildung, in Die Zukunft der Bildung, N. Kilius, Kluge, J., and Reisch, L. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2002, pp. 171–224.
F. Zarncke, Manuale scholarium qui studentium universitates aggredi ac postea in eis profiscere instituunt, Cap. VIII, in Die Deutschen Universitäten im Mittelalter, Leipzig: , 1857.
R. Diketmüller, Margarete Streicher, in Wissenschafterinnen in und aus Österreich: Leben – Werk – Wirken, B. Keintzel and Korotin, I. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2002, pp. 714–717.
C. Fleck, Marie Jahoda, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 345–359.
A. Wolf, Marpe Lanefesch, in Denkmäler und Zierbrunnen in Wien-Alsergrund, Erfurt: Sutton, 2005, pp. 78–79.
H. Posch, März 1938: "Anschluß" und Ausschluss. Vertreibung der Studierenden der Universität Wien, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. ., Ingrisch, D., and Dressel, G. Wien and Münster: LIT, pp. 99–140.
R. Jessen, Massenausbildung, Unterfinanzierung und Stagnation Ost- und Westdeutsche Universitäten in den siebziger und achtziger Jahren, in Gebrochene Wissenschaftskulturen. Universität und Politik im 20. Jahrhundert, M. Grüttner, Hachtmann, R., Jarausch, K., and John, J. Göttingen: V&R, 2010, pp. 261–278.
F. Simader, Materialien zur Bibliothek des Wiener Bischofs Johannes Fabri, in Iohannes Cuspinianus (1473-1529), vol. 2, C. Gastbegber and Klecker, E. Wien: Praesens-Verl, 2012, pp. 267–285.
K. Sigmund, Mathematik an der Universität Wien, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 459–470.
C. Binder, Mathematik in Wien und Mathematikerinnen aus Wien, in FrauenForschung: Wissenschaft ist (auch) "weiblich", E. Brugger Wien: "Verb. Wiener Volksbildung (Edition Volkshochschule)", 2003, pp. 43–54.

Pages