Biblio

Export 284 results:
[ Author(Asc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is G  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
G
M. Grandner, Otto Skrbensky, in Bananen, Cola, Zeitgeschichte, L. Dreidemy, Hufschmied, R., Meisinger, A., Molden, B., Pfister, E., Prager, K., Röhrlich, E., Wenninger, F., and Wirth, M. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2015, pp. 519–532.
P. Grandits, Die Studien- und Forschungsreisen des Paläontologen Othenio Abel – "Reisetypologien" im Vergleich, ungedr. rer.nat. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2004.
E. Grande, Jansen, D., and Jarren, O., Neue Governance der Wissenschaft. Reorganisation – externe Anforderungen – Medialisierung. Bielefeld: transcript, 2013, p. 374 S.
A. Grafton, The Nutty Professors. The history of academic charisma, The New Yorker, 2006.
F. Graf-Stuhlhofer, Humanismus zwischen Hof und Universität: Georg Tannstetter (Collimitius) und sein wissenschaftliches Umfeld im Wien des frühen 16. Jahrhunderts, vol. 8. Wien: , 1996.
G. Graf, Die österreichische Rückstellungsgesetzgebung. Eine juristische Analyse. Wien: Oldenbourg, 2003, p. 560 S.
R. Graf and Priemel, K. Christian, Zeitgeschichte in der Welt der Sozialwissenschaften. Legitimität und Originalität einer Disziplin, Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, vol. 59, pp. 479–508, 2011.
A. Graf, Deutschnationaler Bruderkampf in der Habsburgermonarchie - Burschenschaften und wehrhafte Vereine 1880-1914, in "Deutschland immer gedient zu haben ist unser höchstes Lob!", vol. 21, H. Lönnecker Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2015, pp. 845–878.
A. Grabher and Unger, M., Sportliche Aktivitäten von Studierenden. Zusatzbericht der Studierenden-Sozialerhebung 2011. Wien: , 2012.
E. Grabenwegner, Jura Soyfer und die Universität Wien, Vortrag vom 6. Dezember 2012. Wien, 2012.
E. Grabenweger, Christine Touaillon "Der deutsche Frauenroman des 18. Jahrhunderts" (1919). Über den Umgang mit Autorinnen in der Literaturwissenschaft, in Frauen schreiben gegen Hindernisse. Zu den Wechselwirkungen von Biografie und Schreiben im weiblichen Lebenszusammenhang, Band II, S. Blumesberger Wien: Praesens, 2010.
E. Grabenweger, Germanistik in Wien. Das Seminar für Deutsche Philologie und seine Privatdozentinnen (1897–1933). Berlin: De Gruyter, 2016.
E. Grabenweger, Germanistik an der Universität Wien – Zur wissenschaftlichen und politischen Geschichte des Faches von 1848 bis in die 1960er Jahre, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., and Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 297-310.
W. Grab, Meine vier Leben. Gedächtniskünstler, Emigrant, Jakobinerforscher, Demokrat. Köln: PapyRossa Velag, 1999, p. 432 Seiten.
I. Götz, Arbeiten, etwas Leisten, Helfen. Leitmotive nationaler Identifizierung im biographischen Kontext, in Inszenierungen des Nationalen. Geschichte, Kultur und die Politik der Identitäten am Ende des 20. Jahrhunderts, B. Binder, Kaschuba, W., and Niedermüller, P. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2001, pp. 309–330.
M. Gottschlich, Universität und Öffentlichkeit – Symptome kommunikativen Verfalls, communications. The European Journal of Communication, vol. 16, pp. 269–282, 1991.
L. Gottschall, Völkerkunde Absolvent und praktizierendes NSDAP-Mitglied: Die Schul- und Studienzeit des Anton Adolf Plügel, ungedr. phil.Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2010.
K. Gottschall, Die Dissertationen am Institut für Astronomie (Universitätssternwarte) in Wien samt kurzem Abriß der Geschichte der institutionalisierten Astronomie in Wien: eine annotierte Bibliographie, ungedr. bibliothekar. Hausarbeit ÖNB Wien. Wien: , 1985, p. 130 S.
A. Gottschald, Wiener Volksbildungswesen 1918–1928, Volksbildung, vol. 8, pp. 296–306, 1928.
V. Gottowik, Die Wirklichkeit des Erfundenen. Anmerkungen zu einer Kontroverse zwischen Ethnograph und Ethnographierten, Historische Anthropologie, vol. 5, pp. 293–301, 1997.
F. Göttmann, Baustelle Informationsgesellschaft und Universität heute: eine Vortragsreihe. Paderborn: Schöningh, 2011, p. 128 S.
J. Götschl, Wissenschaftlich rationales Denken. Elemente auf dem Weg zu einer Wissenschaftskultur, in Politik in Österreich: Die Zweite Republik. Bestand und Wandel, W. Mantl Wien and Köln and Graz: Böhlau, 1992, pp. 620–644.
G. Gorzka, Heipcke, K., and Teichler, U., Hochschule – Beruf – Gesellschaft. Ergebnisse der Forschung zum Funktionswandel der Hochschulen. 10 Jahre Forschungsarbeit des Wissenschaftlichen Zentrums für Berufs- und Hochschulforschung. Frankfurt am Main and New York: Campus, 199AD, p. 444 S.
A. Gorz, Wissen, Wert und Kapital. Zur Kritik der Wissenökonomie. Zürich: Rotpunktverlag, 2004, p. 133 S.
B. Görs, Die chemisch-technische Assistenz. Zur Entwicklung eines neuen beruflichen Tätigkeitsfeldes in der Chemie zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in Frauen in Akademie und Wissenschaft. Arbeitsorte und Forschungspraktiken 1700–2000, T. Wobbe Berlin: Akademie Verlag, 2002, pp. 169–195.

Pages