Biblio

Export 461 results:
[ Author(Desc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is W  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
E. Weinzierl, Rathkolb, O., Ardelt, R. K., and Mattl, S., Justiz und Zeitgeschichte. Symposionsbeiträge 1976–1993. 2 Bände 1. Wien: Verlag Jugend & Volk, 1995.
E. Weinzierl, Friedrich Engel-Janosi, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 515–519.
E. Weinzierl and Skalnik, K., Österreich. Die Zweite Republik (II). Graz and Wien and Köln: Styria, 1972, p. 752 S.
E. Weinzierl, Universität und Politik in Österreich. Antrittsvorlesung, gehalten am 11. Juni 1968 an der Universität Salzburg. Salzburg and München: , 1969.
E. Weinzierl and Skalnik, K., Das Neue Österreich. Geschichte der Zweiten Republik. Graz and Wien and Köln: Verlag Styria, 1975.
E. Weinzierl, Hochschulleben und Hochschulpolitik zwischen den Kriegen, in Das geistige Leben Wiens in der Zwischenkriegszeit, N. Leser Wien: , 1981, pp. 72–84.
E. Weinzierl, Österreich. Die Zweite Republik (I). Graz and Wien and Köln: Styria, 1972, p. 619 S.
E. Weinzierl, CV und Nationalsozialismus in Österreich. Wien and Salzburg: , 1987.
E. Weinzierl, Zu wenig Gerechte. Österreicher und Judenverfolgung 1938–1945. Graz and Wien: , 1985.
E. Weinzierl, Kulka, O. D., and Anderl, G., Vertreibung und Neubeginn. Israelische Bürger österreichischer Herkunft. Wien: Böhlau, 1992, p. 561 S.
F. Weiß, Der frühe Heintel. Leben, Werk und Lehre von 1912–1949. Mit einem kurzen Überblick über sein späteres Schaffen, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2009, p. 206 S.
B. Weisbrod, Akademische Vergangenheitspolitik. Beiträge zur Wissenschaftskultur der Nachkriegszeit. Göttingen: Wallstein, 2002, p. 282 S.
A. Weißenhofer, Heinrich Swoboda, in Jahrbuch der Österreichischen Leo-Gesellschaft, O. Katann Innsbruck, Wien: , 1924.
J. Weißensteiner, Univ.-Prof. Heinrich Swoboda, in Faszinierende Gestalten der Kirche Österreichs, vol. 9, J. Mikrut Wien: , 2003, pp. 383-426.
J. Weißensteiner, Theodor Innitzer. Theologe, Rektor, Bundesminister, Kardinal und Erzbischof von Wien in politischen Umbruchszeiten, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash and Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 279-286.
J. Weiss, Internationale Studierendenmobilität – StipendiatInnen aus Entwicklungsländern in Österreich, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011.
S. Faith Weiss, The Loyal Genetic Doctor, Otmar Freiherr von Verschuer, and the Institut für Erbbiologie und Rassenhygiene: Origins, Controversy, and Racial Political Practice, Central European History, vol. 45, pp. 631–668, 2012.
E. Weiss, Karl Ludwig Edler von Littrow, Annalen der Universitäts-Sternwarte Wien, vol. 27, pp. 3-10, 1878.
V. F. Weisskopf, Vertriebene Vernunft aus Österreich, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 698–701.
V. Weisskopf, Mein Leben. Ein Physiker, Zeitzeuge und Humanist erinnert sich an unser Jahrhundert. Bern, Wien: , 1991.
K. Weisswasser, Die Geschichte der Polonistik an der Universität Wien von Anfängen bis zur Gegenwart. Ein Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2006, p. 353 S.
K. Weisswasser, Die polnische Sprache und Literatur an der Universität Wien in den Jahren 1886–1976, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2004, p. 112 S.
K. Weisswasser, Die Geschichte der Polonistik an der Universität Wien von Anfängen bis zur Gegenwart. Ein Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte. Wrocław: Oficyna Wydawnicza ATUT, 2007, p. 385 S.
H. Weitensfelder, Studium und Staat: Heinrich Graf Rottenhan und Johann Melchior von Birkenstock als Repräsentanten der österreichischen Bildungspolitik um 1800. Wien: WUV, 1996, p. 189 S.
R. Weitershausen, Wissenschaft und Weiblichkeit. Die Studentin in der Literatur der Jahrhundertwende. Göttingen: Wallstein, 2004.

Pages