Biblio

Export 781 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Last Name is B  [Clear All Filters]
Book
B. Bailer-Galanda, Die Entstehung der Rückstellungs- und Entschädigungsgesetzgebung. Die Republik Österreich und das in der NS-Zeit entzogene Vermögen. Wien: Oldenbourg, 2003, p. 618 S.
M. Briegel, Die Erfahrung der Fremde. Weinheim: , 1988.
T. Bartl, Die Ernährungsgewohnheiten der Studenten und Studentinnen verschiedener Fakultäten der Wiener Universität, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2004, p. 75 S.
B. Bauer, Die Errichtung der Fakultätsbibliothek für Medizin an der Universität Wien im Neuen AKH. Geschichte – Struktur – Perspektiven. Wien: , 1992, p. 207 Bl.
A. Mejstrik, Wadauer, S., and Buchner, T., Die Erzeugung des Berufs, vol. 24. 2013.
W. Brunner, Die Finanzautonomie der österreichischen Hochschulen. Vortrag anläßlich des 3. Hochschulkurses des Institutes für Finanzwissenschaft an der Universität in Innsbruck am 8.2.1969 am Grillhof in Vill bei Innsbruck. Innsbruck: Kommissionsverl. der Österr. Kommissionsbuchhandlung, 1969.
B. List-Ganser, Die Frau in akademischen Berufen. Wien: Selbstverlag Österreichischer rauenverein, 1930, pp. 295–300.
L. Baier, Gottschalch, W., and Reiche, R., Die Früchte der Revolte: Über die Veränderung der politischen Kultur durch die Studentenbewegung. Berlin: Wagenbach, 1988, p. 153 S.
H. Benedikt, Die Gegenwartsaufgabe der Geschichte. Wien: Verlag der Österr. Hochschulzeitung, 1965, pp. 238–242.
A. Busch, Die Geschichte des Privatdozenten. Eine soziologische Studie zur großbetrieblicben Entwicklung der deutschen Universitäten. Stuttgart: Enke, 1959, p. 162 S.
P. L. Berger and Luckmann, T., Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie. Stuttgart: Fischer.
W. Brunner, Die Hochschulautonomie in Österreich. Wien: Manz, 1968, p. 108 S.
I. Bessenyei and Melchior, J., Die Hochschulpolitik in Österreich und Ungarn 1945–1995: Modernisierungsmuster im Vergleich. Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang, 1996, p. 314 S.
K. Philipp Behrendt, Die Kriegschirurgie von 1939-1945 aus der Sicht der Beratenden Chirurgen des deutschen Heeres im Zweiten Weltkrieg, Dissertation. Freiburg: Universität Freiburg, 2003.
H. Brinckmann, Die neue Freiheit der Universität: operative Autonomie für Lehre und Forschung an Hochschulen. Berlin: Edition Sigma, 1998, p. 208 S.
W. Brunner, Die Promotio sub auspiciis [Stand 31. Juli 1988]. Wien: BMWF, 1988, p. 43 S.
G. Bauch, Die Reception des Humanismus in Wien: Eine litterarische Studie zur deutschen Universitätsgeschichte. Breslau: , 1903.
M. Prischnig and Brünner, G., Die (Rechts-)Stellung von Student/inn/en in Wien. Wien: Verlag Österreich, 2007, p. 224 S.
M. Baumgart, Die Stipendien und Stiftungen zu Gunsten der Studierenden an allen Universitäten des Deutschen Reiches. Berlin: , 1885.
O. R. Braun, Die Studentenkorporationen im Dritten Reich, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 1999.
U. Wiesing, Brintzinger, K. - R., Grün, B., and Junginger, H., Die Universität Tübingen im Nationalsozialismus. Stuttgart: Steiner, 2010, p. 1136 S.
C. Brünner and Konrad, H., Die Universität und 1938. Köln and Wien: Böhlau, 1989, p. 180 S.
R. Baumgartner, Die Urabstimmung über die Pflichtmitgliedschaft in der Österreichischen Hochschülerschaft, ungedr. phil. Dipl.-Arb., Univ. Wien. Wien: , 1992.
R. Knoll, Die "verdrängte" Soziologie: Othmar Spann. Wien: , 2005, pp. 460–466.
C. Brandstetter, Die vertriebenen Studierenden der Universität Wien im Exil in Großbritannien 1938–1945, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2007, p. 174 S.

Pages