Biblio

Export 183 results:
Author [ Title(Desc)] Type Year
Filters: Keyword is Emigration  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
P
W. Verkauf-Verlon, Palästina als Emigrationsland österreichischer Wissenschaftler, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 1021–1027.
P. Neurath, Paul F. Lazarsfeld in Emigration und (teilweiser) Remigration, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 360–373.
H. Friedmann, Philipp Gross, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 756–759.
F. Stadler, Philosophie, Wissenschaftstheorie, Mathematik, Logik. Prolog zu Emigranten-Wissenschaften, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 118–124.
M. Glettler and Mísková, A., Prager Professoren 1938–1948. Zwischen Wissenschaft und Politik. Essen: Klartext, 2001.
R
K. R. Fischer, Remigration, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 1075–1078.
J. P. Nautz, Richard Schüller, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 429–433.
W. Frank, Richard von Mises und Hilda Geiringer-Mises. Anmerkungen zu deren Lebenslauf, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 751–755.
K. Hoselitz, Rudolf Kompfner, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 760–765.
T
W. Frank, Technik. Einleitende Bemerkungen, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 734–739.
P. Roessler, Theaterwissenschaft – Theaterpublizistik, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 523–524.
P. M. Lützeler, Theorie der Demokratie. Hermann Brochs wissenschaftliche Arbeiten im amerikanischen Exil (1938 bis 1946), in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 557–563.
R. Ekstein, Fallend, K., and Reichmayr, J., "Too late to start life afresh". Siegfried Bernfeld auf dem Weg ins Exil, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 230–241.
K. Michels, Transplantierte Kunstwissenschaft: Deutschsprachige Kunstgeschichte im amerikanischen Exil. Akademie Verlag, 1999.
Ü
P. Zilsel, Über Edgar Zilsel, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 929–934.
R. F. Kneucker, Über meinen Vater Alfred W. Kneucker, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 827–831.
H. - P. Kröner, Überlegungen zur Wirkungsgeschichte der deutschsprachigen wissenschaftlichen Emigration, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 82–92.
V
S. Hochstadt, Vertreibung aus Deutschland und Überleben in Shanghai: jüdische NS-Vertriebene in China, IMIS-Beiträge [Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien], pp. 51–67, 1999.
F. Stadler and Weibel, P., Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2nd ed. Wien: , 1995.
T. Ehs, Vertreibung in drei Schritten. Hans Kelsens Netzwerk und die Anfänge österreichischer Politikwissenschaft, Vertreibung von Wissenschaft, vol. 21, pp. 146–173, 2010.
E. Prost, Vertriebene Frauen, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 1079–1080.

Pages