Biblio

Export 1487 results:
Author Title Type [ Year(Asc)]
Filters: First Letter Of Title is D  [Clear All Filters]
2011
H. Lönnecker, »Demut und Stolz .. Glaube und Kampfessinn«. Die konfessionell gebundenen Studentenverbindungen – protestantische, katholische, jüdische, in Universität, Religion und Kirchen, R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2011, pp. 277–301.
F. Fellner, Der Brief. Kritische Überlegungen zu seiner Auswertung als historische Quelle, Festschrift für Lorenz Mikoletzky, vol. 55, 2011.
G. Hartmann, Der CV in Österreich. Seine Entstehung, seine Geschichte, seine Bedeutung, 4. überarb. u. ergth ed. Kevelaer: Lahn, 2011.
M. Weigl, Der erste "zigeunerfreie Gau". Die "Bekämpfung des Zigeunerunwesens" in Kärnten/Koroška 1918–1945, in Friede, Freude, deutscher Eintopf – Rechte Mythen, NS-Verharmlosung und antifaschistischer Protest, Agegen den Konsens 2011, pp. 247–267.
V. Stachel, Der Ethnologe Josef Haekel (1907–1973): seine wissenschaftliche Biographie von 1930 bis 1957, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011.
G. Roth, Der Friedhof des Großen Vaterländischen Papierkriegs, Festschrift für Lorenz Mikoletzky, vol. 55, 2011.
M. Szöllösi-Janze, "Der Geist des Wettbewerbs ist aus der Flasche!" Der Exzellenzwettbewerb zwischen den deutschen Universitäten in historischer Perspektive, Alte Universität – neue Universität?, vol. 14, pp. 49–73, 2011.
R. Jeřabek, Der Liquidator der Einrichtungen des Deutschen Reiches in der Republik Österreich, Festschrift für Lorenz Mikoletzky, vol. 55, 2011.
D. Beck, Der Mathematiker Heinrich Tietze 1880–1964. Augsburg: , 2011, p. 357 S.
T. Grossbölting and Schmidt, R., Der Tod des Diktators. Ereignis und Erinnerung im 20. Jahrhundert. Göttingen. Göttingen: , 2011.
H. Hartmann, Der Volkskörper bei der Musterung. Militärstatistik und Demographie in Europa vor dem Ersten Weltkrieg. Göttingen: Wallstein, 2011.
B. Moeller and Jahn, B., Deutsche Biographische Enzyklopädie der Theologie und der Kirchen (DBETh). 2011.
Deutscher Soldatenfriedhof Langemark, Wikipedia, 2011.
G. Stemmler, Die Ehrenbürger der Hochschulen. Das Beispiel der Universität Frankfurt am Main, Alte Universität – neue Universität?, vol. 14, pp. 221–228, 2011.
M. Luger, Die Entwicklung der chemischen Institute der Universität Wien im 20. Jahrhundert, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011, p. 160 S.
R. Caecilia Loder, Die ersten jüdischen Studentinnen an Österreichs Universitäten (bis 1939). Eine Darstellung anhand autobiografischer Texte, ungedr. phil. Dipl. Univ. Graz. Graz: , 2011.
U. Würzburg, Die geraubt Würde. Die Aberkennung des Doktorgrades an der Universität Würzburg 1933–1945. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2011, p. 199 S.
L. Erker, Die Leopold-Schönbauer-Gedenktafel im Alten Allgemeinen Krankenhaus, Gedenkdienst, p. 5, 2011.
K. Mühlberger, Die Matrikel der Universität Wien, VII. Band: 1715/126–1745/46. Wien and München: , 2011, p. 500 S.
K. Mühlberger, Die Matrikel der Wiener Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Matricula Facultatis Juristarum Studii Wiennensis. I. Band: 1402–1442. Wien and München: , 2011, p. 153 S.
G. Kucsko-Stadlmayer, Die Mitwirkungsbefugnisse der Betriebsratsvorsitzenden im Universitätsrat, ZfHr | Zeitschrift für Hochschulrecht, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik, vol. 10, pp. 217–230, 2011.
C. Schmidt, Die Rückkehr der toten Seelen. Die deutsche Studentenbewegung und ihr Umgang mit Auschwitz, Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, vol. 20, p. 3–, 2011.
P. Malina, Die "Sammlung Tanzenberg": "Ein riesiger Berg verschmutzter mit Schnüren verpackter Bücher", in NS-Provenienzforschung an österreichischen Bibliotheken, vol. 10, B. Bauer, Köstner-Pemsel, C., and Stumpf, M. Graz, Feldkirch: , 2011, pp. 133–154.
B. Schilcher, Die sechs Todsünden der österreichischen Bildungsdiskussion, in Reformen ohne Tabu. 95 Thesen für Österreich, H. Paierl and Heinlgärtner, M. Wien: Molden, 2011, pp. 40–47.
I. Schartner, Die Staatsrechtler der juridischen Fakultät der Universität Wien im "Ansturm" des Nationalsozialismus. Umbrüche mit Kontinuitäten. Frankfurt am Main and Wien and Berlin: Manz, 2011, p. 373 S.

Pages