Biblio

Export 566 results:
[ Author(Asc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is B  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
B
W. Brezinka, Heilpädagogik an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien – ihre Geschichte von 1911–1985, Zeitschrift für Pädagogik, vol. 43, pp. 395–420, 1987.
W. Brezinka, Pädagogik in Österreich. Die Geschichte des Faches an den Universität in Österreich vom 18. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Band 1: Schulwesen, Universitäten und Pädagogik im Habsburger-Reich und in der Republik, Pädagogik an der Universität Wi. Wien: Verlag der AdW, 2000.
A. C. Breycha-Vauthier, Die Zeitschriften der österreichischen Emigration 1934–1946, Biblos-Schriften, vol. 26, p. 28 S, 1960.
E. Breunlich, Ausgliederung von Universitäten Enquete Wien. Wien: Gewerkschaft Öffentlicher Dienst - Bundessektion Hochschullehrer, 1999, p. 163 S.
I. Breuer, Leusch, P., and Mersch, D., Den Anderen und das Andere achten lernen. Die philosophische Hermeneutik Hans-Georg Gadamers, in Welten im Kopf. Profile der Gegenwartsphilosophie, I. Breuer, Leusch, P., and Mersch, D. Darmstadt: Wissenschaftliche Bucgesellschaft, 1996, pp. 91–115.
F. Bretschneider and Pasternack, P., Akademische Rituale. Symbolische Praxis an Hochschulen. 1999.
B. Breslauer, Die Zurücksetzung der Juden an den Universitäten Deutschlands. Denkschrift im Auftrage des Verbandes der Deutschen Juden. Berlin: , 1911.
F. Brentano, Ueber die Zukunft der Philosophie. Mit apologetisch-kritischer Berücksichtigung der Inaugurationsrede von Adolf Exner „Ueber politische Bildung“ als Rektor der Wiener Universität. Wien: , 1893.
H. Brenner, Mnemosyne, Mnemosyne, p. 30 f., 63, 1995.
H. Brenner, Familienroman im Manuskript – 4 Generation Frauen ihrer Familie. .
H. Brenner, 40 Jahre Neurochirurgische Klinik Wien, Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie, vol. 5, 2004.
H. Brenner, Kleine Enzyklopädie jüdischer Künstlerinnen. Konstanz: Hartung-Gorre, 2001.
H. Brenner, Jüdische Frauen in der bildenden Kunst. Ein biografisches Verzeichnis. Konstanz: Hartung-Gorre, 1999.
M. Brenner, Abschied von der Universalgeschichte: Ein Plädoyer für die Diversifierung der Geschichtswissenschaften, Geschichte & Gesellschaft, vol. 30, pp. 118–124, 2004.
M. Brenner, Jüdische Geschichte an deutschen Universitäten – Bilanz und Perspektive, Historische Zeitschrift, vol. 266, pp. 1–21, 1998.
J. Brennan and Shah, T., Higher Education and Society in Changing Times: looking back and looking forward. Dordrecht: Springer, 2011, p. 92 S.
B. Breitner, Geschichte der Medizin in Österreich. Wien: , 1951.
M. Breitenstein, Zur Reform der Hochschulen in Österreich. Wien: , 1884, p. 31 S.
A. Breinbauer, Mobilität österreichischer und ungarischer Mathematiker. Ein Beitrag zur Brain Drain-Debatte in einem kleinen Segment Hochqualifizierter. Wien and Göttingen: V & R unipress, 2008, p. 514 S.
O. Breidbach, Bilder des Wissens. Zur Kulturgeschichte der wissenschaftlichen Wahrnehmung. München: Fink, 2005.
A. Brechelmacher, Hidden stories. Female life paths across Europe. Wien: Verl. Grenzen Erzaehlen, 2011.
W. Brauneder, Juristen in Österreich 1200-1980. Wien: Orac, 1987.
O. R. Braun, Die Studentenkorporationen im Dritten Reich, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 1999.
F. Braudel, Der Historiker als Menschenfresser. Über den Beruf des Geschichtsschreibers. Berlin: Wagenbach, 1990, p. 130.
C. Brantner and Schwarzenberger, C., Der Fall unibrennt. Mobilisierung, Kommunikationsverhalten und kollektive Verständigung von Protest- und Kampagnengemeinschaften heute, SWS-Rundschau, pp. 1–22, 2012.

Pages