Biblio

Export 58 results:
Author Title Type [ Year(Asc)]
Filters: Author is Oliver Rathkolb  [Clear All Filters]
1986
Stiefel, Dieter, Nazifizierung Plus Entnazifizierung = Null? Bemerkungen Zur Besonderen Problematik Der Entnazifizierung In Österreich, in Verdrängte Schuld, verfehlte Sühne. Entnazifizierung in Österreich, 1945–1955, Sebastian Meissl, Mulley, Klaus-Dieter and Rathkolb, Oliver, Verdrängte Schuld, Verfehlte Sühne. Entnazifizierung In Österreich, 1945–1955 (Wien: Verlag für Geschichte und Politik, 1986), p. 31
Kos, Wolfgang, Zur Entnazifizierung Der Bürokratie, in Verdrängte Schuld, verfehlte Sühne. Entnazifizierung in Österreich, 1945–1955, Sebastian Meissl, Mulley, Klaus-Dieter and Rathkolb, Oliver, Verdrängte Schuld, Verfehlte Sühne. Entnazifizierung In Österreich, 1945–1955 (Wien: Verlag für Geschichte und Politik, 1986), pp. 52–72
0
Ehalt, Hubert Christian, Oliver Rathkolb, and Theodor Venus, Universität(En) Und Die Stadt Wien, Universität und Stadt 1 [], Universität Und Stadt 1 [] (Göttingen: V&R | Vienna University Press)
Heiß, Gernot, Von Der Gesamtdeutschen Zur Europäischen Perspektive? Die Mittlere, Neuere Und Österreichische Geschichte Sowie Die Wirtschafts- Und Sozialgeschichte An Der Universität Wien 1945–1955, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, Margarete Grandner, Heiß, Gernot and Rathkolb, Oliver, Zukunft Mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955 (Innsbruck: Studienverlag), pp. 189–210
Heiß, Gernot, Wendepunkt Und Wiederaufbau: Die Arbeit Des Senats Der Universität Wien In Den Jahren Nach Der Befreiung, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, Margarete Grandner, Heiß, Gernot and Rathkolb, Oliver, Zukunft Mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955 (Innsbruck: Studienverlag), pp. 9–37
Rathkolb, Oliver, Zur Archäologie Über Österreichische Juristen Im Exil, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, Friedrich Stadler, Vertriebene Vernunft Ii. Emigration Und Exil Österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2nd edn (Münster: LIT), pp. 434–438

Pages