Biblio

Export 433 results:
Author Title Type [ Year(Asc)]
Filters: First Letter Of Title is E  [Clear All Filters]
2005
M. Berner, Pawlowsky, V., and Spring, C., Editorial, Wiener Anthropologie im Nationalsozialismus, vol. 32, pp. 67–68, 2005.
M. Berner, Editorial."Judentypologisierungen" in der Anthropologie am Beispiel der Bestände des Naturhistorischen Museums Wien, Wiener Anthropologie im Nationalsozialismus, vol. 32, pp. 111–116, 2005.
, Education Policy Analysis 2004. Focus on Higher Education. Paris: , 2005, p. 140 S.
J. Hojatollah Zaimian, Ein Modell zur baulichen Transformation: Leitlinien zur Bauerneuerung aufgrund der Analyse des Umbaues vom Alten Allgemeinen Krankenhaus zum Universitätscampus in Wien. Eindhoven: , 2005, p. 277 S.
H. Posch and Stadler, F., ".. eines akademischen Grades unwürdig". Nichtigerklärung von Aberkennungen akademischer Grade zur Zeit des Nationalsozialismus an der Universität Wien. Wien: Universität Wien, 2005.
R. Platzer, Entnazifizierung der Studierenden an der Universität Wien unter besonderer Berücksichtigung der Medizinischen Fakultät, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2005, p. 107 S.
U. Wien, Entwicklungsplan 2005 der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien vom 17. Dezember 2004. Wien: , 2005, p. 135 S.
F. Jaeger, Enzyklopädie der Neuzeit. in 16 Bänden. Bd. 1 [A-B]. Stuttgart and Weimar: J.B. Metzler Verlag, 2005.
H. Czech, Erfassen, Begutachten, Ausmerzen: Das Wiener Hauptgesundheitsamt und die Umsetzung der „Erb- und Rassenpflege“ 1938 bis 1945, in Vorreiter der Vernichtung? Eugenik, Rassenhygiene und Euthanasie in der österreichischen Diskussion vor 1938, H. Eberhard Gabriel and Neugebauer, W. Wien, Köln, Weimar: , 2005, pp. 19-52.
S. Kofman, Erstickte Worte. Wien: Passagen, 2005.
V. Pawlowsky, Erweiterung der Bestände. Die Anthropologische Abteilung des Naturhistorischen Museums 1938–1945, Wiener Anthropologie im Nationalsozialismus, vol. 32, pp. 69–90, 2005.
J. Kade, Erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung im Spannungsfeld von Biographie, Karriere und Lebenslauf, bildungsforschung, vol. 2, 2005.
D. Kettler and Lauer, G., Exile, Science, and BILDUNG. The Contested Legacies of German Emigre Intellectuals. New York and Houndmills: Palgrave/Macmillan, 2005.

Pages