Biblio

Export 292 results:
[ Author(Desc)] Title Type Year
Filters: First Letter Of Last Name is L  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
L
S. Lichtenberger and Posch, H., Friedrich Brügel. Ein Akademiker mit Zivilcourage, Jahrbuch der sozialwissenschaftlichen Bibliothek der Arbeiterkammer Wien, pp. 116–128, 2011.
S. Lichtenberger and Posch, H., "… ein Vorbild geistiger und menschlicher Integrität", Fritz Brügels Protest gegen antidemokratische, antisemitische und deutschnationale Tendenzen an der Universität Wien 1931, Zwischenwelt. Zeitschrift für Kultur und Literatur des Exils und Widerstands, vol. 28, pp. 26–33, 2011.
B. Lichtenberger-Fenz, "Ein Hort deutschen Geistes, deutscher Wissenschaft und deutschen Wesens." Schritt für Schritt auf dem Weg in die Barbarei. Österreichs Hochschulen zwischen 1918 und 1945, Bausteine und Lehrstücke aus der Universitätsgeschichte, vol. 9, pp. 429–444, 1985.
B. Lichtenberger-Fenz and Ingrisch, D., Lust am Denken – Lust am Leben. Wissenschaft(erinnen) im Selbstportrait. Strasshof: Vier-Viertel-Verlag, 2000, p. 315 S.
B. Lichtenberger-Fenz, Die Universität Wien und der Nationalsozialismus, Das Jüdische Echo, vol. 36, pp. 235–239, 1988.
B. Lichtenberger-Fenz, "Es läuft alles in geordneten Bahnen". Österreichs Hochschulen und Universitäten und das NS-Regime, in NS-Herrschaft in Österreich 1938–1945. Ein Handbuch, E. Tálos, Hanisch, E., and Neugebauer, W. Wien: öbv & hpt, 2000, pp. 549–569.
B. Lichtenberger-Fenz, Die sozialdemokratische Hochschulpolitik in der Ersten Republik, Der sozialistische Akademiker. Organ des Bundes Sozialistischer Akademiker, Intellektueller und Künstler, vol. 31, pp. 6–11, 1978.
B. Lichtenberger-Fenz, Österreichs Hochschulen und Universitäten und das NS-Regime, in NS-Herrschaft in Österreich 1938–1945, E. Tálos, Hanisch, E., and Neugebauer, W. Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1988, pp. 269–282.
B. Lichtenberger-Fenz, ".. Deutscher Abstammung und Muttersprache". Österreichische Hochschulpolitik in der Ersten Republik. Wien and Salzburg: Edition Geyer, 1990, p. 193 S.
B. Lichtenberger-Fenz, Österreichs Universitäten 1930 bis 1945, in Kontinuität und Bruch 1938-1945-1955. Beiträge zur österreichischen Kultur- und Wissenschaftsgeschichte, Wien, München: LIT Verlag, 2004, pp. 69-81.
B. Lichtenberger-Fenz, Österreichs Universitäten unter dem nationalsozialistischen Regime, in Grenzfeste Deutscher Wissenschaft. Über Faschismus und Vergangenheitsbewältigung an der Universität Graz, S. Gesellscha Kulturpolitik Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1985.
B. Lichtenberger-Fenz, „Es läuft alles in geordneten Bahnen“. Österreichs Hochschulen und Universitäten und das NS-Regime, in NS-Herrschaft in Österreich. Ein Handbuch, Wien: , 2000.
B. Lichtenberger-Fenz, Österreichs Universitäten 1930–1945, in Kontinuität und Bruch 1938 – 1945 – 1955, 2nd ed., F. Stadler Münster: LIT, pp. 69–82.
B. Lichtenberger-Fenz, Österreichs Universitäten und Hochschulen – Opfer oder Wegbereiter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft? (Am Beispiel der Universität Wien), in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, pp. 3–16.
M. Lichtenwagner, Fehlende Jahre. Die Orte und das Netzwerk der NS-Militärjustiz in Wien, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011.
M. Lichtenwagner, Leerstellen. Zur Topographie der Wehrmachtsjustiz in Wien vor und nach 1945. Wien: Mandelbaum, 2012.
S. Lichtmannegger, Helene Wastl (1896–1948), Eine der ersten Medizinerinnen, in Frauen in Tirol. Pionierinnen in Politik, Wirtschaft, Literatur, Musik, Kunst und Wissenschaft, H. Schreiber, Tschugg, I., and Weiss, A. Innsbruck: , 2003, pp. 205–212.
W. - A. Liebert, Wissenstransformationen. Handlungssemantische Analysen von Wissenschafts- und Vermittlungstexten. Berlin and New York: de Gruyter, 2002.
K. Liebhart, "Das Terrain genauer beschrieben..". Disziplinüberschreitende Zugänge in der Politischen Kulturforschung am Beispiel von Gedächtnis und Identität, in Demokratie und Kritik – 40 Jahre Politikwissenschaft in Österreich, H. Kramer Frankfurt am Main: Peter Lang, 2004, pp. 351–372.
K. Liebhart, Vom Wiener Schwarzenbergplatz nach Wolgograd, in Das Wiener Russendenkmal. Architektur, Geschichte, Konflikte, M. Marschik and Spitaler, G. Wien: , 2005, pp. 147–154.
M. Liebmann, Theodor Innitzer und der Anschluss. Österreichs Kirche 1938. Graz u.a.: Verl. Styria, 1988.
G. Liesenfeld and Nikitsch, H., Neubeginn und verfehlte Sachlichkeit. Zur Volkskunde Leopold Schmidts [1912–1981], in Völkische Wissenschaft. Gestalten und Tendenzen der deutschen und österreichischen Volkskunde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, W. Jacobeit, Lixfeld, H., and Bockhorn, O. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 1994, pp. 603–616.
K. Paul Liessmann, Theorie der Unbildung. Die Irrtümer der Wissensgesellschaft. Wien: Zsolnay, 2006, p. 174 S.
K. Paul Liessmann, Die Insel der Seligen. Österreichische Erinnerungen. Innsbruck and Wien and Bozen: Studienverlag, 2006.
S. Lillie, Was einmal war. Handbuch der enteigneten Kunstsammlungen Wiens. Wien: Czernin, 2003, p. 1440 S.

Pages