Biblio

Export 7130 results:
Author [ Title(Desc)] Type Year
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
A
P. Uiblein, Acta Facultatis Artium Universitatis Vindobonensis 1385-1416. Graz/Wien/Köln: Böhlau, 1968.
K. Schrauf, Acta Facultatis Medicae Universitatis Vindobonensis: Band 3: 1490-1558. Wien: , 1904.
K. Schrauf, Acta Facultatis Medicae Universitatis Vindobonensis. Bd. I: 1399 – 1435. Wien: , 1894.
N. Zemon Davis, Ad me ipsum. Ein (nicht nur) wissenschaftlicher Lebenslauf. Berlin: Wagenbach, 1998, pp. 75–105.
C. Lackner, Adel und Studium – Adelige Studenten aus den habsburgischen Ländern an der Universität Wien im 15. Jahrhundert, Forschungen zur Landeskunde von Niederösterreich, vol. 30, pp. 71–92, 2004.
H. Hoyer, Adolf Exner 1841-1894, in Juristen in Österreich 1200-1980, W. Brauneder Wien: , 1987, pp. 205-208, 317-318.
G. Jellinek, Adolf Exner. Ein Wort zu seinem Gedächtniss., Biographische Blätter. Jahrbuch für lebensgeschichtliche Kunst und Forschung, vol. 1, pp. 222–227, 1895.
J. Unger, Adolf Exner. Nachruf. Wien: , 1894.
O. Benndorf, Adolf Exner. Worte zu seinem Gedächtniss [dic!] bei der Aufstellung seiner Büste in den Arkaden der Universität Wien am 21. Juni 1896. Wien: , 1896.
G. Strejcek, Adolf Julius Merkl (1890-1970): Asketischer „Grüner“ und Verfassungsjurist, in Gelebtes Recht. 29 Juristenporträts, Bern, Wien: Stämpfli/Österreichische Verlagsgesellschaft, 2012, pp. 267-272.
R. Walter, Adolf Julius Merkl (1890–1970), in Juristen in Österreich 1200–1980, W. Brauneder Wien: Orac, 1987, pp. 300–304.
W. - D. Grussmann, Adolf Julius Merkl. Leben und Werk, vol. 13. Wien: Manz Verlag, 1989.
G. Fritzl, Adolf Kozlik. Ein sozialistischer Ökonom, Emigrant und Rebell. Leben und Werk eines österreichischen Wissenschaftlers und Intellektuellen. Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang Verlag, 2004, p. 205 S.
H. Mayer, Adolf Menzel, Almanach der Akademie der Wissenschaften, vol. 89, pp. 345-353, 1939.
W. Zawada, Adolf Menzel. Eine wissenschaftliche Biographie und kritische Würdigung für die Bedeutung seiner Staatslehre, Universität Wien, Wien, 1972.
L. Adamovich, Adolf Menzel zum Gedenken, Österreichische Zeitschrift für öffentliches Recht, vol. I, p. 1ff., 1948.
A. Julius Merkl, Adolf Menzels Lebenswerk und die Jurisprudenz. Zu seinem 80. Geburtstag, Juristische Blätter , vol. 66, p. 289ff., 1937.
P. G. Altbach, "Advancing the national and global knowledge economy: the role of research universities in developing countries", Studies in Higher Education, vol. 38, pp. 316–330, 2013.
A. Bader, Adventures of a Chemist Collector. London: , 1995.
B. Sauer, Reiter-Zatloukal, I., and Rechtsanwaltskammern, Vzur Erfors, Advokaten 1938. Das Schicksal der in den Jahren 1938 bis 1945 verfolgten österreichischen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Wien: Manz, 2010, p. 386 S.
P. Kruntorad, AEIOU – Mythos Gegenwart. Der österreichische Beitrag. Wien: ÖBV, 1985, pp. 151–172.
P. Streeten, Aerial Roots, Banca Nazionale del Lavoro Quarterly Review, pp. 135–159, 1986.
H. Jakobi, Chroust, P., and Hamann, M., Aeskulap & Hakenkreuz. Zur Geschichte der Medizinischen Fakultät in Giessen zwischen 1933 und 1945. Eine Dokumentation der Arbeitsgruppe "Medizin und Faschismus", 2nd ed. Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag, 1989, p. 202.
Ä
M. Middell, Ähnlichkeiten und Unterschiede im Vergleich der deutschen Wissenschaftssysteme nach 1945, in Gebrochene Wissenschaftskulturen. Universität und Politik im 20. Jahrhundert, M. Grüttner, Hachtmann, R., Jarausch, K., and John, J. Göttingen: V&R, 2010, p. 209.

Pages