Biblio

Export 1534 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Title is D  [Clear All Filters]
Book
V. Stachel, Der Ethnologe Josef Haekel (1907–1973): seine wissenschaftliche Biographie von 1930 bis 1957, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2011.
D. Rabinovici, Der ewige Widerstand: über einen strittigen Begriff. Wien and Graz and Klagenfurt: Styria, 2008, p. 126 S.
"Der Experte". Aufstieg einer Figur der Wahrheit und des Wissens / L'expert". L'ascension d'une figure de la vérité et du savoir, vol. 8. 2001.
M. G. Hall, Der Fall Bettauer. Wien: Picus Verlag, 1978, p. 220.
C. Fleck, Der Fall Brandweiner: Universität im Kalten Krieg. Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1987, p. 155 S.
R. Sennett, Der flexible Mensch. Die Kultur des neuen Kapitalismus. Berlin: , 1998.
I. Maria Schreferl, Der Französischunterricht in Österreich 1930–1955, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2002, p. 208 S.
F. Weiß, Der frühe Heintel. Leben, Werk und Lehre von 1912–1949. Mit einem kurzen Überblick über sein späteres Schaffen, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2009, p. 206 S.
R. Stichweh, Der frühmoderne Staat und die europäische Universität. Zur Interaktion von Politik und Erziehungssystem im Prozeß ihrer Ausdifferenzierung. Frankfurt am Main: , 1991.
R. Stichweh, Der frühmoderne Staat und die europäische Universität: Zur Interaktion von Politik und Erziehungssystem im Prozeß ihrer Ausdifferenzierung (16.-18. Jahrhundert). Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1991.
R. Sturn and Wohlfahrt, G., Der gebührenfreie Hochschulzugang und seine Alternativen. Wien: Verlag Österreich, 1999, p. 422 S.
K. R. Fischer and Wimmer, F. M., Der geistige Anschluß. Philosophie und Politik an der Universität Wien 1930–1950. Wien: WUV, 1993, p. 296.
L. Musner, Der Geschmack von Wien. Kultur und Habitus einer Stadt. Frankfurt am Main and New York: Campus, 2009.
M. Löscher, " .. der gesunden Vernunft nicht zuwider .."? Eugenik in katholischen Milieus/Netzwerken in Österreich vor 1938, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2005.
M. Löscher, ".. der gesunden Vernunft nicht zuwider .."? Katholische Eugenik in Österreich vor 1938. Innsbruck: StudienVerlag, 2005.
H. Krüger, Der halbe Stern. Leben als deutsch-jüdischer "Mischling" im Dritten Reich. Berlin: Metropol, 1993, p. 139 S.
Der Heimatschutz-Student. Pro deo et patria – verbo ferroque!. Wien: .
S. Geszti, Der Herr der Spiele - Leo Wallner. Die Biographie . Wien: Ibera-Verlag, 2005.
F. Braudel, Der Historiker als Menschenfresser. Über den Beruf des Geschichtsschreibers. Berlin: Wagenbach, 1990, p. 130.
H. Kaelble, Der historische Vergleich. Eine Einführung zum 19. und 20. Jahrhundert. Frankfurt am Main: , 1999.
M. Petz-Grabenbauer, Der "Hortus Botanicus Vindobonensis" unter der Leitung von Joseph Franz von Jacquin, Stephan Endlicher und Eduard Fenzl, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2004, p. 446 S.
W. Müller-Funk, Der Intellektuelle als Souverän. Essays. Wien: , 1995.
I. Gehrke, Der intellektuelle Polygamist: Carl Djerassis Grenzgänge in Autobiographie, Roman und Drama. Münster: , 2008.
F. Meinel, Der Jurist in der industriellen Gesellschaft. Ernst Forsthoff und seine Zeit, 2nd ed. Berlin: , 2012.
F. Weber, Der Kalte Krieg in der SPÖ. Koalitionswächter, Pragmatiker und Revolutionäre Sozialisten 1945–1950. Wien: , 1986.

Pages