Biblio

Export 305 results:
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Title is H  [Clear All Filters]
Book Chapter
H. R. Klecatszy, Hans Richard Klecatszy, in Recht und Geschichte. Ein Beitrag zur österreichischen Gesellschafts- und Geistesgeschichte unserer Zeit. Zwanzig Historiker und Juristen berichten aus ihrem Leben, H. Baltl, Grass, N., and Faußner, H. Constantin Sigmaringen: Thorbecke, 1990, p. 165 ff.
H. Aurenhammer, Hans Sedlmayr, in Klassiker der Kunstgeschichte 2. Von Panofsky bis Greenberg, U. Pfisterer München: , 2008.
H. Sperl, Hans Sperl, in Österreichische Rechts- u. Staatswissenschaften der Gegenwart in Selbstdarstellungen, N. Grass Innsbruck: , 1952, pp. 167–186.
W. L. Reiter, Hans Thirring und Engelbert Broda. Naturwissenschaftler zwischen Nationalsozialismus und Kaltem Krieg, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash and Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 329-340.
M. G. Ash, Hans Tuppy. Professor für Biochemie, Rektor, Wissenschaftsminister, Akademie- und FWF-Präsident. Interview, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash and Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 375-382.
A. Suppan and Wakounig, M., Hans Uebersberger (1877–1962), in Osteuropäische Geschichte in Wien. 100 Jahre Forschung und Lehre an der Universität, A. Suppan, Wakounig, M., and Kastner, G. Innsbruck, Wien, Bozen: Studien-Verlag, 2007, pp. 91–165.
M. Schornstheimer, "Harmlose Idealisten und draufgängerische Soldaten". Militär und Krieg in den Illustriertenromanen der fünfziger Jahre, in Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941–1944, 2nd ed., H. Heer and Naumann, K. Hamburg: Hamburger Edition HIS Verlag, 1995, pp. 634–650.
K. Michael Koch, Hat die Forschung in Österreich noch Anschluß an das internationale naturwissenschaftliche und technische Niveau?, in Österreich – geistige Provinz?, N. Leser Wien and Hannover and Bern: Forum, 1965, pp. 310–332.
M. Hubenstorf, Hauptprobleme der Sozialmedizin, Menschenökonomie, Volksgesundheit, in Aufbruch und Untergang. Österreichische Kultur zwischen 1918 und 1938, F. Kadrnoska Wien and München and Zürich: Europa Verlag, 1981, pp. 247–266.
F. Weber, Hauptprobleme der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in der Zwischenkriegszeit, in Aufbruch und Untergang. Österreichische Kultur zwischen 1918 und 1938, F. Kadrnoska Wien and München and Zürich: Europa Verlag, 1981, pp. 593–622.
K. Schwarz, "Haus in der Zeit": Die Fakultät in den Wirrnissen dieses Jahrhunderts, in Zeitenwechsel und Beständigkeit. Beiträge zur Geschichte der Evangelisch theologischen Fakultät in Wien 1821-1996, K. Schwarz and Wagner, F. Wien: , 1997, pp. 125-208.
Hedwig Brenner, in Lexikon der Exilliteratur, Wien: , 2001, p. 112.
J. Habermas, Heinrich Heine und die Rolle der Intellektuellen in Deutschland, in Eine Art Schadensabwicklung, J. Habermas Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1987, pp. 25–54.
G. Oberkofler, Heinrich Lammasch, in Europas vergessene Visionäre. Rückbesinnung in Zeiten akuter Krisen, W. Böttcher Baden-Baden: Nomos, 2019, pp. 339–344.
M. Pesditschek, Heinrich (Ritter von) Srbik (1878-1951). „Meine Liebe gehört bis zu meinem Tod meiner Familie, dem deutschen Volk, meiner österreichischen Heimat und meinen Schülern“, in Österreichische Historiker. Lebensläufe und Karrieren 1900-1945, vol. 2, K. Hruza Wien, Köln, Weimar: , 2012.
M. Pesditschek, Heinrich (Ritter von) Srbik. Historiker, Unterrichtsminister, Reichstagsabgeordneter im Nationalsozialismus, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash and Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 293-298.
A. Weißenhofer, Heinrich Swoboda, in Jahrbuch der Österreichischen Leo-Gesellschaft, O. Katann Innsbruck, Wien: , 1924.
D. Nikolaus Hasse, Heinrich Totting von Oyta, in Verfasserlexikon – Die deutsche Literatur des Mittelalters. Bd. 11: Nachträge und Korrekturen, Berlin/New York: , 2004.
W. Matznetter and Hatz, G., "Heiße Magister, heiße Doktor gar, .. " Eine Auswertung der Österreichischen Hochschulstatistik in Bezug auf Absolventen der Geographie 1976/77 bis 1988/89, in Geographischer Jahresbericht aus Österreich 48 (für 1989), vol. 48, Wien: , 1991, pp. 167–175.
S. Lichtmannegger, Helene Wastl (1896–1948), Eine der ersten Medizinerinnen, in Frauen in Tirol. Pionierinnen in Politik, Wirtschaft, Literatur, Musik, Kunst und Wissenschaft, H. Schreiber, Tschugg, I., and Weiss, A. Innsbruck: , 2003, pp. 205–212.
H. Lübbe, Helmut Schelsky und die Interdisziplinarität zur Philosophie gegenwärtiger Wissenschaftskultur, in Interdisziplinarität: Praxis - Herausforderung - Ideologie, J. Kocka Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1987, pp. 17–33.
W. Matznetter and Hatz, G., Herkunft, Studienmotive, Laufbahnen und Beschäftigungssituation im Lehrberuf. Weitere Ergebnisse der Befragung von Absolvent(inn)en des Lehramtsstudiums der "Geographie und Wirtschaftskunde" an der Universität Wien, in Geographischer Jahresbericht aus Österreich 52 (für 1993), vol. 54, 1995, pp. 223–233.
F. Leander Fillafer, Hermann Bonitz. Philologe, Mitschöpfer der Universitätsreform, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash and Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, pp. 189-196.
J. Feichtinger, Hermann Mark (1895–1992). Viennese born ‘Ambassador’ of Macromolecular Research, in Neighbors and Territories. The Evovling Identity of Chemistry. Proceedings of the 6th International Conference of the History of Chemistry, J. Ramón, Duncan, B. - S., Burns, T., and Van Tiggelen, B. Louvain: , 2008, pp. 219–229.
T. Mayer, Hermann Neubacher: Karriere eines Südosteuropa-Experten, in "Mitteleuropa" und "Südosteuropa" als Planungsraum. Wirtschafts- und kulturpolitische Expertisen im Zeitalter der Weltkriege, C. Sachse Göttingen: StudienVerlag, 2010, pp. 241–261.

Pages