Biblio

Export 206 results:
Author Title Type [ Year(Asc)]
Filters: First Letter Of Last Name is O  [Clear All Filters]
1974
L. Otruba, Das Universitäts-Organisationsgesetz, WissR | Wissenschaftsrecht, Wissenschaftsverwaltung, Wissenschaftsförderung. Zeitschrift für Recht und Verwaltung der wissenschaftlichen Hochschulen und der wissenschaftspflegenden und -fördernden Organisationen und Stiftungen, p. 58, 1974.
W. Odelberg, Konrad Lorenz - Biographical, Les Prix Nobel en 1973, 1974.
1971
H. W. Duda and Österreichs, Nder wissen, Universität Wien 1971. Wien: Notring der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs, 1971, p. 80 S.
1969
J. Obersteiner, Die Bischöfe von Gurk 1072 – 1822. Klagenfurt: , 1969.
G. Oberkofler, Die geschichtlichen Fächer an der Philosophischen Fakultät der Universität Innsbruck 1850–1945. Innsbruck: , 1969.
W. Ogris, Die historische Schule der Österreichischen Zivilistik, in Festschrift Hans Lentze zum 60. Geburtstage dargebracht von seinen Fachgenossen und Freunden, N. Grass and Ogris, W. Innsbruck, München: , 1969, p. 458.
W. Ogris, Die historische Schule der Österreichischen Zivilistik, in Festschrift Hans Lentze zum 60. Geburtstage dargebracht von seinen Fachgenossen und Freunden, N. Grass and Ogris, W. Innsbruck, München: , 1969, p. 458.
1965
W. Oberleitner, Das Recht der akademischen Grade. Wien and Berlin: Koska, 1965, p. 130 S.
W. Oberhummer, Die Chemie an der Universität Wien in der Zeit von 1749 bis 1848 und die Inhaber des Lehrstuhles für Chemie und Botanik, in Studien zur Geschichte der Universität Wien 3, Wien and Graz and Köln: Böhlau, 1965, pp. 126–202.
L. Otruba, Reformbestrebungen an den Hochschulen seit 1945, in Österreichischer Bildungsbericht 1965, B. M. U. |Bfür Unterricht Wien: , 1965, pp. 163–176.

Pages