Biblio

Export 419 results:
Author Title [ Type(Asc)] Year
Filters: First Letter Of Title is S  [Clear All Filters]
Book
M. Miehl, Studentische Vertretungsorganisationen und ihre Politik in der Zwischenkriegszeit, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2008, p. 158 S.
A. Zidek, Studentische Kleidungskulturen. Eine Ethnografie zum studien- und genderspezifischen Bekleidungsverhalten heutiger Studierender der Kultur- und Sozialanthropologie und Rechtswissenschaften der Universität Wien, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: Universität, 2012, p. 122 S.
I. Bauer, Studentinnen im universitären Wissenschaftsbetrieb. Geschlechtsspezifische Barrieren und Verhinderungsmechanismen von Studentinnen im Universitätsbetrieb und Bestandsaufnahme der gegensteuernden Maßnahmen seitens der Universität Wien, ungedr. phil. Di. Wien: , 2005, p. 116 S.
F. Leonhardt, Studentenunruhen: Ursachen – Reformen. Ein Plädoyer für die Jugend. Stuttgart: Seewald, 1968, p. 164S.
J. Hochgerner, Studentenpolitik nach der Revolte, ungedr. sowi. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1978, p. 350 S.
E. Cyba and Fischer-Kowalski, M., Studentenpolitik in Österreich. Eine empirische Untersuchung an der Universität Wien. Bericht. Wien: , 1974.
R. Schweighofer, Studentenpolitik als Identitätsentwicklung: Krisen, Konflikte und Lernprozesse. Eine Revue, ungedr. phil. Diss. Univ. Innsbruck. Innsbruck: , 1989.
E. Turetschek, Studentenbewegungen in China im 20. Jahrhundert. Unterwegs in Richtung Demokratie?, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2004.
Studentenbewegung. 1983.
W. Frank, Studenten und Universitäten nach dem Kriege. Memorandum zur Umfrage der Internationalen Studentenhilfe und des Europäischen Studentenhilfswerks (vielm.: Memorandum z. Umfrage d. Weltstudentenwerkes u. d. Europ. Studentenhilfe). Affoltern: Aehren-Verlag, 1945, p. 29 S.
W. Zaunbauer, Studenten und Politik an der Universität Wien 1918–1934, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2004, p. 174.
H. Ringeling, Studenten und die Kirche. Wuppertal: Jugenddienst Verlag, 1968, p. 318 S.
R. Leitner, Graff, P., and Arbeitsdienst, S., Studenten und Arbeitslose im Arbeitsdienst. Wien: Lang & Gratzenberger, 1932, p. 68 S.
H. Eckert, Studenten sind Soldaten. Zeugnisse von Waffentaten und Kriegsdienst deutscher Studenten in sechs Jahrhunderten. Berlin: Limpert, 1942, p. 119 S.
H. Steininger, Studenten, Patriotismus, Internationalismus. Straßfurt: Salzland, 1968, p. 376 S.
J. Schwarz, Studenten in der Weimarer Republik. Die deutsche Studentenschaft in der Zeit von 1918–1923 und ihre Stellung zur Politik. Berlin: , 1927.
A. Huber, Studenten im Schatten der NS-Zeit. Entnazifizierung und politische Unruhen an der Universität Wien 1945–1950, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2009, p. 256 S.
M. Grüttner, Studenten im Dritten Reich. Geschichte der deutschen Studentenschaften 1933–1945. Paderborn, Wien [u.a.]: Schöningh, 1995.
M. Grüttner, Studenten im Dritten Reich. Paderborn and Wien: Ferdinand Schöningh, 1995, p. 555 S.
C. Petry, Studenten aufs Schafott. Die Weiße Rose und ihr Scheitern. München: Piper, 1968, p. 258 S.
M. E. Boren, Student Resistance: a History of the Unruly Subject. New York: , 2001.
H. Zoitl, "Student kommt von studieren!" Zur Geschichte der sozialdemokratischen Studentenbewegung in Wien. Wien: Europa Verlag, 1992, p. 504 S.
S. Arbeitsgemeinschaft, Strukturreform der österreichischen Hochschulen. Wien: , 1976.
K. Dieter Bock, Strukturgeschichte der Assistentur. Personalgefüge, Wert- und Zielvorstellungen in der deutschen Universität des 19. und 20. Jahrhunderts. Düsseldorf: Bertelsmann Universitätsverlag, 1972.
B. Binder, Streitfall Stadtmitte. Der Berliner Schloßplatz. Köln and Wien: , 2009.

Pages